+49(0)2563 - 900 97 18 Kostenfreie Lieferung Kauf auf Rechnung über 20.000 zufriedene Kunden
Niederflurhubwagen
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Hanselifter Niederflurhubwagen, Einfahrhöhe 51 - 35 mm, bis 1.500 kg... Hanselifter Niederflurhubwagen, Einfahrhöhe 51 - 35 mm, bis 1.500 kg Tragkraft
  • Bis 1.500 kg Tragkraft
  • Einfahrhöhe 51 - 35 mm
  • Extrem flacher Hubwagen
5 Jahre Garantie CE EU Richtlinen Deutscher Hersteller
ab 671,16 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 564,00 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: 100801773
Zum Produkt

Niederflurhubwagen mit geringer Einfahrhöhe zum Transport für Spezialpaletten

In einem Unternehmen, einem Betrieb oder auch in einem Lager, hantieren die Mitarbeiter in der Regel mit unterschiedlichsten Waren und Produkten. Eine Sache, welche den Transport und auch das Handling mit diesen unterschiedlichen Produkten und Waren erheblich erleichtert, ist die Tatsache, dass die meisten Betriebe, nahezu ohne Ausnahme, auf so genannte Europaletten zurückgreifen. Die Europaletten erfreuen sich aus mehreren Gründen einer sehr großen Beliebtheit in dem Bereich der Lager, aber auch in den Bereichen des Transports und der Lieferung und dem Erhalt der Ware.

Die Vorteile der Europaletten in den Lagern

Die Vorteile dieser Europaletten in den genannten Bereichen, zeichnen sich unter anderem durch die Tatsache aus, dass die Mitarbeiter des Lagers die Ware auf diesen lagern können. Die Ware befindet sich somit immer gut und sicher verstaut auf den Europaletten und haben somit keine Arbeit damit, die Ware einzeln umlagern zu müssen, da die Mitarbeiter des Lagers oder des Unternehmens die Europaletten einfach mit dem entsprechenden Fahrzeug aufgabeln und dann transportieren oder stapeln müssen. Ein weiterer Vorteil, welcher in dem direkten Zusammenhang mit diesem Vorteil steht, ist die Tatsache, dass die Europaletten allesamt einem bestimmten Standard entsprechend und diesem gerecht werden.

Das führt unter anderem auch dazu, dass die Lieferung und auch der Empfang der Ware sehr schnell und einfach von Statten geht. Grund dafür ist, dass die Betroffenen die Ware nicht erst einzeln von den Europaletten nehmen müssen, um dem Anlieferer die Europalette wiederzugeben, sondern sie können einfach eine leere Europalette aus ihrem eigenen Betrieb nehmen und sie dem Anlieferer mitgeben. Denn die Paletten unterscheiden sich untereinander nicht und entsprechen, wie schon erwähnt wurde, einem gewissen und einheitlichen Standard.

Die speziellen Fahrzeuge für die Europaletten

Das die Europaletten in der heutigen Zeit ein fester, vor allem aber ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil der Unternehmen und der Lager ist, bezeugt unter anderem auch die Tatsache, dass sich die vielen verschiedene Flurfördermittel, welche in den Betrieben, Unternehmen und Lagern ihren Einsatz finden, auf die Maße und die Standards der Europaletten abstimmen und perfekt mit diesen harmonieren. Aus diesem Grund kann gesagt werden, dass die Hersteller die verschiedenen Flurfördermittel explizit auf die Europaletten anpassen. Nun ist es aber so, dass es auch in dem Bereich der Europaletten einige Ausnahmen gibt, auf welche die Mitarbeiter eines Betriebs achten müssen.

Was passiert, wenn die Europaletten nicht dem Standard entsprechen und eine etwas andere Höhe und Form aufweisen?

