+49(0)2563 - 900 97 18 Kostenfreie Lieferung Kauf auf Rechnung über 20.000 zufriedene Kunden
Mit 3 Etagen
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Tischwagen mit 3 Etagen - 200kg Traglast Tischwagen mit 3 Etagen - 200kg Traglast
  • Vollgummi Bereifung
  • gemäß europäische Norm EN 1757-3
  • aus Stahlrohr und Profilstahl gefertigt
10 Jahre Garantie Made in Germany
ab 274,30 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 230,50 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: 100802401
Zum Produkt
Tischwagen mit 3 Etagen - Griff hochstehend Tischwagen mit 3 Etagen - Griff hochstehend
  • Vollgummi Bereifung
  • gemäß europäische Norm EN 1757-3
  • aus Stahlrohr und Profilstahl gefertigt
10 Jahre Garantie Made in Germany
ab 296,91 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 249,50 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: 100802411
Zum Produkt
Tischwagen mit 3 Etagen - Hoher Rand Tischwagen mit 3 Etagen - Hoher Rand
  • Vollgummi Bereifung
  • gemäß europäische Norm EN 1757-3
  • aus Stahlrohr und Profilstahl gefertigt
10 Jahre Garantie Made in Germany
ab 302,26 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 254,00 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: 100802413
Zum Produkt
Tischwagen mit 3 Etagen - 400kg Traglast Tischwagen mit 3 Etagen - 400kg Traglast
  • Vollgummi Bereifung
  • gemäß europäische Norm EN 1757-3
  • aus Stahlrohr und Profilstahl gefertigt
10 Jahre Garantie Made in Germany
ab 347,48 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 292,00 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: 100802408
Zum Produkt
Tischwagen mit 3 Etagen - bis 600kg Tischwagen mit 3 Etagen - bis 600kg
  • Vollgummi Bereifung
  • gemäß europäische Norm EN 1757-3
  • aus Stahlrohr und Profilstahl gefertigt
10 Jahre Garantie Made in Germany
ab 441,49 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 371,00 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: 100802403
Zum Produkt

Tischwagen mit 3 Etagen – Vielseitige Rollwagen mit jeder Menge Platz

In Industrie und Handwerk verlangen viele Arbeitsschritte auch immer einen entsprechenden Platz für die dafür benötigten Komponenten und Bauteile. Zu Projekten in der Werkstatt gehören meist zahlreiche Werkzeuge, im Lager einige Artikel beziehungsweise Pakete und im Büro durchaus diverse Ordner und Akten. In solchen Fällen ist eine gute Ablagefläche Gold wert. Ein Tischwagen mit 3 Etagen schenkt den Mitarbeitern neben ausreichend Ladefläche zusätzlich den Vorzug der Mobilität. So kombinieren diese Exemplare den nützlichen Arbeitstisch mit der pragmatischen Effizienz des möglichen Transportes beispielsweise in andere Räume, Abteilungen oder sogar Gebäude einer Firma. Somit erweitert sich dank des Rollwagens der interne Aktionsradius auf eine effektive Weise. Und für die individuellen Ansprüche dienen folgend verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Traglastkapazitäten in verschiedenen Ausführungen als die pragmatische Hilfe im Berufsalltag – mit dem Tischrollwagen spart somit jedes Unternehmen einerseits Arbeitskraft und steigert andererseits sein Produktionspotenzial.

Einsatzgebiete der Tischwagen

Ein Etagenwagen präsentiert sich im Wirtschaftssegment als äußerst universelles Transportgerät. Die große Ladefläche vom Tischrollwagen bietet dabei vielseitige Abstelloptionen für Material aus beispielsweise der Fabrikhalle, einer Werkstatt, einem Restaurierungsbetrieb oder auch dem Office-Sektor. Dabei zeichnen diese Rollwagen Stabilität und Belastbarkeit aus. Vor allem ist dies bei der Beförderung von schweren Gegenständen und sogar Baugruppen sehr förderlich. Aus diesem Grund finden die Modelle vorwiegend Anwendung in Industriebetrieben oder Handwerksunternehmen. Generell gönnt die Verwendung aber in jedem Bereich eine Arbeitserleichterung. Branchen in den verschiedene Materialien verwendet, diverse Utensilien zur Arbeit benötigt, Pakete oder Bauteile geliefert und Objekte transportiert werden müssen, profitieren ganz klar von diesem mobilen Lagerwagen. Folgende Einsatzoptionen sollen das Potenzial des Wagens aufzeigen:

  • Logistisch umfassende Lagerarbeiten
  • (An-)Lieferung benötigter Materialien und anderen Arbeitsmitteln
  • Mobiler Ablagetisch in der Werkstatt
  • Transport von Objekten zu unterschiedlichen Abteilungen (Produktionskreislauf)
  • Zusammenstellung von Paketen oder Sammlungen
  • Beladung in der Fabrikhalle
  • Projektbezogener Laborrollwagen
  • Ablagefläche bei der Inspektion von Bauteilen
  • Innerbetriebliche Umzugsaktion zwischen Abteilungen
  • Servicewagen bei gastronomischen Großveranstaltungen
  • Arbeitsprozesse im Büro (Aktendurchsicht im Projekt, Präsentationen. usw.)

