+49(0)2563 - 900 97 18 Kostenfreie Lieferung Kauf auf Rechnung über 20.000 zufriedene Kunden
Mit 4 Etagen
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Etagenwagen mit 4 Böden Etagenwagen mit 4 Böden
  • Vollgummi Bereifung
  • gemäß europäische Norm EN 1757-3
  • aus Stahlrohr und Profilstahl gefertigt
10 Jahre Garantie Made in Germany
ab 381,64 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 329,00 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: 100802316
Produktinformationen
Etagenwagen mit 4 Böden - 180cm Höhe Etagenwagen mit 4 Böden - 180cm Höhe
  • Vollgummi Bereifung
  • gemäß europäische Norm EN 1757-3
  • aus Stahlrohr und Profilstahl gefertigt
10 Jahre Garantie Made in Germany
ab 451,24 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 389,00 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: 100802313
Produktinformationen
Etagenwagen mit 4 Böden - Drahtgitterwand Etagenwagen mit 4 Böden - Drahtgitterwand
  • Vollgummi Bereifung
  • gemäß europäische Norm EN 1757-3
  • aus Stahlrohr und Profilstahl gefertigt
10 Jahre Garantie Made in Germany
ab 544,04 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 469,00 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: 100802305
Produktinformationen
Etagenwagen mit 4 Böden - Strebenwände Etagenwagen mit 4 Böden - Strebenwände
  • Vollgummi Bereifung
  • gemäß europäische Norm EN 1757-3
  • aus Stahlrohr und Profilstahl gefertigt
10 Jahre Garantie Made in Germany
ab 555,64 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 479,00 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: 100802310
Produktinformationen
Etagenwagen mit 4 Böden - Längswand Etagenwagen mit 4 Böden - Längswand
  • Vollgummi Bereifung
  • gemäß europäische Norm EN 1757-3
  • aus Stahlrohr und Profilstahl gefertigt
10 Jahre Garantie Made in Germany
ab 602,04 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 519,00 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: 100802303
Produktinformationen
Etagenwagen mit 4 Böden - Streben-Längswand Etagenwagen mit 4 Böden - Streben-Längswand
  • Vollgummi Bereifung
  • gemäß europäische Norm EN 1757-3
  • aus Stahlrohr und Profilstahl gefertigt
10 Jahre Garantie Made in Germany
ab 683,24 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 589,00 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: 100802307
Produktinformationen

Etagenwagen mit 4 Etagen als Regalwagen einsetzbar

Es gibt die Wagen in unterschiedlichen Formen und Variationen, mit 3 Fächern, 5 Fächern oder als Tischwagen. Sie dienen der Erleichterung beim innerbetrieblichen Transport. Von der Konstruktion unterscheiden sich die Modelle kaum. Die Wagen zum Teil mit Ladefläche und verschiedenen Fächern in den Etagen ermöglichen den Transport von Kleinteilen und lassen sich bedingt durch ihre Rollen auch problemlos bewegen.

Sie besitzen vier Räder, wovon in der Regel zwei Räder mit einer mechanischen Bremse an den Rädern ausgestattet sind.
So verhindert die Feststellbremse eine gewisse Selbstständigkeit des vier Etagenwagens, was nicht ungefährlich ist, wenn sich der Etagenwagen mit Stückgut ungebremst seinen Weg sucht. Zwei Rollen der vier Rollen sind darüber hinaus feststehend. Die restlichen zwei Rollen dienen als Lenkrollen, damit der Etagenwagen oder Tischwagen leicht durch die Gänge befördert werden kann.

Etagenwagen mit vier Bodenfächern im täglichen Leben

Diese hilfreichen Transportbeförderer erleichtern zum Beispiel in Baumärkten den Transport der dort gekauften Waren, da können die vier Böden sehr hilfreich sein, da es sich im Baumarkt selten um Einzelteile handelt. So lässt sich auf den Böden alles gut verstauen. Die Tragkraft dieser Wagen ist allerdings geringer, als die Wagen, welche für außerbetriebliche oder innerbetriebliche Transporte benötigt werden.

