+49(0)2563 - 900 97 18 Kostenfreie Lieferung Kauf auf Rechnung über 20.000 zufriedene Kunden
Einschubwannen
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Einschubwannen – Eine sichere Abfüllung sowie Lagerung von Gefahrstoffen

Der Umgang mit aggressiven Fluiden, giftigen Lösungen sowie sehr sauren Flüssigkeiten gehören in manchem Arbeitsumfeld zum Alltag. Aber auch ökologisch bedenkliche Stoffe wie diverse Öle und andere Schmiermittel müssen sorgfältig aufbewahrt und in die Tagesroutine eingebunden werde. Für generelle Arbeiten und auch den speziellen Fall muss stets die Sicherheit der Belegschaft sowie der Umwelt gewahrt bleiben. Gerade in der Lagerung kommt den Firmen daher eine große Verantwortung zuteil. Um diese Komponente wirksam zu berücksichtigen und die Vorschriften hinsichtlich Gefahrstoffen sowie Hygiene einhalten zu können, bieten sich einerseits Aufbauregale für Kleingebinde und Fässer als einfache Lösung des Problems an.

Andererseits vereinfacht die Integration von extra Auffangwannen den alltäglichen Umgang mit den meist tropfenden und hochgradig gefährlichen Materialien ungemein. Für mehr Sicherheit bei der Lagerung im industriellen Sektor sowie bei der Arbeit im Labor empfehlen sich daher Einschubwannen für eine effektive und effiziente Arbeitsweise. Vielmehr profitieren die Mitarbeiter und Unternehmen im Allgemeinen jedoch von der deutlichen Steigerung der Arbeitssicherheit.

Anwendungsgebiete der Einschubwanne

Die Verwendung von Aufbauregalen ist für Arbeiten im Lager, Produktionsbetrieben und in der Industrie nahezu unerlässlich. Das ordnungsgemäße Depot für Gefahrstoffe und sehr aggressive Lösungen bietet sich zudem in Wertstoffhöfen, im professionellen Reinigungssektor und bei vielen Betrieben mit stetig laufenden Maschinen an. Vor allem die universelle Nutzung der Fassregale bietet einen flexiblen Einsatz. Um diese Optionen zudem zu erweitern, können die Punkte der Sicherheit im Allgemeinen und der Arbeitssicherheit im Einzelnen mit Auffangwannen eine besondere und dabei sehr unkomplizierte Berücksichtigung erfahren.

Sicherheit bei der Lagerung – Fässer mit unterschiedlichen Flüssigkeiten müssen in verschiedenen Betrieben einen sicheren und festen Standort finden. Innerhalb von Aufbauregalen wird dies in Wirtschaft und Industrie in der Regel wirkungsvoll umgesetzt. Dabei fungieren Einschubauffangwannen einerseits als bloße Abstellfläche. Aufgrund der universellen Anwendung finden hierbei aber nicht nur Fässer jeglicher Form ihren Platz. Auch diverse Kleingebinde und Sprayer bekommen nunmehr ihren geeigneten Ort zur Aufbewahrung. Als zusätzliche Ebene zwischen eigentlichem Gestell und dem Boden verhilft diese flexible Art der Auffangwanne dem Nutzer zu einer separaten Schutzschicht.

Fall einmal ein Gebinde umfällt oder ein Fass aus einer möglichen Aufhängung gerät, bleibt erstens ein stabiler Untergrund zum Auffangen des entsprechenden Behälters vorhanden. Zudem sind bei einer möglichen Beschädigung des Depotmittels die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen ganz automatisch enthalten. Die tropfenden oder stärker austretenden Fluide können sich folglich nicht im Raum verteilen. Auch ein Übergriff auf andere Behälter oder wertvolle Technik wird somit sehr wirkungsvoll verhindert. Mittels Auffangwannen lassen sich die Folgen von möglichen Risiken im Umgang mit aggressiven und gefährlichen Stoffen deutlich einengen.