Der Etagenwagen bietet sich somit für sehr verschiedene Anwendungen in unterschiedlichen Branchen an. In der Hauptanwendung im Umgang mit schweren Objekten zeigt er sich für den Mitarbeiter als besonders hilfreich. Aber auch einfache Botengänge oder Lieferungen an andere Abteilungen ergänzen das enorme Potenzial der Erleichterung dieser Arbeitshilfen – und der Platz für den geliebten Kaffeebecher ist in jedem Fall auch noch drin. Speziell in Werkstätten können hiermit durchaus schwere Baugruppen spielend einfach beispielsweise von einem Auto zum nächsten Kfz – oder ins Zwischenlager – befördert werden. Und dies geschieht dann ohne Muskelfaserrisse und ohne ein Massenaufgebot an Personal. Aufgrund seiner kompakten Bauweise garantiert der Rollwagen zudem ein unkompliziertes Navigieren auch im engsten Raum und in verwinkelten Arealen. Zudem findet er selbst in kleinen Nischen seinen eigenen Abstellstandort. Die drei Holzwerkstoffplatten offenbaren dem Anwender zudem jede Menge Platz für unterschiedliche Elemente. Diese Utensilien können dann nach Größe, Gewicht und auch Themenrelevanz auf sehr unterschiedliche Weise zwischengelagert werden. Daher bleibt auch ein benötigter Überblick sehr einfach erhalten.

Für jeden Einsatz den richtigen Etagenwagen

Verschiedene Ansprüche bezüglich Traglast, Größe sowie unterschiedliche Gegebenheiten verlangen nach unterschiedlichen Rollwagen. Dabei spielt auch der Einsatzort – eine Werkstatt, Lagerhalle oder die Anwendung in einem Bürokomplex – eine wichtige Rolle. Mit Blick auf die benötigten Ladeflächen finden Kunden folgende Etagentische mit 3 Ablagen:

Transportwagen mit 3 Etagen (200kg Traglast) – Dieser nützliche Rollwagen aus Edelstahl und Profilstahl ermöglicht einen einfachen Transport von diversem Material in unterschiedlichen Branchen. Eine stabile Holzwerkstoffplatte im Buchendekor sorgt für den richtigen Halt der Artikel auf dem Wagen. Die Pulverbeschichtung lässt den Tischrollwagen zudem langzeitig in modernem Brillantblau erstrahlen.

Technische Details:

  • Tragkraft obere Etage 80 kg
  • 2 Lenk- und 2 Bockrollen
  • Naben mit Rollenlagerung
  • TYP TW-1800 TW-1802
  • Ablagefläche (mm) 850 x 500 1000 x 600
  • Maße (LxBxH mm) 1030 x 500 x 1020 1180 x 600 x 1020
  • Etagenhöhe (mm) 209, 515, 826 209, 515, 826
  • Bereifung (mm) TPE 125 TPE 125
  • Gewicht (kg) 33 39
  • Tragkraft (kg) 200 200

Tischwagen mit 3 Etagen (300kg Traglast, Griff hoch stehend) – Der aus Profilstahl und Edelstahl geschweißte Wagen offenbart dem Nutzer aufgrund des nach oben geformten Griffes einen unkomplizierten Transport. Die einzelnen Holzwerkstoffplatten werden mittels Schraubenkonstruktion an die eigenen Bedürfnisse angepasst. Zudem verfügen die Böden über einen 12 Millimeter hohen Rand, welcher ein sicheres Abstellen und eine reibungslose Auslieferung ohne Verrutschen garantiert. In moderner Brillantblau-Optik integriert sich dieses Exemplar an jedem Einsatzort als ein nützliches Hilfsmittel für einen effizienten Arbeitsrhythmus.

Technische Details:

  • Tragkraft obere und mittlere Ladefläche 80 kg
  • 2 Lenk- und 2 Bockrollen
  • Naben mit Rollenlager
  • TYP TW-2750 TW-2752
  • Ablagefläche (mm) 850 x 500 1000 x 700
  • Maße (LxH mm) 980 x 505 1130 x 1030
  • Etagenhöhe (mm) 200, 510, 820 200, 510, 820
  • Bereifung (mm) TPE 160 TPE 160
  • Gewicht (kg) 35 49
  • Tragkraft (kg) 300 300

Tischrollwagen mit 3 Etagen (12 mm Rand) – Dieser modular aufgebaute Beförderungswagen in Brillantblau verfügt über drei Einlageböden, welche individuell per Schraubkonstruktion montiert werden. Dank des 12 Millimeter hohen Randes werden reibungslose Transporte von vielen kleinen Bauteilen, rutschigem Werkzeug oder großen Komponenten spielend einfach realisiert. Die verschweißte Konstruktion aus Stahlrohr sowie Profilstahl gibt der Ablage eine verlässliche Stabilität, auch beim Manövrieren unterwegs.