Beschreibung der Etagenwagen mit vier Böden

  • Profi-Wagen für den universellen Einsatz- z. B. für die Material –und Paketverteilung
  • robuste Konstruktion aus Stahlrohr mit beidseitig anschraubbaren Schiebegriff
  • Pulverbeschichtung hochwertig in RAL 5007
  • mit vier Böden aus Holzwerkstoffen in Buchedekor auf der Oberfläche, drei Böden variabel einsetzbar im 100 mm Raster
  • als Zubehör zusätzliche Böden lieferbar
  • TPE-Bereifung mit Präzisions-Rillenkugellager- leichtgängig, spurlos und geräuscharm
  • 2 Bock- und Lenkrollen, Lenkrollen mit Feststeller gemäß EN 1757–3
  • allseitig offene Version

Gibt es Unterschiede?

Zwischen den verschiedenen Modellen ergeben sich Unterschiede im Bereich der Größe – Material – Tragkraft – Ladefläche und Farbe. Vielfach bestehen die Wagen aus Stahl und die Einlegeböden aus Holz. Es kann aber auch die ganze Konstruktion aus Stahl bestehen, wobei dann auch ein Gitterwagen mit vier Fächern verwendet werden kann. Von Modell zu Modell variiert auch die Tragkraft mit den unterschiedlichen Etagen. Die Tragkraft hängt in erster Linie davon ab, welche Ware mit dem Wagen befördert werden soll. In der Regel verfügen die meisten Etagenwagen über eine recht hohe Tragkraft.

Einsatzbereiche und Verwendungsmöglichkeiten

In den verschiedenen Sparten der unterschiedlichen Betriebe erleichtern die Etagenwagen mit vier Etagen viele Arbeiten. Im Krankenhaus werden sie zweckgebunden zum Austeilen und einsammeln des jeweiligen Tagesgeschirrs genutzt. Sie finden aber nicht nur Verwendung im sozialen Bereich, im Handel werden die Wagen auch in ähnlicher Form je nach Bedarf eingesetzt und erleichtern im gesamten Terrain des Unternehmens die Arbeiten im Lager oder im Verkaufsraum. In den Lagerräumen oder der Werkshallen gewährleistet der Wagen mit vier Etagen oder mehr eine einfache und effiziente Arbeit aufgrund der vielen kleinen Gegenstände, die darauf Platz finden und damit problemlos befördert und transportiert werden können. Unter anderem finden die Wagen auch Verwendung im Hotelbetrieb.

Hier leisten sie treue Dienste im Servicebereich als Servierwagen und als Hilfe für Handwerker. In öffentlichen Ämtern werden sie zum Beispiel als Akten- oder Computerwagen eingesetzt und auch benötigt. Für ein gewisses Handling besitzen einige Wagen sogar einen Griff, für mehr Bewegungsfreiheit beim Transport. Der Einsatz mit vier Etagen ermöglicht die Unterbringung und Nutzung vieler Dinge.

So kann in den Fächern Akten und Papier einsortiert werden und als Servierwagen auch sauberes mit schmutzigem Geschirr kombiniert werden, alles in einem Arbeitsgang.

Es gibt auch geschlossene Etagenwagen. Durch zwei zu öffnende Türen kann der Wagen problemlos be-und entladen werden. Für den Transport von hochwertigen Gütern kann der Wagen auch verschlossen werden. Ganz beliebt sind die Wagen mit vier Fächern auch in Bäckereien und Restaurants in der Küche, für Brot, Kuchen und Speisen auf den verschiedenen Ablagen.

Die Wagen mit vier Fächern aus wasserfestem Sperrholz mit rutschsicherer Siebdruckplatte sind auf der einen Seite rutschsicher, auf der anderen Seite glatt.