Sicherheit beim Abfüllen – Einschubwannen lohnen sich aber auch insbesondere bei der Integration liegender Fässer. Dies ist in der Industrie und Gewerk üblich, wenn Rohstoffe ätzender oder saurer Natur im täglichen Produktionsoder Reinigungsprozess involviert sind. Aber auch bei der Verwendung von wassergefährdenden Schmierstoffen zur Aufrechterhaltung der reibungslos funktionierenden Technik wird gern auf diese Lagerung im Aufbauregal zurückgegriffen. Die Fässer hängen beziehungsweise liegen förmlich in den Aufbauregalen und werden je nach Bedarf angezapft. In diesem Prozedere ist es mitunter gar nicht absolut auszuschließen, dass Resttropfen nach der eigentlichen Abfüllung austreten.

Und diese werden dann sicher und effektiv in der extra Auffangwanne bis zur routinierten Leerung oder Säuberung gesammelt. Des Weiteren dienen die Einschubwannen gleichermaßen als präventive Sicherheitsmaßnahme für eventuelle Notstände, vielmehr für Verschleißerscheinungen. Ventile, Hähne und auch Haken können mit der Zeit zu Verschleiß neigen. Oft geschieht dies in Abwesenheit des Personals, sodass mögliche Folgeschäden aus einem dieser Defekte möglichst sicher minimiert und aufgefangen werden können. Für diese Anwendung empfehlen sich Auffangwannen mit Gitterrost besonders.

Sicherheit für die Umwelt – Der Lagerung von Gefahrstoffen folgt stets das theoretische Risiko einer Wassergefährdung oder einer Bodenverseuchung. Über verschiedene Leitungssysteme oder das Gemäuer selbst finden giftige Substanzen oder saure Lösungen zeitnah und ausufernd in die bis dato unbeteiligte Umwelt. In urbanen, aber auch in vorwiegend landschaftlichen Arealen führt dies schnell zu intensiven Folgeerscheinungen, welche gravierend ausfallen können. Mit einer zusätzlichen Ebene als Schutz zwischen dem eigentlichen Fluid und seiner Umgebung wird somit auch der ökologischen Sicherheit Rechenschaft getragen. Diese Auffangwannen für das Aufbauregal verhindern somit die Ausbreitung der gefährlichen Fluide in kürzester Zeit und dämmen das Gefahrenpotenzial im Idealfall gänzlich ein.

Die Einschubwanne für jedes Aufbauregal

Auffangwannen für das Fassregal stehen in verschiedenen Varianten zur Verfügung. In der Regel lassen sie sich im Komplettset oder als zusätzliche Einschubwanne spielend einfach als erweiterte Sicherheitsmaßnahme in das Depot beziehungsweise die Lagerlogistik integrieren, Dabei orientieren sich die Exemplare an den standardisierten Normgrößen für Fassund Aufbauregale. Aus robustem Stahl gefertigt, bieten sie so mancher fluider Substanz ein verlässliches Auffangbecken. Dies schont erstens den Mitarbeiter und mindert den Arbeitsaufwand. Jegliche notwendigen Reinigungsmaßnahmen dürfen folgend viel effizienter ausgeführt werden. Des Weiteren bieten sie manch metallfressender Lösung auch alternative Optionen als Kunststoff. So können die Unternehmen vollkommen auf die eigenen Anforderungen fixiert entsprechende Auffangwannen beziehen.

Praxis: Einschubwannen eignen sich auch als verlässlicher Schutzboden bei einem möglichen Lösen Fasses oder beim Umfallen eines Gebindes. Hierbei kann es zu Schäden am Behälter selbst kommen, welcher eventuell zu einer Leckage führt. In diesen Situationen fängt die Auffangwanne die austretenden Flüssigkeiten auf, bevor sie das Fassregal verlassen. Die Verteilung auf dem Boden oder das Absickern in möglichen Leitungssysteme beziehungsweise das Erdreich wird daher wirkungsvoll unterbunden.