Technische Details:

  • Tragkraft obere und mittlere Ladefläche 80 kg
  • 2 Lenk- und 2 Bockrollen
  • Naben mit Rollenlager
  • TYP TW-2950 TW-2952
  • Ablagefläche (mm) 850 x 500 1000 x 600
  • Maße (LxH mm) 1000 x 820 1150 x 820
  • Etagenhöhe (mm) 200, 510, 820 200, 510, 820
  • Bereifung (mm) TPE 125 TPE 125
  • Gewicht (kg) 35 48
  • Tragkraft (kg) 300 300

Tischwagen mit 3 Etagen (400kg Traglast) – Ein Etagenwagen für schwere Lasten findet sich mit diesem Modell. Dabei sorgt die Schweißkonstruktion aus Stahlrohr und Profilstahl für die notwendige Stabilität während der Ablage. Drei resolute Holzwerkstoffplatten am brillantblauen Wagen bieten den optimalen Rahmen für individuelle Anforderungen. Die Last kann entsprechend der Schwere von unten nach oben für eine möglichst einfache Fahrt positioniert werden. Dem Baukastensystem sei Dank lassen sich die Platten somit auch für den Transport von größeren Objekten umschichten. Zusätzlich steigert ein verschraubbarer Schiebebügel den Komfort. Die oberen Böden sind zeichnen sich als Einhängeböden als besonders flexibel aus.

Technische Details:

  • Tragkraft obere Etage 80 kg
  • 2 Lenk- und 2 Bockrollen
  • Naben mit Rollenlagerung
  • TYP TW-2610 TW-2612
  • Ablagefläche (mm) 850 x 500 1000 x 700
  • Maße (LxBxH mm) 970 x 505 x 968 1120 x 705 x 968
  • Etagenhöhe (mm) 233, 485, 736 233, 485, 736
  • Bereifung (mm) TPE 160 TPE 160
  • Gewicht (kg) 35 50
  • Tragkraft (kg) 400 400

Tischwagen mit 3 Etagen (500-600kg Traglast) – Für Maximalgewichte in Werkstätten und Industriehallen stehen dem Anwender diese schweren Geschütze zur Verfügung. Die stabile Stahlrohr-Profilstahl-Konstruktion in Brillantblau garantiert einen unkomplizierten Transport diverser Materialien und ganzer Baukomponenten. Die pulverbeschichtete Oberfläche zeichnet sich als ein dauerhaft kratz- und schlagfestes Material aus. Die Plattformen aus Holzwerkstoff in Buchendekor offenbaren dabei den sicheren Halt der Fracht.

Technische Details:

  • Tragkraft mittlere und obere Ladefläche 200kg
  • 2 Lenk- und 2 Bockrollen
  • TYP TW-2420 TW-2421 TW-2422 TW-2423
  • Ablagefläche (mm) 850 x 500 1000 x 600 1000 x 700 1000 x 800
  • Maße (LxBxH mm) 1047 x 509 x 560 1197 x 609 x 900 1197 x 709 x 900 1397 x 809 x 900
  • Etagenhöhe (mm) 228, 544, 860 270, 585, 900 270, 585, 900 270, 585, 900
  • Bereifung (mm) TPE 160 TPE 200 TPE 200 TPE 200
  • Gewicht (kg) 50 61 67 79
  • Tragkraft (kg) 500 600 600 600

Die individuelle Nutzung nach vorherrschenden Anforderungen am jeweiligen Einsatzort des Wagens ist durch die enorme Vielfalt an Modellen für viele Unternehmen einfach umzusetzen. Daraus folgen ein effizientes Zeitmanagement sowie optimierte Arbeitsprozesse.

Vorteilhafte Eigenschaften der Etagenwagen

Mit dem Einsatz eines Drei-Etagen-Tischwagens sichert sich das Unternehmen zwei wesentliche Vorteile im beruflichen Alltag. Denn erstens schenkt dieser Transportwagen allein den einzelnen Abteilungen im Betrieb eine spürbare Steigerung der Arbeitseffizienz. Viele Wege und Kraft raubende Arbeiten können hiermit deutlich vereinfacht werden. Das spart erstens kostbare Zeit und zweitens wichtige Ressourcen der Arbeiter selbst. Und dies ist zudem auch auf die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen diversen Abteilungen von Vorteil – eine Steigerung dieses Potenzials ist beispielsweise auch zwischen Unternehmen in einem Gewerbepark oder angrenzenden Nachbarbetrieben möglich. Der zweite große Vorteil geht damit einher und schlägt sich in der Effektivität des Unternehmens nieder. Die Arbeitserleichterung schärft Konzentration, steigert das Arbeitsvolumen und ist schließlich Grund für hoch qualitative Produkte. Folgend müssen nicht wegen jeder Kleinigkeit ein, zwei oder mehrere Arbeitsschritte absolviert werden, wenn die Artikel auf dem Tisch gelagert werden können. Nach diesen erstaunlichen und produktiven Vorzügen, schenkt der Etagentischwagen aber noch mehr nützliche Pluspunkte:

  • Drei Etagen für geordnete Lagernutzung
  • Effektive Transportgeräte für Industrie und Handel
  • Sicherer Transport schwerer Lasten
  • Minimaler Kraftaufwand
  • Einfaches Manövrieren durch Steuerbogen
  • Erweiterungsmöglichkeiten durch modularen Aufbau
  • Unkomplizierter Frachttransport mittels Lenkrollen
  • Vereinfachung der Arbeitsstrukturen
  • Stabilität dank Profilstahl-Stahlrohr-Konstruktion
  • Verfügbarkeit aller benötigten Projektkomponenten
  • Ressourcenverteilung effektiv nutzbar
  • Europäische Normerfüllung EN 1757-3
  • Feststeller an den Lenkrollen für sichere Nutzung
  • Branchentypische Upgrades möglich

Mit dem Blick auf die Lenkrollen zeigt sich nicht nur die Basis des Transportgerätes, sondern auch gleich die Grundlage für die einfache Fahrt. Eine Vollgummi-Bereifung ermöglicht das Überwinden von unebenen Untergründen sowie das fast schon intuitiv einfache Manövrieren trotz großer Lasten unterwegs. Dabei zeichnen sich die Rollen als besonders geräuscharm aus und ermöglichen durch ihre Leichtfüßigkeit eine sichere Fahrt auch in engen Gängen oder an heiklen Stellen. Das Präzisions-Rillenkugellager unterstützt zusätzlich diese angenehme Mobilität. Zudem verfügt die Bereifung über ein geschütztes modernes Design und entspricht den PAK Vorgaben.

Tischrollwagen als starke Transporthilfen

Als vielseitiges Transportgerät lohnt sich der Einsatz des Wagens insbesondere für den Bereich der Montage. Hierbei dominiert der schnelle Bezug der Materialien an unterschiedlichen Arbeitsplätzen die Vorteile der mobilen Helfer. Die Ablagefläche kann zudem individuell justiert werden, sodass auch Plattformen für große Objekte sofort realisierbar sind. Oft bestehen Betriebe nicht mehr aus fest eingerichteten Arbeitsplätzen. Es hat sich herauskristallisiert, dass der Aktionsradius mittels mobiler Arbeitsplätze deutlich steigern und die Produktivität sowie Flexibilität ankurbeln lässt. Für diese Fälle bieten sich die Tischrollwagen an, da sie einfach zum nächsten Standort mitgezogen werden können. Als klassisches Beispiel darf hier gern die Autowerkstatt genannt werden. Der Kfz-Meister wird während der Arbeiten am Wagen oft von mehren Seiten auf den Motorblock oder andere Bauteile zugreifen, ausbauen und montieren. In diesen Fällen wäre ein stationärer Ablagetisch eher hinderlich, da stets unnötige Wege zum Ablegen eines Motorteiles oder dem Greifen nach dem Spezialwerkzeug vor allem Zeit – wenn nicht auch Nerven – kosten.

Tipp: Der Transportwagen eignet sich zum Mitführen bei Arbeiten rund um ein Objekt, eine Maschine oder Ähnlichem.

Die hochwertig geschweißte Stahlkonstruktion ermöglicht zudem das Ablegen von richtig schweren Bauteilen oder sogar ganzen Baugruppen. Mit dem Blick auf die maximale Traglast der einzelnen Ladeflächen kann die mühselige und Kraft aufreibende Handwerksarbeit durchaus spürbar vereinfacht werden. In der industriellen Produktion dient der Wagen demzufolge gern als Kombination zwischen einem reinen Ablage- und einem produktiven Fertigungsplatz. Dabei erschließt sich zugleich eine weitere Anwendungsmöglichkeit in den Branchen Entwicklung und Forschung. Diverse Versuchsaufbauten und alle für ein Experiment benötigten Artikel finden auf solch einem Etagenwagen ihren Platz. Vor allem die Ablage bereits zusammengebauter Komponenten auf dem Tisch fördert den Sektionen übergreifenden Arbeitsrhythmus – zum einen mit dem unkomplizierten Transport. Andererseits müssen die gefertigten Produkte nicht erst für eine einfache Sendung an die weiterverarbeitende Abteilung wieder auseinanderklamüsert werden. Das fertige Ergebnis kann vollkommen unproblematisch übergeben werden. Des Weiteren empfehlen sich diese mobilen Tische in der Anwendung im Lager. Anstatt wegen jedes aufgegriffenen Objektes vom Regal zur Verteilerzentrale gehen zu müssen, können alle Artikel in nur einem Gang auf den unterschiedlichen Plattformen gesammelt werden. Durch die drei Etagen besteht sogar die mögliche Unterteilung von diversen Bestellungen von mehreren Kunden zugleich. Und so zeichnet sich der 3-Etagen-Tischwagen als äußerst vielseitige Arbeitserleichterung für jedes Unternehmen und jede Branche aus, welche sich gleichzeitig als belastbar, robust und sogar wendig präsentiert.

Tipp: Entsprechend unterschiedlicher Anforderungen können die Etagentischwagen firmenspezifische Upgrades erhalten, was den Arbeitsrhythmus weiterhin effektiver gestalten kann.

