+49(0)2563 - 900 97 18 Kostenfreie Lieferung Kauf auf Rechnung über 20.000 zufriedene Kunden
Ziehhilfen
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Ziehhilfe als Transportgerät kaufen

Ziehhilfe bzw. elektrische Schlepper

Wenn man in einer Firma oder auch in einem Unternehmen schwere Dinge ziehen muss, dann kann dies auf die Dauer nicht nur in die Arme, sondern in vielen Fällen auch auf den Rücken gehen. Denn, wenn man Lasten über einen langen Weg hinweg ziehen muss, dann ist das nicht nur zeitaufwändig, sondern auch sehr kräftezerrend und anstrengend. Wenn in einem Unternehmen oder in einem Betrieb täglich mehrere schwere Lasten von einem Ort an den anderen transportiert werden müssen, dann sollte man sich überlegen sich von einer Maschine ünterstützen zu lassen. Eine solche Maschine bringt sehr viele interessante und spannende Vorteile mit sich, von welchen man in diesem Fall profitieren kann. Denn ohne eine solche Maschine werden die Mitarbeiter schnell die Folgen des Ziehens beklagen.

Was sind die Transporthilfen bzw. Ziehhilfen?

Die Hilfen für den Trasport, bzw. die Hilfen zum Ziehen von schweren Gütern sind, wie es der Name bereits sagt, Hilfen, mit welchen man die schweren und mitunter auch sperrigen Gegenstände ganz einfach und unkompliziert hinter sich her ziehen und somit transportieren kann. Diese Hilfen zeichnen sich durch die Tatsache aus, dass sich diese an die sperrigen und schweren Güter hängen lassen, um diese transportieren zu können. Ein gutes Beispiel für die Anwendung dieser Hilfen sind zum Beispiel Mülltonnen. Auf den ersten Blick mögen Mülltonnen kein großes Hindernis und auch keinen allzu großen Kraftaufwand bedeuten. Wenn man aber einmal genauer hinsieht, dann wird man schnell feststellen, dass eine solche Mülltonne mitunter ganz schön viel auf die Wage bringen kann. Aus genau diesem Grund kann man zwar eine oder auch zwei Mülltonnen ziehen und transportieren, doch ab der dritten Mülltonne wird man anfangen Probleme zu bekommen. Denn langsam aber sicher wird man auch in diesem Fall das Gewicht merken und beklagen. Die Ziehhilfen sind nun dafür gedacht, dass man die Mülltonnen ganz einfach an die Hilfe hängen und über diese äußerst praktisch und unkompliziert hinter sich herziehen kann.

Worin liegen die Vorteile einer solchen Ziehilfe?

Im Grunde genommen liegen die Vorteile einer solchen Transporthilfe für Mülltonnen ganz klar und deutlich auf der Hand. Die Ziehhilfen sind zunächst einmal mit einem sehr gut zu greifenden, ergonomischen Griff ausgestattet, was bei den Mülltonnen selbst in der Regel nicht der Fall ist. Das heißt, dass man diese ganz einfach und vor allem bequem und ohne Schmerzen in der Hand zu haben, hinter sich herziehen kann. Die Griffe sind so geformt, dass man die Hilfe gut, fest und sicher packen und die Hilfe dann zusammen mit der eingehängten Mülltonne hinter sich herziehen kann. Dabei ist der Griff auch mit einem rutschfesten Material überzogen, sodass man mit seiner Hand nicht von dem Griff abrutschen kann. So wird auch der Verletzungsgefahr gekonnt vorgebeugt. Dazu gesellt sich der weitere, bereits erwähnte Vorteil. Dieser besteht in der Tatsache, dass man sehr viel Zeit, Kraft, Aufwand und auch Energie sparen kann, wenn man diese Ziehilfe für den Mülltonnentransport nutzt. Die Investition in eine solche Anschaffung lohnt sich auf jeden Fall und holt mit der Schnelligkeit und der Leichtigkeit das investierte Geld schnell wieder ein, indem, wie schon gesagt wurde, Aufwand, Zeit und Kraft gespart wird. Denn mit einer solchen Hilfe können die Betroffenen sehr viel mehr Mülltonnen transportieren, als ohne eine solche Hilfe.