Diese Wagen sind speziell für größere Lasten konstruiert und geeignet. In einer Teilung von 100 mm können die Fächer variabel versetzt werden. Jeder Einlegeboden trägt ein Gewicht von 180 kg. Der gesamte Wagen mit vier Einlegeböden verfügt über eine Tragkraft von 1200 kg. Die für diesen Typ hochwertigen spurlosen Elastik-Vollgummirollen mit Kugellagernaben sorgen für ein sehr gutes und angenehmes Handling, in der Verwendung des Wagens. Die Wagen sind aus Stahlrohr / Profilstahl geschweißt und pulverbeschichtet und ausgestattet mit einem festen und drei variablen Einlegeböden.

Stabile Konstruktion aus Profilstahl und Stahlrohr. Die Ladefläche besteht aus hochwertigen MDF-Platten. Während die drei anderen Platten lose in Auflagewinkeln mit seitlichen Anschlägen im Raster liegen, ist die unterste Bodenplatte fest eingebaut.

Tischwagen

Derartige Wagen kommen zum Einsatz, um Arbeitsmaterialien wie Akten oder Werkzeuge bequem von A nach B zu befördern. Interessant sind sie mit vier Einlegeböden. Jederzeit griffbereit kann daraus Kopierpapier, Akten oder sonstige Schreibutensilien entnommen werden, ohne sich vom Arbeitsplatz fortbewegen zu müssen.

Was genau ist ein Tischwagen?

Ein solcher Wagen besteht aus einem sehr stabilen Gestell und ebenso stabilen Böden, um die hohen Anforderungen im Bereich der Belastung, z. B. in der Werkstatt gerecht zu werden. Bedingt durch die hochwertigen Materialien in der Verarbeitung sind die Wagen besonders langlebig. Mit Rollen lassen sie sich bequem verschieben, was Zeit und Kraft spart. Je nach Modell und Einsatzzweck kann die Anzahl der Ablageebenen individuell variieren. Die Anzahl hängt von der Menge des Transportgutes ab.

Tischwagen aus hochwertigen Materialien mit Rollen

Bei diesem Wagen kann das Gestell aus unterschiedlichen Materialien bestehen. Zum Beispiel aus Aluminium oder Stahl, um ihn langlebig und widerstandsfähig zu machen. Die vier Böden, welche als stabile Ablagefläche dienen, können variabel den Anforderungen angepasst werden und entweder aus Holz oder Fiberglas gefertigt sein.

Einige Modelle verfügen über Schubfächer. So finden auf dem jeweiligen Boden des Wagens alle benötigten Arbeitsmaterialien und Werkzeuge einen geordneten Platz und sind jederzeit griffbereit. Durch die Feststellbremse an zwei Rädern biete sich der Wagen auch perfekt als Montagewagen mit Arbeitsplatte und 3 Böden an.
Nicht nur mit vier Böden, sondern auch mit zwei, drei und sogar fünf Böden. Komplettiert wird der Wagen meist durch ein bis zwei Griffe mit horizontal oder vertikal verlaufenen Griffen. Es gibt die Wagen in vielen Ausführungen mit unterschiedlicher Ladefläche, Radausstattungen und Traglasten.

Es gibt die Wagen in unterschiedlichen Formen und Variationen, mit 3 Fächern, 5 Fächern oder als Tischwagen. Sie dienen der Erleichterung beim innerbetrieblichen Transport. Von der Konstruktion... mehr erfahren »
Fenster schließen
Etagenwagen mit 4 Etagen als Regalwagen einsetzbar

Es gibt die Wagen in unterschiedlichen Formen und Variationen, mit 3 Fächern, 5 Fächern oder als Tischwagen. Sie dienen der Erleichterung beim innerbetrieblichen Transport. Von der Konstruktion unterscheiden sich die Modelle kaum. Die Wagen zum Teil mit Ladefläche und verschiedenen Fächern in den Etagen ermöglichen den Transport von Kleinteilen und lassen sich bedingt durch ihre Rollen auch problemlos bewegen.