Es gibt in Lagern und auch in Unternehmen einige Produkte, welche eine andere Lagerung als die auf den herkömmlichen und weit verbreiteten Europaletten erfordern. Aus diesem Grund greifen einige Unternehmen und Lager für die Lagerung und den Transport der Ware auf eine abweichende Ausführung der Europaletten zurück. Mit diesen Ausführungen, welche nicht dem Standart entsprechen, geht jedoch die Tatsache einher, dass die normalen und herkömmlichen Hubwagen und anderen Flurfördermittel nicht dazu in der Lage sind die Paletten aufzufassen und zu transportieren oder zu stapeln.

Das liegt mitunter daran, dass sich die abweichenden Modelle durch eine deutlich geringere Höhe auszeichnen und die Flurfördermittel in der Regel erst ab einer bestimmten Höhe, sprich zwischen einem bestimmten Abstand zwischen Boden und Palette sicher und fest greifen können. Aus diesem Grund bieten die Hersteller auf dem Markt einen so genannten und auf diese von der Europalette abweichenden Modelle speziell abgestimmte Niederflurhubwagen an.

Was sind Niederflurhubwagen und wie können die Menschen von diesen Flurfördermitteln profitieren?

Viele Menschen stellen sich nun die Frage, was an diesen besonderen Hubwagen so besonders, vor allem aber anders sein soll, als dass sie Geld in die Anschaffung eines solchen Fördermittels investieren sollten. Bei diesem Modellen handelt es sich, um besondere und spezielle Hubwagen, für welche vor allem die besonders flache Gabel charakteristisch ist. Somit unterscheidet sich dieses Modell ganz klar und deutlich von den anderen und herkömmlichen Modellen, welche sich in den Lagern und Unternehmen wiederfinden. Während sich die herkömmlichen Modelle für die Handhabung, bzw. den Transport und das Stapeln der Europaletten eignen, durch eine bestimmte Mindestgabelhöhe auszeichnen, um die Europaletten einwandfrei fassen zu können, zeichnet sich ein niedriges Flurfördermittel durch die Tatsache aus, dass es über eine sehr geringe und nahezu nicht zu unterbietende Mindestgabelhöhe verfügt. Denn bei diesen Geräten befinden sich die Gabel nur wenige Millimeter von dem Boden entfernt.
Der Sinn und der Zweck der Gabelhubwagen mit niedriger Gabelhöhe

Der Sinn und der Zweck, welcher sich hinter diesen Modellen verbirgt ist der, dass die Mitarbeiter eines Unternehmens oder eines Lagers mit einem solchen Gerät auch nicht standardisierte Paletten aufnehmen können, welche sich nahezu in der Höhe des Bodens befinden. Die Unternehmen und auch die Lager greifen aus diesem Grund immer dann auf diese speziellen und äußerst niedrigen Modelle zurück, wenn sie in ihren Lagern und Räumen mit Waren handeln, welche auf niedrigen und nicht standardisierten Paletten gelagert, transportiert und gestapelt werden müssen.

In diesem Fall ermöglichen es genau diese Hubwagen mit niedriger Einfahrhöhe den Mitarbeitern, die nicht standardisierten Paletten ohne Probleme und Aufwand an Kraft und Zeit aufzunehmen und zu transportieren. Der Transport der Paletten mit einem solchen Modell findet in diesem Zusammenhang in der Regel innerhalb des Betriebs statt.

Welche Paletten sind unter der Kategorie der nicht standardisierten Paletten zu verstehen?

Viele Menschen, welche bislang nur in den Kontakt mit den normalen und vor allem herkömmlichen und standardisierten Europaletten gekommen sind, stellen sich in diesem Zusammenhang die Frage danach, was sie sich unter den nicht standardisierten Paletten vorstellen müssen. Ganz einfach: Alle Paletten, welche von dem geltenden Standard der Europaletten abweichen. Ein Beispiel für diese Paletten ist in diesem Zusammenhang die so genannte Einwegpalette. Diese können die Mitarbeiter eines Unternehmens mit dem entsprechenden Fahrzeug einfach, schnell und unkompliziert, wie es auch bei den Flurfördermitteln für die Europaletten der Fall ist, aufnehmen, transportieren und stapeln.