Um den Etagenrollwagen optimal in den Arbeitskreislauf integrieren zu können, nützen mitunter spezielle Erweiterungsoptionen. Dies steigert die ohnehin schon beeindruckende Funktionalität um ein weiteres Level. Zusätzlich erleichtert es den Berufsalltag der Arbeiter merklich. Daher empfehlen sich folgende Erweiterungen:

  • Halterungen für Geräte (Scanner, Werkzeuge, usw.)
  • Seitengitter für Kleinstteile oder spezielle Baugruppen
  • Körbe für thematische Aufbewahrung
  • Unterteilung zur übersichtlichen projektbezogene Trennung
  • Elektroantrieb zur Kraftersparnis

Anstatt der Qual der Wahl, steht den Betrieben das Potenzial an Möglichkeiten zur Verfügung. Dank dieser Bauelemente am Rollwagen steht der unternehmensspezifischen Individualisierung des Transportgeräts nichts mehr im Weg. Die Ausrichtung des Wagens erfolgt somit exakt auf die Bedürfnisse der einzelnen Abteilungen, spezifischer Unternehmen oder marktrelevanter Branchen.

In Industrie und Handwerk verlangen viele Arbeitsschritte auch immer einen entsprechenden Platz für die dafür benötigten Komponenten und Bauteile. Zu Projekten in der Werkstatt gehören meist... mehr erfahren »
Fenster schließen
Tischwagen mit 3 Etagen – Vielseitige Rollwagen mit jeder Menge Platz

In Industrie und Handwerk verlangen viele Arbeitsschritte auch immer einen entsprechenden Platz für die dafür benötigten Komponenten und Bauteile. Zu Projekten in der Werkstatt gehören meist zahlreiche Werkzeuge, im Lager einige Artikel beziehungsweise Pakete und im Büro durchaus diverse Ordner und Akten. In solchen Fällen ist eine gute Ablagefläche Gold wert. Ein Tischwagen mit 3 Etagen schenkt den Mitarbeitern neben ausreichend Ladefläche zusätzlich den Vorzug der Mobilität. So kombinieren diese Exemplare den nützlichen Arbeitstisch mit der pragmatischen Effizienz des möglichen Transportes beispielsweise in andere Räume, Abteilungen oder sogar Gebäude einer Firma. Somit erweitert sich dank des Rollwagens der interne Aktionsradius auf eine effektive Weise. Und für die individuellen Ansprüche dienen folgend verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Traglastkapazitäten in verschiedenen Ausführungen als die pragmatische Hilfe im Berufsalltag – mit dem Tischrollwagen spart somit jedes Unternehmen einerseits Arbeitskraft und steigert andererseits sein Produktionspotenzial.

Einsatzgebiete der Tischwagen

Ein Etagenwagen präsentiert sich im Wirtschaftssegment als äußerst universelles Transportgerät. Die große Ladefläche vom Tischrollwagen bietet dabei vielseitige Abstelloptionen für Material aus beispielsweise der Fabrikhalle, einer Werkstatt, einem Restaurierungsbetrieb oder auch dem Office-Sektor. Dabei zeichnen diese Rollwagen Stabilität und Belastbarkeit aus. Vor allem ist dies bei der Beförderung von schweren Gegenständen und sogar Baugruppen sehr förderlich. Aus diesem Grund finden die Modelle vorwiegend Anwendung in Industriebetrieben oder Handwerksunternehmen. Generell gönnt die Verwendung aber in jedem Bereich eine Arbeitserleichterung. Branchen in den verschiedene Materialien verwendet, diverse Utensilien zur Arbeit benötigt, Pakete oder Bauteile geliefert und Objekte transportiert werden müssen, profitieren ganz klar von diesem mobilen Lagerwagen. Folgende Einsatzoptionen sollen das Potenzial des Wagens aufzeigen:

  • Logistisch umfassende Lagerarbeiten
  • (An-)Lieferung benötigter Materialien und anderen Arbeitsmitteln
  • Mobiler Ablagetisch in der Werkstatt
  • Transport von Objekten zu unterschiedlichen Abteilungen (Produktionskreislauf)
  • Zusammenstellung von Paketen oder Sammlungen
  • Beladung in der Fabrikhalle
  • Projektbezogener Laborrollwagen
  • Ablagefläche bei der Inspektion von Bauteilen
  • Innerbetriebliche Umzugsaktion zwischen Abteilungen
  • Servicewagen bei gastronomischen Großveranstaltungen
  • Arbeitsprozesse im Büro (Aktendurchsicht im Projekt, Präsentationen. usw.)

Der Etagenwagen bietet sich somit für sehr verschiedene Anwendungen in unterschiedlichen Branchen an. In der Hauptanwendung im Umgang mit schweren Objekten zeigt er sich für den Mitarbeiter als besonders hilfreich. Aber auch einfache Botengänge oder Lieferungen an andere Abteilungen ergänzen das enorme Potenzial der Erleichterung dieser Arbeitshilfen – und der Platz für den geliebten Kaffeebecher ist in jedem Fall auch noch drin. Speziell in Werkstätten können hiermit durchaus schwere Baugruppen spielend einfach beispielsweise von einem Auto zum nächsten Kfz – oder ins Zwischenlager – befördert werden. Und dies geschieht dann ohne Muskelfaserrisse und ohne ein Massenaufgebot an Personal. Aufgrund seiner kompakten Bauweise garantiert der Rollwagen zudem ein unkompliziertes Navigieren auch im engsten Raum und in verwinkelten Arealen. Zudem findet er selbst in kleinen Nischen seinen eigenen Abstellstandort. Die drei Holzwerkstoffplatten offenbaren dem Anwender zudem jede Menge Platz für unterschiedliche Elemente. Diese Utensilien können dann nach Größe, Gewicht und auch Themenrelevanz auf sehr unterschiedliche Weise zwischengelagert werden. Daher bleibt auch ein benötigter Überblick sehr einfach erhalten.