Zu guter Letzt ist ein weiterer Vorteil, welcher mit einer solchen Ziehhilfe einhergeht der, dass sich diese sehr gut und einwandfrei fahren lässt. Dass das so ist, liegt an den Lufträdern, welche auf jeder Art von Untergrund gut und sicher fahren. So lässt sich diese Hilfe nicht nur sehr gut ziehen, sondern auch sehr einfach und gut lenken.

Wie viel können diese Ziehhilfen ziehen?

Wenn man sich einen solchen Elektroschlepper einmal genauer ansieht, dann ist dieser nicht sonderlich groß oder sperrig, sondern im Gegenteil sehr handlich und einfach zu bedienen. Aus diesem Grund wissen die wenigsten, was für Massen dieser transportieren und ziehen kann. Dadurch, dass ein solcher Elektroschlepper nicht nur für den Transport von Mülltonnen genutzt wird, sondern auch in vielen weiteren Gebieten seine Anwendung findet, kann dieser ein Gewicht von bis zu 2500 Kilogramm hinter sich her ziehen. So können die Betroffenen de Dinge, welche es zu transportieren gibt ganz einfach, unkompliziert und vor allem rückenschonend transportieren.

Wie funktionier die Transporthilfe?

Eine weitere sehr wichtige Frage, welche man sich in dem Zusammenhang mit einer Ziehhilfe Mülltonne oder auch für andere Gebiete stellen muss ist die Frage danach, wie diese eigentlich genau funktionieren. Denn, bevor man ein Gerät bedient, sollte man sich dessen immer bewusst sein.

Was auf den ersten Blick auffällt und, was auch bereits erwähnt wurde, ist die Tatsache, dass diese Hilfen sehr kompakt gebaut sind und somit nicht sonderlich viel Platz einnehmen und auch nicht sehr schwer in der Handhabung sind. Mit diesen Geräten, welche man anhand des Griffes hinter sich herziehen kann, wird es einem so vorkommen, als ziehe man einen kleinen und leichten Bollerwagen hinter sich her. Nun kann es sein, dass die Mülltonnen oder die anderen Gegenstände in einer Firma oder in einem Betrieb nur über kurze oder auch über etwas längere Strecken transportiert werden müssen. Im Grunde genommen ist es aber vollkommen egal, ob die Strecken lang oder kurz sind, denn es ist immer wichtig, dass für die Sicherheit der Menschen gesorgt ist, welche die Lasten mit der Ziehhilfe hinter sich herziehen. Und genau aus diesem Grund zeichnet sich eine solche Ziehhilfe dadurch aus, dass diese über zwei unabhängige Bremssysteme verfügt. Dass gleich zwei Systeme zum Bremsen in dem Gerät integriert sind hat sehr wichtige und nachvollziehbare Gründe der Sicherheit. Denn, wie man bereits weiß, zieht man mit diesen Geräten nicht nur Mülltonnen, sondern durchaus auch sehr viel schwerere Gegenstände hinter sich her. Im Höchstfall können diese bis zu 2500 Kilo wiegen.

Wenn also eine Bremse, aus welchen Gründen es auch sein mag, nicht korrekt funktioniert oder dem großen Gewicht doch nicht vollkommen stand halten kann, ist es sehr wichtig, dass die zweite Bremse vorhanden ist. Vor allem, wenn die Steigung negativ ist und es leicht nach unten geht, wäre es fatal, wenn die Geräte nicht diese wichtige und fundamentale doppelte Sicherheit bieten würden. Denn in einem solchen Fall würde das Gerät auf den Nutzer draufrollen und diesen, samt der schweren Last überrollen. Da das Gerät an und für sich bereits ein respektables Eigengewicht besitzt und auch die Last bis zu 2500 Kilo haben kann, kann dies in einigen Fällen nicht nur mit schlimmen Verletzungen, sondern gar tödlich enden. Auch Sachschäden anderer Dinge, in welche das Gerät ohne die doppelte Sicherheit der beiden Bremssysteme fahren könnte, sind mitunter sehr hoch. Aus diesem Grund ist es wichtig und richtig, dass diese Geräte über zwei Bremssysteme verfügen und somit für ein sehr viel besseres und höheres Maß an Sicherheit sorgen.