Spezielle Modelle verfügen indes über ein separates Gitterrost. Dieses Design unterteilt die Einschubwanne folgend förmlich in zwei Ebenen auf. Resttropfen von Gefahrstoffen oder austretende Flüssigkeiten aufgrund einer Leckage werden folgend sofort durch das Gitter in die untere Ebene weiter geleitet. Stehende Behälter der Kleingebinde oder auch anderen Objekte im Fassregal kommen somit bis zur Kenntnis des Austritts nicht dauerhaft in Kontakt mit teilweise aggressiven Fluiden des Nachbarbehälters. Eine Vergrößerung der Schäden wird damit effektiv verhindert. Aus praktischem Anlass empfehlen sich Wannen mit einem teilweise integrierten Gitterrost vor allem bei liegenden Fässern. Direkt unter der Zapfmöglichkeit befindet sich nunmehr die Option zum Auffangen möglicher Tropfen. Im Zusammenspiel mit einem Fasshahn erreicht die Arbeitssicherheit im Umgang mit Gefahrstoffen im Aufbauregal einen sehr hohen Sicherheitsstandard.

Vorteile der praktischen Auffangwannen

Die Verwendung von Aufbauregalen ist omnipräsent in der Wirtschaft. Ob in Produktionshallen, im Lagerdepot oder in der Reinigungsabteilung für Großmaschinerien finden Fassregal und Auffangwanne aufgrund des funktionalen Nutzens einen regen Zuspruch. Vor allem profitieren Betrieb und Mitarbeiter von nachweislich erhöhten Sicherheitsstandards. Mit einer Einschubwanne garantiert sich das Unternehmen folgende vorteilhafte Pluspunkte:

  • Steigerung der Wirtschaftlichkeit
  • Maximierung von Arbeitseffektivität und -effizienz
  • Erweiterte Sicherheit durch korrosionsbeständige Auffangwannen zwischen Fassregal und Boden
  • Vorstehende Einschubwanne erleichtert das sichere Abfüllen
  • Vereinfachung des Beschickungsvorgangs
  • Optimale Lagerung von Gefahrstoffen und brennbaren Flüssigkeiten
  • Notwendige Resistenz durch widerstandsfähigen Stahl
  • Verzinkung bewirkt Steigerung der Robustheit
  • Alternative Kunststoff für spezielle Unternehmensanforderungen
  • Einfache Handhabung durch funktionale Bedienung
  • Mobiler Transport der Reststoffe oder bei einer Leckage möglich
  • Verschiedene Größen für standardisierte Aufbauregale
  • Flüssigkeitsdichte Grundform (flüssigkeitsdicht verschweißter Stahl)
  • Berücksichtigung firmeninterner Anforderungen
  • Hohe Flexibilität durch Kombinationsmöglichkeiten
  • Lagerung nach WHG sowie BetrSichV zulässig
  • Geeignet für alle WGK-Klassen
  • Einfache Montage durch Integration in bestehende Aufbauregale


Wannen als Einschub verleihen den Aufbauregalen somit eine wirkungsvolle Erweiterung. Zum einen stellt sich dies in der täglichen Aufgabenroutine als sehr wirkungsvoll heraus. Hierbei profitieren Betrieb und Mitarbeiter von einer spürbar effektiven Nutzung. Dies wiederum führt ebenso zu einer deutlichen Effizienzsteigerung während der Arbeit. Zudem stabilisiert eine solche Einschuauffangwanne die Situation hinsichtlich eines möglich auftretenden Notfalls beziehungsweise Unfalls in Bezug auf Gefahrstoffe und wassergefährdender Flüssigkeiten.

Der vorschriftsgemäßen Lagerung von wassergefährdenden und leicht brennbaren Liquide steht somit nichts mehr im Weg. Das effektive Depot von Flüssigkeitsbehältern, Fässern und Kleingebinde lässt sich vollkommen unkompliziert und an die Bedürfnisse des Unternehmens einrichten und anpassen.