Für jeden Einsatz den richtigen Etagenwagen

Verschiedene Ansprüche bezüglich Traglast, Größe sowie unterschiedliche Gegebenheiten verlangen nach unterschiedlichen Rollwagen. Dabei spielt auch der Einsatzort – eine Werkstatt, Lagerhalle oder die Anwendung in einem Bürokomplex – eine wichtige Rolle. Mit Blick auf die benötigten Ladeflächen finden Kunden folgende Etagentische mit 3 Ablagen:

Transportwagen mit 3 Etagen (200kg Traglast) – Dieser nützliche Rollwagen aus Edelstahl und Profilstahl ermöglicht einen einfachen Transport von diversem Material in unterschiedlichen Branchen. Eine stabile Holzwerkstoffplatte im Buchendekor sorgt für den richtigen Halt der Artikel auf dem Wagen. Die Pulverbeschichtung lässt den Tischrollwagen zudem langzeitig in modernem Brillantblau erstrahlen.

Technische Details:

  • Tragkraft obere Etage 80 kg
  • 2 Lenk- und 2 Bockrollen
  • Naben mit Rollenlagerung
  • TYP TW-1800 TW-1802
  • Ablagefläche (mm) 850 x 500 1000 x 600
  • Maße (LxBxH mm) 1030 x 500 x 1020 1180 x 600 x 1020
  • Etagenhöhe (mm) 209, 515, 826 209, 515, 826
  • Bereifung (mm) TPE 125 TPE 125
  • Gewicht (kg) 33 39
  • Tragkraft (kg) 200 200

Tischwagen mit 3 Etagen (300kg Traglast, Griff hoch stehend) – Der aus Profilstahl und Edelstahl geschweißte Wagen offenbart dem Nutzer aufgrund des nach oben geformten Griffes einen unkomplizierten Transport. Die einzelnen Holzwerkstoffplatten werden mittels Schraubenkonstruktion an die eigenen Bedürfnisse angepasst. Zudem verfügen die Böden über einen 12 Millimeter hohen Rand, welcher ein sicheres Abstellen und eine reibungslose Auslieferung ohne Verrutschen garantiert. In moderner Brillantblau-Optik integriert sich dieses Exemplar an jedem Einsatzort als ein nützliches Hilfsmittel für einen effizienten Arbeitsrhythmus.

Technische Details:

  • Tragkraft obere und mittlere Ladefläche 80 kg
  • 2 Lenk- und 2 Bockrollen
  • Naben mit Rollenlager
  • TYP TW-2750 TW-2752
  • Ablagefläche (mm) 850 x 500 1000 x 700
  • Maße (LxH mm) 980 x 505 1130 x 1030
  • Etagenhöhe (mm) 200, 510, 820 200, 510, 820
  • Bereifung (mm) TPE 160 TPE 160
  • Gewicht (kg) 35 49
  • Tragkraft (kg) 300 300

Tischrollwagen mit 3 Etagen (12 mm Rand) – Dieser modular aufgebaute Beförderungswagen in Brillantblau verfügt über drei Einlageböden, welche individuell per Schraubkonstruktion montiert werden. Dank des 12 Millimeter hohen Randes werden reibungslose Transporte von vielen kleinen Bauteilen, rutschigem Werkzeug oder großen Komponenten spielend einfach realisiert. Die verschweißte Konstruktion aus Stahlrohr sowie Profilstahl gibt der Ablage eine verlässliche Stabilität, auch beim Manövrieren unterwegs.

Technische Details:

  • Tragkraft obere und mittlere Ladefläche 80 kg
  • 2 Lenk- und 2 Bockrollen
  • Naben mit Rollenlager
  • TYP TW-2950 TW-2952
  • Ablagefläche (mm) 850 x 500 1000 x 600
  • Maße (LxH mm) 1000 x 820 1150 x 820
  • Etagenhöhe (mm) 200, 510, 820 200, 510, 820
  • Bereifung (mm) TPE 125 TPE 125
  • Gewicht (kg) 35 48
  • Tragkraft (kg) 300 300

Tischwagen mit 3 Etagen (400kg Traglast) – Ein Etagenwagen für schwere Lasten findet sich mit diesem Modell. Dabei sorgt die Schweißkonstruktion aus Stahlrohr und Profilstahl für die notwendige Stabilität während der Ablage. Drei resolute Holzwerkstoffplatten am brillantblauen Wagen bieten den optimalen Rahmen für individuelle Anforderungen. Die Last kann entsprechend der Schwere von unten nach oben für eine möglichst einfache Fahrt positioniert werden. Dem Baukastensystem sei Dank lassen sich die Platten somit auch für den Transport von größeren Objekten umschichten. Zusätzlich steigert ein verschraubbarer Schiebebügel den Komfort. Die oberen Böden sind zeichnen sich als Einhängeböden als besonders flexibel aus.