Ein weiterer Bestandteil dieser Geräte ist die Tatsache, dass man diese nicht einfach nur hinter sich herziehen kann, sondern dass diese über einen integrierten Motor verfügen. Dieser nimmt den Ziehenden eine sehr große Last ab und zieht diese Maße, wenn man es so sagen möchte, im Grunde genommen von ganz alleine. Dabei können die Nutzer dieser Geräte die Geschwindigkeit der Transporthilfe voll und ganz an die eigene Geschwindigkeit anpassen. Das macht man ganz einfach und am besten über die stufenlos programmierbaren Geschwindigkeits- und Beschleunigungsparameter . Diese ermöglichen den Nutzern, welche diese Hilfe nutzen, ein sehr hohes Maß an Mobilität und auch an Flexibilität. Denn keiner muss sich in diesem Fall dem Gerät anpassen, sondern es ist das Gerät, welches sich dem Nutzer anpasst.

Die Batterien, welche in dem Gerät integriert sind und dafür sorgen, dass die Last ganz einfach und unkompliziert gezogen werden kann, kann man ganz einfach auswechseln. Man muss aber keine Sorge haben, dass man einfach mt dem Gerät stehen bleibt, weil die Batterien auf einmal alle sind. Die Merkurius Gruppe bietet ausschließlich hochwertige Geräte an. Ein Merkmal dieser hochwertigen Geräte ist die Tatsache, dass diese die Nutzer vorwarnen, wenn die Batterie langsam leer wird. So haben die Nuzter ausreichend Zeit dafür, die Batterien auszuwechseln, ohne mit dem Gerät mitten auf dem Weg stehen zu bleiben.

Das Zubehör für die Transport- und Ziehhilfen

Wie bereits erwähnt wurde, handelt es sich bei dieser Ziehhilfe nicht ausschließlich um eine Transporthilfe für Mülltonnen. Zwar kann man diese Geräte sehr einfach und praktisch als Ziehhilfe Mülltonnen nutzen, doch diese findet auch in vielen weiteren Gebieten ihre Anwendung. Damit die Nutzer nicht nur Mülltonnen transportieren und hinter sich herziehen können, lassen sich diese praktischen und äußerst hilfreichen Geräte ganz einfach und unkompliziert erweitern. Für diese Zwecke können sich die Kunden in dem Online Shop der Merkurius Gruppe nicht nur die Ziehhilfen an und für sich kaufen, sondern diese können sich zusätzlich auch Haken kaufen, mit welchen diese das Gerät erweitern können. Denn die unterschiedlichen Lasten, welche man mit dem Gerät transportieren und somit fortbewegen kann, zeichnen sich dadurch aus, dass diese unterschiedliche Formen und auch Maße haben. Mit den entsprechenden Haken kann man die Ziehhilen auf die unterschiedlichen Lasten vorbereiten und auf diese abstimmen, um sie dann einfach und unkompliziert hinter sich herziehen zu können.

In welchen anderen Gebieten findet diese Ziehhilfe ihren Einsatz?