Sie besitzen vier Räder, wovon in der Regel zwei Räder mit einer mechanischen Bremse an den Rädern ausgestattet sind.
So verhindert die Feststellbremse eine gewisse Selbstständigkeit des vier Etagenwagens, was nicht ungefährlich ist, wenn sich der Etagenwagen mit Stückgut ungebremst seinen Weg sucht. Zwei Rollen der vier Rollen sind darüber hinaus feststehend. Die restlichen zwei Rollen dienen als Lenkrollen, damit der Etagenwagen oder Tischwagen leicht durch die Gänge befördert werden kann.

Etagenwagen mit vier Bodenfächern im täglichen Leben

Diese hilfreichen Transportbeförderer erleichtern zum Beispiel in Baumärkten den Transport der dort gekauften Waren, da können die vier Böden sehr hilfreich sein, da es sich im Baumarkt selten um Einzelteile handelt. So lässt sich auf den Böden alles gut verstauen. Die Tragkraft dieser Wagen ist allerdings geringer, als die Wagen, welche für außerbetriebliche oder innerbetriebliche Transporte benötigt werden.

Beschreibung der Etagenwagen mit vier Böden

  • Profi-Wagen für den universellen Einsatz- z. B. für die Material –und Paketverteilung
  • robuste Konstruktion aus Stahlrohr mit beidseitig anschraubbaren Schiebegriff
  • Pulverbeschichtung hochwertig in RAL 5007
  • mit vier Böden aus Holzwerkstoffen in Buchedekor auf der Oberfläche, drei Böden variabel einsetzbar im 100 mm Raster
  • als Zubehör zusätzliche Böden lieferbar
  • TPE-Bereifung mit Präzisions-Rillenkugellager- leichtgängig, spurlos und geräuscharm
  • 2 Bock- und Lenkrollen, Lenkrollen mit Feststeller gemäß EN 1757–3
  • allseitig offene Version

Gibt es Unterschiede?

Zwischen den verschiedenen Modellen ergeben sich Unterschiede im Bereich der Größe – Material – Tragkraft – Ladefläche und Farbe. Vielfach bestehen die Wagen aus Stahl und die Einlegeböden aus Holz. Es kann aber auch die ganze Konstruktion aus Stahl bestehen, wobei dann auch ein Gitterwagen mit vier Fächern verwendet werden kann. Von Modell zu Modell variiert auch die Tragkraft mit den unterschiedlichen Etagen. Die Tragkraft hängt in erster Linie davon ab, welche Ware mit dem Wagen befördert werden soll. In der Regel verfügen die meisten Etagenwagen über eine recht hohe Tragkraft.

Einsatzbereiche und Verwendungsmöglichkeiten

In den verschiedenen Sparten der unterschiedlichen Betriebe erleichtern die Etagenwagen mit vier Etagen viele Arbeiten. Im Krankenhaus werden sie zweckgebunden zum Austeilen und einsammeln des jeweiligen Tagesgeschirrs genutzt. Sie finden aber nicht nur Verwendung im sozialen Bereich, im Handel werden die Wagen auch in ähnlicher Form je nach Bedarf eingesetzt und erleichtern im gesamten Terrain des Unternehmens die Arbeiten im Lager oder im Verkaufsraum. In den Lagerräumen oder der Werkshallen gewährleistet der Wagen mit vier Etagen oder mehr eine einfache und effiziente Arbeit aufgrund der vielen kleinen Gegenstände, die darauf Platz finden und damit problemlos befördert und transportiert werden können. Unter anderem finden die Wagen auch Verwendung im Hotelbetrieb.

Hier leisten sie treue Dienste im Servicebereich als Servierwagen und als Hilfe für Handwerker. In öffentlichen Ämtern werden sie zum Beispiel als Akten- oder Computerwagen eingesetzt und auch benötigt. Für ein gewisses Handling besitzen einige Wagen sogar einen Griff, für mehr Bewegungsfreiheit beim Transport. Der Einsatz mit vier Etagen ermöglicht die Unterbringung und Nutzung vieler Dinge.