Technische Details:

  • Tragkraft obere Etage 80 kg
  • 2 Lenk- und 2 Bockrollen
  • Naben mit Rollenlagerung
  • TYP TW-2610 TW-2612
  • Ablagefläche (mm) 850 x 500 1000 x 700
  • Maße (LxBxH mm) 970 x 505 x 968 1120 x 705 x 968
  • Etagenhöhe (mm) 233, 485, 736 233, 485, 736
  • Bereifung (mm) TPE 160 TPE 160
  • Gewicht (kg) 35 50
  • Tragkraft (kg) 400 400

Tischwagen mit 3 Etagen (500-600kg Traglast) – Für Maximalgewichte in Werkstätten und Industriehallen stehen dem Anwender diese schweren Geschütze zur Verfügung. Die stabile Stahlrohr-Profilstahl-Konstruktion in Brillantblau garantiert einen unkomplizierten Transport diverser Materialien und ganzer Baukomponenten. Die pulverbeschichtete Oberfläche zeichnet sich als ein dauerhaft kratz- und schlagfestes Material aus. Die Plattformen aus Holzwerkstoff in Buchendekor offenbaren dabei den sicheren Halt der Fracht.

Technische Details:

  • Tragkraft mittlere und obere Ladefläche 200kg
  • 2 Lenk- und 2 Bockrollen
  • TYP TW-2420 TW-2421 TW-2422 TW-2423
  • Ablagefläche (mm) 850 x 500 1000 x 600 1000 x 700 1000 x 800
  • Maße (LxBxH mm) 1047 x 509 x 560 1197 x 609 x 900 1197 x 709 x 900 1397 x 809 x 900
  • Etagenhöhe (mm) 228, 544, 860 270, 585, 900 270, 585, 900 270, 585, 900
  • Bereifung (mm) TPE 160 TPE 200 TPE 200 TPE 200
  • Gewicht (kg) 50 61 67 79
  • Tragkraft (kg) 500 600 600 600

Die individuelle Nutzung nach vorherrschenden Anforderungen am jeweiligen Einsatzort des Wagens ist durch die enorme Vielfalt an Modellen für viele Unternehmen einfach umzusetzen. Daraus folgen ein effizientes Zeitmanagement sowie optimierte Arbeitsprozesse.

Vorteilhafte Eigenschaften der Etagenwagen

Mit dem Einsatz eines Drei-Etagen-Tischwagens sichert sich das Unternehmen zwei wesentliche Vorteile im beruflichen Alltag. Denn erstens schenkt dieser Transportwagen allein den einzelnen Abteilungen im Betrieb eine spürbare Steigerung der Arbeitseffizienz. Viele Wege und Kraft raubende Arbeiten können hiermit deutlich vereinfacht werden. Das spart erstens kostbare Zeit und zweitens wichtige Ressourcen der Arbeiter selbst. Und dies ist zudem auch auf die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen diversen Abteilungen von Vorteil – eine Steigerung dieses Potenzials ist beispielsweise auch zwischen Unternehmen in einem Gewerbepark oder angrenzenden Nachbarbetrieben möglich. Der zweite große Vorteil geht damit einher und schlägt sich in der Effektivität des Unternehmens nieder. Die Arbeitserleichterung schärft Konzentration, steigert das Arbeitsvolumen und ist schließlich Grund für hoch qualitative Produkte. Folgend müssen nicht wegen jeder Kleinigkeit ein, zwei oder mehrere Arbeitsschritte absolviert werden, wenn die Artikel auf dem Tisch gelagert werden können. Nach diesen erstaunlichen und produktiven Vorzügen, schenkt der Etagentischwagen aber noch mehr nützliche Pluspunkte:

  • Drei Etagen für geordnete Lagernutzung
  • Effektive Transportgeräte für Industrie und Handel
  • Sicherer Transport schwerer Lasten
  • Minimaler Kraftaufwand
  • Einfaches Manövrieren durch Steuerbogen
  • Erweiterungsmöglichkeiten durch modularen Aufbau
  • Unkomplizierter Frachttransport mittels Lenkrollen
  • Vereinfachung der Arbeitsstrukturen
  • Stabilität dank Profilstahl-Stahlrohr-Konstruktion
  • Verfügbarkeit aller benötigten Projektkomponenten
  • Ressourcenverteilung effektiv nutzbar
  • Europäische Normerfüllung EN 1757-3
  • Feststeller an den Lenkrollen für sichere Nutzung
  • Branchentypische Upgrades möglich

Mit dem Blick auf die Lenkrollen zeigt sich nicht nur die Basis des Transportgerätes, sondern auch gleich die Grundlage für die einfache Fahrt. Eine Vollgummi-Bereifung ermöglicht das Überwinden von unebenen Untergründen sowie das fast schon intuitiv einfache Manövrieren trotz großer Lasten unterwegs. Dabei zeichnen sich die Rollen als besonders geräuscharm aus und ermöglichen durch ihre Leichtfüßigkeit eine sichere Fahrt auch in engen Gängen oder an heiklen Stellen. Das Präzisions-Rillenkugellager unterstützt zusätzlich diese angenehme Mobilität. Zudem verfügt die Bereifung über ein geschütztes modernes Design und entspricht den PAK Vorgaben.