Wenn man mit offenen Augen durch die Welt geht, dann wird man bestimmt feststellen, dass man diese Geräte bereits sehr oft gesehen hat und, dass diese ein Teil des täglichen Lebens sind. Denn, eine solche praktische und hilfreiche Transporthilfe ist nicht nur für die Mülltonnen geeignet. Mit den Geräten, welche sich die Kunden ganz einfach in dem Online Shop der Merkurius Gruppe kaufen können, können die Besitzer unter anderem Rollcontainer bewegen. Ein sehr großer Bereich, in welchem diese Geräte ihren Einsatz finden, sind die Supermärkte. Dabei finden diese in der Regel nicht diret in den Supermärkten, sondern außerhalb ihren Einsatz, wenn diese die langen Schlangen an Einkaufswägen transportieren und hinter sich herziehen. Aber auch Industriekarren und Krankenhausbetten kann man mit diesem Gerät vollkommen ohne Probleme hinter sich herziehen. Man muss dazu aber auch sagen, dass es eigentlich keine Einschränkungen gibt, was die Gegenstände angeht. Denn, im Grunde genommen, kann man mit diesen Transporthilfen alle rollenden Lasten hinter sich herziehen, solange ein paar Voraussetzungen erfüllt sind. Diese Voraussetzungen bestehen darin, dass die Lasten über Rollen verfügen müssen, über welche man diese transportieren kann und, dass das Gerät selbst mit den passenden Haken ausgestattet ist. Aus diesem Grund können sich die Kunden sehr viele unterschiedliche Arten der Haken zu diesen Geräten dazu kaufen.

Wie stark sind die Geräte der Merkurius Gruppe?

Die Ziehhilfe Mülltonne oder einfach die Ziehhile elektrisch, welche sich die Kunden in dem Online Shop der Merkurius Gruppe kaufen können, zeichnen sich durch eine sehr gute und einwandfreie, hochwertige Verarbeitung aus, sodass sich die Kunden auf einwandfreie Geräte freuen dürfen. Ein sehr wichtiger Bestandteil dieser Geräte ist der Antrieb, über welchen die Ziehhilfe elektrisch betrieben wird. Denn, um Lasten von bis zu 2500 Kilo bewegen zu können, müssen die Geräte über einen guten Antrieb verfügen. Bei den Antrieb der Geräte der Merurius Gruppe handelt es sich um einen 24 Volt Antrieb.

Das wartungsarme Gerät

Eine weitere sehr interessante und wichtige Tatsache dieser Geräte ist der Umstand, dass diese mit einer wartungsarmen Gelbatterie ausgestattet sind. Diese ist dazu auch sehr langlebig und kann mit einem praktischen und direkt in das Gerät integrierte Ladegerät wieder aufgeladen werden. Das Aufladen ist dadurch so einfach und unkompliziert, da dieses an einer jeden beliebigen Steckdose möglich ist.

Das Gerät, welches sich dem Nutzer anpasst

Nicht nur bezüglich der Geschwindigkeit passt sich das Gerät voll und ganz dem Nutzer an. Auch, was die Höhe der Deichsel angeht, so lässt sich diese ganz einfach in ihrer Höhe verstellen. Während man das Gerät in Betrieb hat, zählt dieser die Betriebsstunden und zeigt diesen Stand und auch den Stand der Battierie auf einem praktischen Display an.

Fazit zu elektrischen Ziehhilfen

Für einen guten, einfachen, leichten und vor allem aber einen entlastenden Transport auf dem Arbeitsplatz, darf eine solche Ziehhilfe elektrisch auf keinen Fall fehlen. Diese erleichtert die Arbeit ungemein, spart Zeit, Kraft und Aufwand und kann für beliebige rollende Lasten bis zu 2500 Kilo genutzt werden.