Der Umgang mit aggressiven Fluiden, giftigen Lösungen sowie sehr sauren Flüssigkeiten gehören in manchem Arbeitsumfeld zum Alltag. Aber auch ökologisch bedenkliche Stoffe wie diverse Öle und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Einschubwannen – Eine sichere Abfüllung sowie Lagerung von Gefahrstoffen

Der Umgang mit aggressiven Fluiden, giftigen Lösungen sowie sehr sauren Flüssigkeiten gehören in manchem Arbeitsumfeld zum Alltag. Aber auch ökologisch bedenkliche Stoffe wie diverse Öle und andere Schmiermittel müssen sorgfältig aufbewahrt und in die Tagesroutine eingebunden werde. Für generelle Arbeiten und auch den speziellen Fall muss stets die Sicherheit der Belegschaft sowie der Umwelt gewahrt bleiben. Gerade in der Lagerung kommt den Firmen daher eine große Verantwortung zuteil. Um diese Komponente wirksam zu berücksichtigen und die Vorschriften hinsichtlich Gefahrstoffen sowie Hygiene einhalten zu können, bieten sich einerseits Aufbauregale für Kleingebinde und Fässer als einfache Lösung des Problems an.

Andererseits vereinfacht die Integration von extra Auffangwannen den alltäglichen Umgang mit den meist tropfenden und hochgradig gefährlichen Materialien ungemein. Für mehr Sicherheit bei der Lagerung im industriellen Sektor sowie bei der Arbeit im Labor empfehlen sich daher Einschubwannen für eine effektive und effiziente Arbeitsweise. Vielmehr profitieren die Mitarbeiter und Unternehmen im Allgemeinen jedoch von der deutlichen Steigerung der Arbeitssicherheit.

Anwendungsgebiete der Einschubwanne

Die Verwendung von Aufbauregalen ist für Arbeiten im Lager, Produktionsbetrieben und in der Industrie nahezu unerlässlich. Das ordnungsgemäße Depot für Gefahrstoffe und sehr aggressive Lösungen bietet sich zudem in Wertstoffhöfen, im professionellen Reinigungssektor und bei vielen Betrieben mit stetig laufenden Maschinen an. Vor allem die universelle Nutzung der Fassregale bietet einen flexiblen Einsatz. Um diese Optionen zudem zu erweitern, können die Punkte der Sicherheit im Allgemeinen und der Arbeitssicherheit im Einzelnen mit Auffangwannen eine besondere und dabei sehr unkomplizierte Berücksichtigung erfahren.

Sicherheit bei der Lagerung – Fässer mit unterschiedlichen Flüssigkeiten müssen in verschiedenen Betrieben einen sicheren und festen Standort finden. Innerhalb von Aufbauregalen wird dies in Wirtschaft und Industrie in der Regel wirkungsvoll umgesetzt. Dabei fungieren Einschubauffangwannen einerseits als bloße Abstellfläche. Aufgrund der universellen Anwendung finden hierbei aber nicht nur Fässer jeglicher Form ihren Platz. Auch diverse Kleingebinde und Sprayer bekommen nunmehr ihren geeigneten Ort zur Aufbewahrung. Als zusätzliche Ebene zwischen eigentlichem Gestell und dem Boden verhilft diese flexible Art der Auffangwanne dem Nutzer zu einer separaten Schutzschicht.

Fall einmal ein Gebinde umfällt oder ein Fass aus einer möglichen Aufhängung gerät, bleibt erstens ein stabiler Untergrund zum Auffangen des entsprechenden Behälters vorhanden. Zudem sind bei einer möglichen Beschädigung des Depotmittels die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen ganz automatisch enthalten. Die tropfenden oder stärker austretenden Fluide können sich folglich nicht im Raum verteilen. Auch ein Übergriff auf andere Behälter oder wertvolle Technik wird somit sehr wirkungsvoll verhindert. Mittels Auffangwannen lassen sich die Folgen von möglichen Risiken im Umgang mit aggressiven und gefährlichen Stoffen deutlich einengen.