Die Eigenschaften von einem so genannten Niederflurhubwagen

Charakteristisch für ein solches Modell ist die Tatsache, dass dieser über eine sehr geringe und für die Sonderpaletten oder Einwegpaletten sehr wichtige Einfahrtshöhe befindet. Diese beträgt in dem Fall dieser Modelle eine Höhe von gerade einmal 35 mm. Mit dieser sehr geringen Einfahrtshöhe können die Mitarbeiter eines Lagers oder eines Unternehmens somit sehr einfach und unkompliziert extrem flach gebaute Paletten aufnehmen und handhaben.

Wann findet der niedrige Gabelhubwagen seinen Einsatz?

Da in Europa in der Regel und hauptsächlich mit den Europaletten gehandelt wird und die Mitarbeiter eines Unternehmens oder eines Lagers die Ware auf den Europaletten entweder innerhalb des Betriebs transportieren oder stapeln oder auch in den LKW laden, um diese an einen Empfänger zu liefern, stellt sich nun die wichtige und fundamentale Frage danach, in welchem Bereich und vor allem in welchem Zusammenhang diese besonderen und flachen Flurfördermittel ihren Einsatz finden.

Importe aus Asien und Exporte nach Asien

Ein wichtiges und vor allem großes Einsatzgebiet dieser Flurfördermittel, ist der internationale Handel. Zwar ist es richtig, dass der Handel, wie bereits erwähnt wurde, innerhalb der Länder in Europa auf den Europaletten stattfindet, doch da die Welt und vor allem der Bereich des Handels immer globaler und internationaler wird, handeln die Unternehmen und Betriebe nicht mehr nur mit Ländern und Nachbarländern Europas, sondern auch mit anderen Kontinenten. Betreibt ein Unternehmen so zum Beispiel Handel mit einem anderen Unternehmen aus Asien, kann es sehr gut vorkommen, dass sie bei der Anlieferung der Waren aus Asien die Ware auf niedrigen Paletten erhalten. Denn die niedrigen Paletten sind in Asien so etwas wie für die Unternehme, Lager und Betriebe die Europaletten sind. Sie gelten dort als Standard, aus welchem Grund die meisten Unternehmen die importierte Ware aus Asien auf diesen niedrigen Einwegpaletten erhalten. Da sie mit ihrer Maße oft unterhalb der in Europa standardisierten Europalette liegen, brauchen die Unternehmen in Europa für die Handhabung dieser Paletten einen flachen Hubwagen mit niedriger Einfahrhöhe.

Das Heben und das Schieben von schweren Maschinen oder Geräten

Ein weiteres Gebiet, in welchem die Geräte mit niedriger und äußerst flacher Gabelhöhe ihren Einsatz finden, ist das Heben und auch das Schieben von den schweren Maschinen oder Geräten, welche sich in einem Unternehmen befinden können. Die Geräte müssen, damit die Mitarbeiter diese gut und vor allem sicher bedienen können, einen festen und sicheren Stand auf dem Boden aufweisen. Neben dem festen und sicheren Stand, weisen die Geräte zudem ein sehr hohes Eigengewicht auf, um auch bei einer ständigen Belastung nicht zu kippen. Es kommt in den Unternehmen ab und an vor, dass die Chefs Neuerungen vornehmen. Das liegt auch an der Tatsache, dass sich die Technik immer und immer weiterentwickelt und die neuen Technologien in neuen Geräten und Maschinen verarbeitet. Wenn sich die Unternehmen auf den neusten Stand bringen wollen, um den Kunden somit immer die beste Qualität bieten zu können, tauschen sie Maschinen durch neue Geräte aus. In einigen Fällen verschieben sie einige Maschinen oder Geräte, um ein neues weiteres Gerät zu den Maschinen hinzuzufügen. Dank der sehr flachen Gabel, können die Mitarbeiter des Unternehmens die Geräte und die Maschinen einfach und mit Leichtigkeit greifen und schieben oder heben. Dabei müssen die Mitarbeiter lediglich auf die Tatsache achten, dass sich die Modelle der niedrigen und flachen Flurfördermittel durch ein maximales Gewicht auszeichnen, welches sie tragen, heben und transportieren können. Die Geräte und die Maschinen, welche die Betroffenen mit dem flachen Flurfördermittel heben oder schieben wollen, darf diese maximale Belastbarkeit nicht überschreiten. Ansonsten kann es passieren, dass das Gerät unter der Belastung kaputt geht.