Tischrollwagen als starke Transporthilfen

Als vielseitiges Transportgerät lohnt sich der Einsatz des Wagens insbesondere für den Bereich der Montage. Hierbei dominiert der schnelle Bezug der Materialien an unterschiedlichen Arbeitsplätzen die Vorteile der mobilen Helfer. Die Ablagefläche kann zudem individuell justiert werden, sodass auch Plattformen für große Objekte sofort realisierbar sind. Oft bestehen Betriebe nicht mehr aus fest eingerichteten Arbeitsplätzen. Es hat sich herauskristallisiert, dass der Aktionsradius mittels mobiler Arbeitsplätze deutlich steigern und die Produktivität sowie Flexibilität ankurbeln lässt. Für diese Fälle bieten sich die Tischrollwagen an, da sie einfach zum nächsten Standort mitgezogen werden können. Als klassisches Beispiel darf hier gern die Autowerkstatt genannt werden. Der Kfz-Meister wird während der Arbeiten am Wagen oft von mehren Seiten auf den Motorblock oder andere Bauteile zugreifen, ausbauen und montieren. In diesen Fällen wäre ein stationärer Ablagetisch eher hinderlich, da stets unnötige Wege zum Ablegen eines Motorteiles oder dem Greifen nach dem Spezialwerkzeug vor allem Zeit – wenn nicht auch Nerven – kosten.

Tipp: Der Transportwagen eignet sich zum Mitführen bei Arbeiten rund um ein Objekt, eine Maschine oder Ähnlichem.

Die hochwertig geschweißte Stahlkonstruktion ermöglicht zudem das Ablegen von richtig schweren Bauteilen oder sogar ganzen Baugruppen. Mit dem Blick auf die maximale Traglast der einzelnen Ladeflächen kann die mühselige und Kraft aufreibende Handwerksarbeit durchaus spürbar vereinfacht werden. In der industriellen Produktion dient der Wagen demzufolge gern als Kombination zwischen einem reinen Ablage- und einem produktiven Fertigungsplatz. Dabei erschließt sich zugleich eine weitere Anwendungsmöglichkeit in den Branchen Entwicklung und Forschung. Diverse Versuchsaufbauten und alle für ein Experiment benötigten Artikel finden auf solch einem Etagenwagen ihren Platz. Vor allem die Ablage bereits zusammengebauter Komponenten auf dem Tisch fördert den Sektionen übergreifenden Arbeitsrhythmus – zum einen mit dem unkomplizierten Transport. Andererseits müssen die gefertigten Produkte nicht erst für eine einfache Sendung an die weiterverarbeitende Abteilung wieder auseinanderklamüsert werden. Das fertige Ergebnis kann vollkommen unproblematisch übergeben werden. Des Weiteren empfehlen sich diese mobilen Tische in der Anwendung im Lager. Anstatt wegen jedes aufgegriffenen Objektes vom Regal zur Verteilerzentrale gehen zu müssen, können alle Artikel in nur einem Gang auf den unterschiedlichen Plattformen gesammelt werden. Durch die drei Etagen besteht sogar die mögliche Unterteilung von diversen Bestellungen von mehreren Kunden zugleich. Und so zeichnet sich der 3-Etagen-Tischwagen als äußerst vielseitige Arbeitserleichterung für jedes Unternehmen und jede Branche aus, welche sich gleichzeitig als belastbar, robust und sogar wendig präsentiert.

Tipp: Entsprechend unterschiedlicher Anforderungen können die Etagentischwagen firmenspezifische Upgrades erhalten, was den Arbeitsrhythmus weiterhin effektiver gestalten kann.

Um den Etagenrollwagen optimal in den Arbeitskreislauf integrieren zu können, nützen mitunter spezielle Erweiterungsoptionen. Dies steigert die ohnehin schon beeindruckende Funktionalität um ein weiteres Level. Zusätzlich erleichtert es den Berufsalltag der Arbeiter merklich. Daher empfehlen sich folgende Erweiterungen:

  • Halterungen für Geräte (Scanner, Werkzeuge, usw.)
  • Seitengitter für Kleinstteile oder spezielle Baugruppen
  • Körbe für thematische Aufbewahrung
  • Unterteilung zur übersichtlichen projektbezogene Trennung
  • Elektroantrieb zur Kraftersparnis

Anstatt der Qual der Wahl, steht den Betrieben das Potenzial an Möglichkeiten zur Verfügung. Dank dieser Bauelemente am Rollwagen steht der unternehmensspezifischen Individualisierung des Transportgeräts nichts mehr im Weg. Die Ausrichtung des Wagens erfolgt somit exakt auf die Bedürfnisse der einzelnen Abteilungen, spezifischer Unternehmen oder marktrelevanter Branchen.