Sicherheit beim Abfüllen – Einschubwannen lohnen sich aber auch insbesondere bei der Integration liegender Fässer. Dies ist in der Industrie und Gewerk üblich, wenn Rohstoffe ätzender oder saurer Natur im täglichen Produktionsoder Reinigungsprozess involviert sind. Aber auch bei der Verwendung von wassergefährdenden Schmierstoffen zur Aufrechterhaltung der reibungslos funktionierenden Technik wird gern auf diese Lagerung im Aufbauregal zurückgegriffen. Die Fässer hängen beziehungsweise liegen förmlich in den Aufbauregalen und werden je nach Bedarf angezapft. In diesem Prozedere ist es mitunter gar nicht absolut auszuschließen, dass Resttropfen nach der eigentlichen Abfüllung austreten.

Und diese werden dann sicher und effektiv in der extra Auffangwanne bis zur routinierten Leerung oder Säuberung gesammelt. Des Weiteren dienen die Einschubwannen gleichermaßen als präventive Sicherheitsmaßnahme für eventuelle Notstände, vielmehr für Verschleißerscheinungen. Ventile, Hähne und auch Haken können mit der Zeit zu Verschleiß neigen. Oft geschieht dies in Abwesenheit des Personals, sodass mögliche Folgeschäden aus einem dieser Defekte möglichst sicher minimiert und aufgefangen werden können. Für diese Anwendung empfehlen sich Auffangwannen mit Gitterrost besonders.

Sicherheit für die Umwelt – Der Lagerung von Gefahrstoffen folgt stets das theoretische Risiko einer Wassergefährdung oder einer Bodenverseuchung. Über verschiedene Leitungssysteme oder das Gemäuer selbst finden giftige Substanzen oder saure Lösungen zeitnah und ausufernd in die bis dato unbeteiligte Umwelt. In urbanen, aber auch in vorwiegend landschaftlichen Arealen führt dies schnell zu intensiven Folgeerscheinungen, welche gravierend ausfallen können. Mit einer zusätzlichen Ebene als Schutz zwischen dem eigentlichen Fluid und seiner Umgebung wird somit auch der ökologischen Sicherheit Rechenschaft getragen. Diese Auffangwannen für das Aufbauregal verhindern somit die Ausbreitung der gefährlichen Fluide in kürzester Zeit und dämmen das Gefahrenpotenzial im Idealfall gänzlich ein.

Die Einschubwanne für jedes Aufbauregal

Auffangwannen für das Fassregal stehen in verschiedenen Varianten zur Verfügung. In der Regel lassen sie sich im Komplettset oder als zusätzliche Einschubwanne spielend einfach als erweiterte Sicherheitsmaßnahme in das Depot beziehungsweise die Lagerlogistik integrieren, Dabei orientieren sich die Exemplare an den standardisierten Normgrößen für Fassund Aufbauregale. Aus robustem Stahl gefertigt, bieten sie so mancher fluider Substanz ein verlässliches Auffangbecken. Dies schont erstens den Mitarbeiter und mindert den Arbeitsaufwand. Jegliche notwendigen Reinigungsmaßnahmen dürfen folgend viel effizienter ausgeführt werden. Des Weiteren bieten sie manch metallfressender Lösung auch alternative Optionen als Kunststoff. So können die Unternehmen vollkommen auf die eigenen Anforderungen fixiert entsprechende Auffangwannen beziehen.

Praxis: Einschubwannen eignen sich auch als verlässlicher Schutzboden bei einem möglichen Lösen Fasses oder beim Umfallen eines Gebindes. Hierbei kann es zu Schäden am Behälter selbst kommen, welcher eventuell zu einer Leckage führt. In diesen Situationen fängt die Auffangwanne die austretenden Flüssigkeiten auf, bevor sie das Fassregal verlassen. Die Verteilung auf dem Boden oder das Absickern in möglichen Leitungssysteme beziehungsweise das Erdreich wird daher wirkungsvoll unterbunden.