ZiehhilfeWenn man in einer Firma oder auch in einem Unternehmen schwere Dinge ziehen muss, dann kann dies auf die Dauer nicht nur in die Arme, sondern in vielen Fällen auch auf den Rücken gehen. Denn, wenn man Lasten über einen langen Weg hinweg ziehen muss, dann ist das nicht nur zeitaufwändig, sondern auch sehr kräftezerrend und anstrengend. Wenn in einem Unternehmen oder in einem Betrieb täglich mehrere schwere Lasten von einem Ort an den anderen transportiert werden müssen, dann sollte man sich überlegen sich von einer Maschine ünterstützen zu lassen. Eine solche Maschine bringt sehr viele interessante und spannende Vorteile mit sich, von welchen man in diesem Fall profitieren kann. Denn ohne eine solche Maschine werden die Mitarbeiter schnell die Folgen des Ziehens beklagen. 
Was sind die Transporthilfen bzw. Ziehhilfen?
Die Hilfen für den Trasport, bzw. die Hilfen zum Ziehen von schweren Gütern sind, wie es der Name bereits sagt, Hilfen, mit welchen man die schweren und mitunter auch sperrigen Gegenstände ganz einfach und unkompliziert hinter sich her ziehen und somit transportieren kann. Diese Hilfen zeichnen sich durch die Tatsache aus, dass sich diese an die sperrigen und schweren Güter hängen lassen, um diese transportieren zu können. Ein gutes Beispiel für die Anwendung dieser Hilfen sind zum Beispiel Mülltonnen. Auf den ersten Blick mögen Mülltonnen kein großes Hindernis und auch keinen allzu großen Kraftaufwand bedeuten. Wenn man aber einmal genauer hinsieht, dann wird man schnell feststellen, dass eine solche Mülltonne mitunter ganz schön viel auf die Wage bringen kann. Aus genau diesem Grund kann man zwar eine oder auch zwei Mülltonnen ziehen und transportieren, doch ab der dritten Mülltonne wird man anfangen Probleme zu bekommen. Denn langsam aber sicher wird man auch in diesem Fall das Gewicht merken und beklagen. Die Ziehhilfen sind nun dafür gedacht, dass man die Mülltonnen ganz einfach an die Hilfe hängen und über diese äußerst praktisch und unkompliziert hinter sich herziehen kann. Worin liegen die Vorteile einer solchen Ziehilfe?
Im Grunde genommen liegen die Vorteile einer solchen Transporthilfe für Mülltonnen ganz klar und deutlich auf der Hand. Die Ziehhilfen sind zunächst einmal mit einem sehr gut zu greifenden, ergonomischen Griff ausgestattet, was bei den Mülltonnen selbst in der Regel nicht der Fall ist. Das heißt, dass man diese ganz einfach und vor allem bequem und ohne Schmerzen in der Hand zu haben, hinter sich herziehen kann. Die Griffe sind so geformt, dass man die Hilfe gut, fest und sicher packen und die Hilfe dann zusammen mit der eingehängten Mülltonne hinter sich herziehen kann. Dabei ist der Griff auch mit einem rutschfesten Material überzogen, sodass man mit seiner Hand nicht von dem Griff abrutschen kann. So wird auch der Verletzungsgefahr gekonnt vorgebeugt. Dazu gesellt sich der weitere, bereits erwähnte Vorteil. Dieser besteht in der Tatsache, dass man sehr viel Zeit, Kraft, Aufwand und auch Energie sparen kann, wenn man diese Ziehilfe für den Mülltonnentransport nutzt. Die Investition in eine solche Anschaffung lohnt sich auf jeden Fall und holt mit der Schnelligkeit und der Leichtigkeit das investierte Geld schnell wieder ein, indem, wie schon gesagt wurde, Aufwand, Zeit und Kraft gespart wird. Denn mit einer solchen Hilfe können die Betroffenen sehr viel mehr Mülltonnen transportieren, als ohne eine solche Hilfe. Zu guter Letzt ist ein weiterer Vorteil, welcher mit einer solchen Ziehhilfe einhergeht der, dass sich diese sehr gut und einwandfrei fahren lässt. Dass das so ist, liegt an den Lufträdern, welche auf jeder Art von Untergrund gut und sicher fahren. So lässt sich diese Hilfe nicht nur sehr gut ziehen, sondern auch sehr einfach und gut lenken. 