Das Verladen der Stahlgestelle

In der Regel müssen die Mitarbeiter eines Unternehmens, wenn sie die Stahlgestelle innerhalb eines Betriebes oder eines Lagers verladen wollen, auf einen normalen und herkömmlichen Gabelstapler zurückgreifen. Wenn die Verladung der Stahlgestelle nicht oft und nur ab und an erfolgen muss, müssen sich die Mitarbeiter für diese Zwecke kein spezielles Gerät kaufen, sondern können auf das flache und niedrige Flurfördermittel zurückgreifen.

Die Qualität und die Hochwertigkeit von einem Niederflurhubwagen

Wer sich in dem breiten und umfangreiches Sortiment für ein flaches und niedriges Flurfördermittel entscheidet, trifft eine richtige und für das Unternehmen wichtige Entscheidung. Denn diese Modelle zeichnen sich nicht nur durch die Tatsache aus, dass sie sich für die unterschiedlichsten Einsätze eignen, sondern dass sie ein sehr hohes und wichtiges Maß an Qualität aufweisen.

Robust sicher und standfest

Ein solches Gerät zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass es ein hohes Maß an Stabilität und Robustheit aufweist. Es steht fest und sicher auf dem Boden und die Mitarbeiter können einfach und unkompliziert, vor allem aber sicher mit diesem hantieren.

Die Rollen

Auch die Rollen sind ein wichtiger Bestandteil dieser Geräte, da sich das Flurfördermittel auf diesen fortbewegt. Die Räder zeichnen sich durch eine einfache und unkomplizierte Fortbewegung auf den ebenen Untergründen im Innenraum aus, wobei sie in diesem Zusammenhang auch sehr angenehm sind, was die Geräusche angeht. Geräuscharm und ohne zu stocken bewegen sich diese auf den flachen und ebenen Untergründen fort.

Das hochwertige Material

Die Modelle, welche sich die Kunden in dem breiten Sortiment kaufen können, weisen ein hohes Maß an Qualität auf, was unter anderem den hochwertigen und ausgewählten Materialien zu verdanken ist. Für die Herstellung der Geräte greifen die Hersteller auf ausschließlich hochwertige Materialien zurück und verarbeiten diese in überwachten und hochwertigen Verarbeitungsschritten.

Die Handhabung

Auch die Handhabung der Geräte erweist sich als sehr einfach und unkompliziert. Um das Flurfördermittel von einem Ort zum anderen transportieren zu können, greifen die Mitarbeiter einen ergonomischen Griff. Er zeichnet sich nicht nur durch eine gut zu fassende Form, sondern auch durch eine rutschfeste Beschichtung aus. Diese beiden Faktoren stellen sicher, dass die Nutzer des Gerätes den Griff fest, sicher und angenehm fassen können. Selbst, wenn die Mitarbeiter mehrere Stunden mit dem Flurfördermittel hantieren, ermüdet die Hand nicht und der Nutzer wird keine Schmerzen verfügen, wenn er die Hand von dem Griff nimmt.