Spezielle Modelle verfügen indes über ein separates Gitterrost. Dieses Design unterteilt die Einschubwanne folgend förmlich in zwei Ebenen auf. Resttropfen von Gefahrstoffen oder austretende Flüssigkeiten aufgrund einer Leckage werden folgend sofort durch das Gitter in die untere Ebene weiter geleitet. Stehende Behälter der Kleingebinde oder auch anderen Objekte im Fassregal kommen somit bis zur Kenntnis des Austritts nicht dauerhaft in Kontakt mit teilweise aggressiven Fluiden des Nachbarbehälters. Eine Vergrößerung der Schäden wird damit effektiv verhindert. Aus praktischem Anlass empfehlen sich Wannen mit einem teilweise integrierten Gitterrost vor allem bei liegenden Fässern. Direkt unter der Zapfmöglichkeit befindet sich nunmehr die Option zum Auffangen möglicher Tropfen. Im Zusammenspiel mit einem Fasshahn erreicht die Arbeitssicherheit im Umgang mit Gefahrstoffen im Aufbauregal einen sehr hohen Sicherheitsstandard.

Vorteile der praktischen Auffangwannen

Die Verwendung von Aufbauregalen ist omnipräsent in der Wirtschaft. Ob in Produktionshallen, im Lagerdepot oder in der Reinigungsabteilung für Großmaschinerien finden Fassregal und Auffangwanne aufgrund des funktionalen Nutzens einen regen Zuspruch. Vor allem profitieren Betrieb und Mitarbeiter von nachweislich erhöhten Sicherheitsstandards. Mit einer Einschubwanne garantiert sich das Unternehmen folgende vorteilhafte Pluspunkte:

  • Steigerung der Wirtschaftlichkeit
  • Maximierung von Arbeitseffektivität und -effizienz
  • Erweiterte Sicherheit durch korrosionsbeständige Auffangwannen zwischen Fassregal und Boden
  • Vorstehende Einschubwanne erleichtert das sichere Abfüllen
  • Vereinfachung des Beschickungsvorgangs
  • Optimale Lagerung von Gefahrstoffen und brennbaren Flüssigkeiten
  • Notwendige Resistenz durch widerstandsfähigen Stahl
  • Verzinkung bewirkt Steigerung der Robustheit
  • Alternative Kunststoff für spezielle Unternehmensanforderungen
  • Einfache Handhabung durch funktionale Bedienung
  • Mobiler Transport der Reststoffe oder bei einer Leckage möglich
  • Verschiedene Größen für standardisierte Aufbauregale
  • Flüssigkeitsdichte Grundform (flüssigkeitsdicht verschweißter Stahl)
  • Berücksichtigung firmeninterner Anforderungen
  • Hohe Flexibilität durch Kombinationsmöglichkeiten
  • Lagerung nach WHG sowie BetrSichV zulässig
  • Geeignet für alle WGK-Klassen
  • Einfache Montage durch Integration in bestehende Aufbauregale


Wannen als Einschub verleihen den Aufbauregalen somit eine wirkungsvolle Erweiterung. Zum einen stellt sich dies in der täglichen Aufgabenroutine als sehr wirkungsvoll heraus. Hierbei profitieren Betrieb und Mitarbeiter von einer spürbar effektiven Nutzung. Dies wiederum führt ebenso zu einer deutlichen Effizienzsteigerung während der Arbeit. Zudem stabilisiert eine solche Einschuauffangwanne die Situation hinsichtlich eines möglich auftretenden Notfalls beziehungsweise Unfalls in Bezug auf Gefahrstoffe und wassergefährdender Flüssigkeiten.

Der vorschriftsgemäßen Lagerung von wassergefährdenden und leicht brennbaren Liquide steht somit nichts mehr im Weg. Das effektive Depot von Flüssigkeitsbehältern, Fässern und Kleingebinde lässt sich vollkommen unkompliziert und an die Bedürfnisse des Unternehmens einrichten und anpassen.