So kann in den Fächern Akten und Papier einsortiert werden und als Servierwagen auch sauberes mit schmutzigem Geschirr kombiniert werden, alles in einem Arbeitsgang.

Es gibt auch geschlossene Etagenwagen. Durch zwei zu öffnende Türen kann der Wagen problemlos be-und entladen werden. Für den Transport von hochwertigen Gütern kann der Wagen auch verschlossen werden. Ganz beliebt sind die Wagen mit vier Fächern auch in Bäckereien und Restaurants in der Küche, für Brot, Kuchen und Speisen auf den verschiedenen Ablagen.

Die Wagen mit vier Fächern aus wasserfestem Sperrholz mit rutschsicherer Siebdruckplatte sind auf der einen Seite rutschsicher, auf der anderen Seite glatt.

Diese Wagen sind speziell für größere Lasten konstruiert und geeignet. In einer Teilung von 100 mm können die Fächer variabel versetzt werden. Jeder Einlegeboden trägt ein Gewicht von 180 kg. Der gesamte Wagen mit vier Einlegeböden verfügt über eine Tragkraft von 1200 kg. Die für diesen Typ hochwertigen spurlosen Elastik-Vollgummirollen mit Kugellagernaben sorgen für ein sehr gutes und angenehmes Handling, in der Verwendung des Wagens. Die Wagen sind aus Stahlrohr / Profilstahl geschweißt und pulverbeschichtet und ausgestattet mit einem festen und drei variablen Einlegeböden.

Stabile Konstruktion aus Profilstahl und Stahlrohr. Die Ladefläche besteht aus hochwertigen MDF-Platten. Während die drei anderen Platten lose in Auflagewinkeln mit seitlichen Anschlägen im Raster liegen, ist die unterste Bodenplatte fest eingebaut.

Tischwagen

Derartige Wagen kommen zum Einsatz, um Arbeitsmaterialien wie Akten oder Werkzeuge bequem von A nach B zu befördern. Interessant sind sie mit vier Einlegeböden. Jederzeit griffbereit kann daraus Kopierpapier, Akten oder sonstige Schreibutensilien entnommen werden, ohne sich vom Arbeitsplatz fortbewegen zu müssen.

Was genau ist ein Tischwagen?

Ein solcher Wagen besteht aus einem sehr stabilen Gestell und ebenso stabilen Böden, um die hohen Anforderungen im Bereich der Belastung, z. B. in der Werkstatt gerecht zu werden. Bedingt durch die hochwertigen Materialien in der Verarbeitung sind die Wagen besonders langlebig. Mit Rollen lassen sie sich bequem verschieben, was Zeit und Kraft spart. Je nach Modell und Einsatzzweck kann die Anzahl der Ablageebenen individuell variieren. Die Anzahl hängt von der Menge des Transportgutes ab.

Tischwagen aus hochwertigen Materialien mit Rollen

Bei diesem Wagen kann das Gestell aus unterschiedlichen Materialien bestehen. Zum Beispiel aus Aluminium oder Stahl, um ihn langlebig und widerstandsfähig zu machen. Die vier Böden, welche als stabile Ablagefläche dienen, können variabel den Anforderungen angepasst werden und entweder aus Holz oder Fiberglas gefertigt sein.

Einige Modelle verfügen über Schubfächer. So finden auf dem jeweiligen Boden des Wagens alle benötigten Arbeitsmaterialien und Werkzeuge einen geordneten Platz und sind jederzeit griffbereit. Durch die Feststellbremse an zwei Rädern biete sich der Wagen auch perfekt als Montagewagen mit Arbeitsplatte und 3 Böden an.
Nicht nur mit vier Böden, sondern auch mit zwei, drei und sogar fünf Böden. Komplettiert wird der Wagen meist durch ein bis zwei Griffe mit horizontal oder vertikal verlaufenen Griffen. Es gibt die Wagen in vielen Ausführungen mit unterschiedlicher Ladefläche, Radausstattungen und Traglasten.