Niedrige und flache Flurfördermittel

Das niedrige und flache Flurfördermittel stellt für viele Unternehmen ein gutes und vor allem hochwertiges Bestandteil des Sortiments der Geräte dar und eignet sich für die unterschiedlichsten Abläufe. Vor allem aber kommen die Kunden bei dem Sortiment in den Genuss einer einfachen Handhabung und einer zweifelsfrei vorhandenen, hochwertigen Qualität.

In einem Unternehmen, einem Betrieb oder auch in einem Lager, hantieren die Mitarbeiter in der Regel mit unterschiedlichsten Waren und Produkten. Eine Sache, welche den Transport und auch das... mehr erfahren »
Fenster schließen
Niederflurhubwagen mit geringer Einfahrhöhe zum Transport für Spezialpaletten

In einem Unternehmen, einem Betrieb oder auch in einem Lager, hantieren die Mitarbeiter in der Regel mit unterschiedlichsten Waren und Produkten. Eine Sache, welche den Transport und auch das Handling mit diesen unterschiedlichen Produkten und Waren erheblich erleichtert, ist die Tatsache, dass die meisten Betriebe, nahezu ohne Ausnahme, auf so genannte Europaletten zurückgreifen. Die Europaletten erfreuen sich aus mehreren Gründen einer sehr großen Beliebtheit in dem Bereich der Lager, aber auch in den Bereichen des Transports und der Lieferung und dem Erhalt der Ware.

Die Vorteile der Europaletten in den Lagern

Die Vorteile dieser Europaletten in den genannten Bereichen, zeichnen sich unter anderem durch die Tatsache aus, dass die Mitarbeiter des Lagers die Ware auf diesen lagern können. Die Ware befindet sich somit immer gut und sicher verstaut auf den Europaletten und haben somit keine Arbeit damit, die Ware einzeln umlagern zu müssen, da die Mitarbeiter des Lagers oder des Unternehmens die Europaletten einfach mit dem entsprechenden Fahrzeug aufgabeln und dann transportieren oder stapeln müssen. Ein weiterer Vorteil, welcher in dem direkten Zusammenhang mit diesem Vorteil steht, ist die Tatsache, dass die Europaletten allesamt einem bestimmten Standard entsprechend und diesem gerecht werden.

Das führt unter anderem auch dazu, dass die Lieferung und auch der Empfang der Ware sehr schnell und einfach von Statten geht. Grund dafür ist, dass die Betroffenen die Ware nicht erst einzeln von den Europaletten nehmen müssen, um dem Anlieferer die Europalette wiederzugeben, sondern sie können einfach eine leere Europalette aus ihrem eigenen Betrieb nehmen und sie dem Anlieferer mitgeben. Denn die Paletten unterscheiden sich untereinander nicht und entsprechen, wie schon erwähnt wurde, einem gewissen und einheitlichen Standard.

Die speziellen Fahrzeuge für die Europaletten

Das die Europaletten in der heutigen Zeit ein fester, vor allem aber ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil der Unternehmen und der Lager ist, bezeugt unter anderem auch die Tatsache, dass sich die vielen verschiedene Flurfördermittel, welche in den Betrieben, Unternehmen und Lagern ihren Einsatz finden, auf die Maße und die Standards der Europaletten abstimmen und perfekt mit diesen harmonieren. Aus diesem Grund kann gesagt werden, dass die Hersteller die verschiedenen Flurfördermittel explizit auf die Europaletten anpassen. Nun ist es aber so, dass es auch in dem Bereich der Europaletten einige Ausnahmen gibt, auf welche die Mitarbeiter eines Betriebs achten müssen.

Was passiert, wenn die Europaletten nicht dem Standard entsprechen und eine etwas andere Höhe und Form aufweisen?

Es gibt in Lagern und auch in Unternehmen einige Produkte, welche eine andere Lagerung als die auf den herkömmlichen und weit verbreiteten Europaletten erfordern. Aus diesem Grund greifen einige Unternehmen und Lager für die Lagerung und den Transport der Ware auf eine abweichende Ausführung der Europaletten zurück. Mit diesen Ausführungen, welche nicht dem Standart entsprechen, geht jedoch die Tatsache einher, dass die normalen und herkömmlichen Hubwagen und anderen Flurfördermittel nicht dazu in der Lage sind die Paletten aufzufassen und zu transportieren oder zu stapeln.

Das liegt mitunter daran, dass sich die abweichenden Modelle durch eine deutlich geringere Höhe auszeichnen und die Flurfördermittel in der Regel erst ab einer bestimmten Höhe, sprich zwischen einem bestimmten Abstand zwischen Boden und Palette sicher und fest greifen können. Aus diesem Grund bieten die Hersteller auf dem Markt einen so genannten und auf diese von der Europalette abweichenden Modelle speziell abgestimmte Niederflurhubwagen an.

Was sind Niederflurhubwagen und wie können die Menschen von diesen Flurfördermitteln profitieren?

Viele Menschen stellen sich nun die Frage, was an diesen besonderen Hubwagen so besonders, vor allem aber anders sein soll, als dass sie Geld in die Anschaffung eines solchen Fördermittels investieren sollten. Bei diesem Modellen handelt es sich, um besondere und spezielle Hubwagen, für welche vor allem die besonders flache Gabel charakteristisch ist. Somit unterscheidet sich dieses Modell ganz klar und deutlich von den anderen und herkömmlichen Modellen, welche sich in den Lagern und Unternehmen wiederfinden. Während sich die herkömmlichen Modelle für die Handhabung, bzw. den Transport und das Stapeln der Europaletten eignen, durch eine bestimmte Mindestgabelhöhe auszeichnen, um die Europaletten einwandfrei fassen zu können, zeichnet sich ein niedriges Flurfördermittel durch die Tatsache aus, dass es über eine sehr geringe und nahezu nicht zu unterbietende Mindestgabelhöhe verfügt. Denn bei diesen Geräten befinden sich die Gabel nur wenige Millimeter von dem Boden entfernt.
Der Sinn und der Zweck der Gabelhubwagen mit niedriger Gabelhöhe

Der Sinn und der Zweck, welcher sich hinter diesen Modellen verbirgt ist der, dass die Mitarbeiter eines Unternehmens oder eines Lagers mit einem solchen Gerät auch nicht standardisierte Paletten aufnehmen können, welche sich nahezu in der Höhe des Bodens befinden. Die Unternehmen und auch die Lager greifen aus diesem Grund immer dann auf diese speziellen und äußerst niedrigen Modelle zurück, wenn sie in ihren Lagern und Räumen mit Waren handeln, welche auf niedrigen und nicht standardisierten Paletten gelagert, transportiert und gestapelt werden müssen.

In diesem Fall ermöglichen es genau diese Hubwagen mit niedriger Einfahrhöhe den Mitarbeitern, die nicht standardisierten Paletten ohne Probleme und Aufwand an Kraft und Zeit aufzunehmen und zu transportieren. Der Transport der Paletten mit einem solchen Modell findet in diesem Zusammenhang in der Regel innerhalb des Betriebs statt.

Welche Paletten sind unter der Kategorie der nicht standardisierten Paletten zu verstehen?

Viele Menschen, welche bislang nur in den Kontakt mit den normalen und vor allem herkömmlichen und standardisierten Europaletten gekommen sind, stellen sich in diesem Zusammenhang die Frage danach, was sie sich unter den nicht standardisierten Paletten vorstellen müssen. Ganz einfach: Alle Paletten, welche von dem geltenden Standard der Europaletten abweichen. Ein Beispiel für diese Paletten ist in diesem Zusammenhang die so genannte Einwegpalette. Diese können die Mitarbeiter eines Unternehmens mit dem entsprechenden Fahrzeug einfach, schnell und unkompliziert, wie es auch bei den Flurfördermitteln für die Europaletten der Fall ist, aufnehmen, transportieren und stapeln.

Die Eigenschaften von einem so genannten Niederflurhubwagen

Charakteristisch für ein solches Modell ist die Tatsache, dass dieser über eine sehr geringe und für die Sonderpaletten oder Einwegpaletten sehr wichtige Einfahrtshöhe befindet. Diese beträgt in dem Fall dieser Modelle eine Höhe von gerade einmal 35 mm. Mit dieser sehr geringen Einfahrtshöhe können die Mitarbeiter eines Lagers oder eines Unternehmens somit sehr einfach und unkompliziert extrem flach gebaute Paletten aufnehmen und handhaben.

Wann findet der niedrige Gabelhubwagen seinen Einsatz?

Da in Europa in der Regel und hauptsächlich mit den Europaletten gehandelt wird und die Mitarbeiter eines Unternehmens oder eines Lagers die Ware auf den Europaletten entweder innerhalb des Betriebs transportieren oder stapeln oder auch in den LKW laden, um diese an einen Empfänger zu liefern, stellt sich nun die wichtige und fundamentale Frage danach, in welchem Bereich und vor allem in welchem Zusammenhang diese besonderen und flachen Flurfördermittel ihren Einsatz finden.

Importe aus Asien und Exporte nach Asien

Ein wichtiges und vor allem großes Einsatzgebiet dieser Flurfördermittel, ist der internationale Handel. Zwar ist es richtig, dass der Handel, wie bereits erwähnt wurde, innerhalb der Länder in Europa auf den Europaletten stattfindet, doch da die Welt und vor allem der Bereich des Handels immer globaler und internationaler wird, handeln die Unternehmen und Betriebe nicht mehr nur mit Ländern und Nachbarländern Europas, sondern auch mit anderen Kontinenten. Betreibt ein Unternehmen so zum Beispiel Handel mit einem anderen Unternehmen aus Asien, kann es sehr gut vorkommen, dass sie bei der Anlieferung der Waren aus Asien die Ware auf niedrigen Paletten erhalten. Denn die niedrigen Paletten sind in Asien so etwas wie für die Unternehme, Lager und Betriebe die Europaletten sind. Sie gelten dort als Standard, aus welchem Grund die meisten Unternehmen die importierte Ware aus Asien auf diesen niedrigen Einwegpaletten erhalten. Da sie mit ihrer Maße oft unterhalb der in Europa standardisierten Europalette liegen, brauchen die Unternehmen in Europa für die Handhabung dieser Paletten einen flachen Hubwagen mit niedriger Einfahrhöhe.

Das Heben und das Schieben von schweren Maschinen oder Geräten

Ein weiteres Gebiet, in welchem die Geräte mit niedriger und äußerst flacher Gabelhöhe ihren Einsatz finden, ist das Heben und auch das Schieben von den schweren Maschinen oder Geräten, welche sich in einem Unternehmen befinden können. Die Geräte müssen, damit die Mitarbeiter diese gut und vor allem sicher bedienen können, einen festen und sicheren Stand auf dem Boden aufweisen. Neben dem festen und sicheren Stand, weisen die Geräte zudem ein sehr hohes Eigengewicht auf, um auch bei einer ständigen Belastung nicht zu kippen. Es kommt in den Unternehmen ab und an vor, dass die Chefs Neuerungen vornehmen. Das liegt auch an der Tatsache, dass sich die Technik immer und immer weiterentwickelt und die neuen Technologien in neuen Geräten und Maschinen verarbeitet. Wenn sich die Unternehmen auf den neusten Stand bringen wollen, um den Kunden somit immer die beste Qualität bieten zu können, tauschen sie Maschinen durch neue Geräte aus. In einigen Fällen verschieben sie einige Maschinen oder Geräte, um ein neues weiteres Gerät zu den Maschinen hinzuzufügen. Dank der sehr flachen Gabel, können die Mitarbeiter des Unternehmens die Geräte und die Maschinen einfach und mit Leichtigkeit greifen und schieben oder heben. Dabei müssen die Mitarbeiter lediglich auf die Tatsache achten, dass sich die Modelle der niedrigen und flachen Flurfördermittel durch ein maximales Gewicht auszeichnen, welches sie tragen, heben und transportieren können. Die Geräte und die Maschinen, welche die Betroffenen mit dem flachen Flurfördermittel heben oder schieben wollen, darf diese maximale Belastbarkeit nicht überschreiten. Ansonsten kann es passieren, dass das Gerät unter der Belastung kaputt geht.

Das Verladen der Stahlgestelle

In der Regel müssen die Mitarbeiter eines Unternehmens, wenn sie die Stahlgestelle innerhalb eines Betriebes oder eines Lagers verladen wollen, auf einen normalen und herkömmlichen Gabelstapler zurückgreifen. Wenn die Verladung der Stahlgestelle nicht oft und nur ab und an erfolgen muss, müssen sich die Mitarbeiter für diese Zwecke kein spezielles Gerät kaufen, sondern können auf das flache und niedrige Flurfördermittel zurückgreifen.

Die Qualität und die Hochwertigkeit von einem Niederflurhubwagen

Wer sich in dem breiten und umfangreiches Sortiment für ein flaches und niedriges Flurfördermittel entscheidet, trifft eine richtige und für das Unternehmen wichtige Entscheidung. Denn diese Modelle zeichnen sich nicht nur durch die Tatsache aus, dass sie sich für die unterschiedlichsten Einsätze eignen, sondern dass sie ein sehr hohes und wichtiges Maß an Qualität aufweisen.

Robust sicher und standfest

Ein solches Gerät zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass es ein hohes Maß an Stabilität und Robustheit aufweist. Es steht fest und sicher auf dem Boden und die Mitarbeiter können einfach und unkompliziert, vor allem aber sicher mit diesem hantieren.

Die Rollen

Auch die Rollen sind ein wichtiger Bestandteil dieser Geräte, da sich das Flurfördermittel auf diesen fortbewegt. Die Räder zeichnen sich durch eine einfache und unkomplizierte Fortbewegung auf den ebenen Untergründen im Innenraum aus, wobei sie in diesem Zusammenhang auch sehr angenehm sind, was die Geräusche angeht. Geräuscharm und ohne zu stocken bewegen sich diese auf den flachen und ebenen Untergründen fort.

Das hochwertige Material

Die Modelle, welche sich die Kunden in dem breiten Sortiment kaufen können, weisen ein hohes Maß an Qualität auf, was unter anderem den hochwertigen und ausgewählten Materialien zu verdanken ist. Für die Herstellung der Geräte greifen die Hersteller auf ausschließlich hochwertige Materialien zurück und verarbeiten diese in überwachten und hochwertigen Verarbeitungsschritten.

Die Handhabung

Auch die Handhabung der Geräte erweist sich als sehr einfach und unkompliziert. Um das Flurfördermittel von einem Ort zum anderen transportieren zu können, greifen die Mitarbeiter einen ergonomischen Griff. Er zeichnet sich nicht nur durch eine gut zu fassende Form, sondern auch durch eine rutschfeste Beschichtung aus. Diese beiden Faktoren stellen sicher, dass die Nutzer des Gerätes den Griff fest, sicher und angenehm fassen können. Selbst, wenn die Mitarbeiter mehrere Stunden mit dem Flurfördermittel hantieren, ermüdet die Hand nicht und der Nutzer wird keine Schmerzen verfügen, wenn er die Hand von dem Griff nimmt.

Niedrige und flache Flurfördermittel

Das niedrige und flache Flurfördermittel stellt für viele Unternehmen ein gutes und vor allem hochwertiges Bestandteil des Sortiments der Geräte dar und eignet sich für die unterschiedlichsten Abläufe. Vor allem aber kommen die Kunden bei dem Sortiment in den Genuss einer einfachen Handhabung und einer zweifelsfrei vorhandenen, hochwertigen Qualität.