Wie viel können diese Ziehhilfen ziehen?
Wenn man sich einen solchen Elektroschlepper einmal genauer ansieht, dann ist dieser nicht sonderlich groß oder sperrig, sondern im Gegenteil sehr handlich und einfach zu bedienen. Aus diesem Grund wissen die wenigsten, was für Massen dieser transportieren und ziehen kann. Dadurch, dass ein solcher Elektroschlepper nicht nur für den Transport von Mülltonnen genutzt wird, sondern auch in vielen weiteren Gebieten seine Anwendung findet, kann dieser ein Gewicht von bis zu 2500 Kilogramm hinter sich her ziehen. So können die Betroffenen de Dinge, welche es zu transportieren gibt ganz einfach, unkompliziert und vor allem rückenschonend transportieren. 
Wie funktionier die Transporthilfe?
Eine weitere sehr wichtige Frage, welche man sich in dem Zusammenhang mit einer Ziehhilfe Mülltonne oder auch für andere Gebiete stellen muss ist die Frage danach, wie diese eigentlich genau funktionieren. Denn, bevor man ein Gerät bedient, sollte man sich dessen immer bewusst sein. Was auf den ersten Blick auffällt und, was auch bereits erwähnt wurde, ist die Tatsache, dass diese Hilfen sehr kompakt gebaut sind und somit nicht sonderlich viel Platz einnehmen und auch nicht sehr schwer in der Handhabung sind. Mit diesen Geräten, welche man anhand des Griffes hinter sich herziehen kann, wird es einem so vorkommen, als ziehe man einen kleinen und leichten Bollerwagen hinter sich her. Nun kann es sein, dass die Mülltonnen oder die anderen Gegenstände in einer Firma oder in einem Betrieb nur über kurze oder auch über etwas längere Strecken transportiert werden müssen. Im Grunde genommen ist es aber vollkommen egal, ob die Strecken lang oder kurz sind, denn es ist immer wichtig, dass für die Sicherheit der Menschen gesorgt ist, welche die Lasten mit der Ziehhilfe hinter sich herziehen. Und genau aus diesem Grund zeichnet sich eine solche Ziehhilfe dadurch aus, dass diese über zwei unabhängige Bremssysteme verfügt. Dass gleich zwei Systeme zum Bremsen in dem Gerät integriert sind hat sehr wichtige und nachvollziehbare Gründe der Sicherheit. Denn, wie man bereits weiß, zieht man mit diesen Geräten nicht nur Mülltonnen, sondern durchaus auch sehr viel schwerere Gegenstände hinter sich her. Im Höchstfall können diese bis zu 2500 Kilo wiegen. Wenn also eine Bremse, aus welchen Gründen es auch sein mag, nicht korrekt funktioniert oder dem großen Gewicht doch nicht vollkommen stand halten kann, ist es sehr wichtig, dass die zweite Bremse vorhanden ist. Vor allem, wenn die Steigung negativ ist und es leicht nach unten geht, wäre es fatal, wenn die Geräte nicht diese wichtige und fundamentale doppelte Sicherheit bieten würden. Denn in einem solchen Fall würde das Gerät auf den Nutzer draufrollen und diesen, samt der schweren Last überrollen. Da das Gerät an und für sich bereits ein respektables Eigengewicht besitzt und auch die Last bis zu 2500 Kilo haben kann, kann dies in einigen Fällen nicht nur mit schlimmen Verletzungen, sondern gar tödlich enden. Auch Sachschäden anderer Dinge, in welche das Gerät ohne die doppelte Sicherheit der beiden Bremssysteme fahren könnte, sind mitunter sehr hoch. Aus diesem Grund ist es wichtig und richtig, dass diese Geräte über zwei Bremssysteme verfügen und somit für ein sehr viel besseres und höheres Maß an Sicherheit sorgen. Ein weiterer Bestandteil dieser Geräte ist die Tatsache, dass man diese nicht einfach nur hinter sich herziehen kann, sondern dass diese über einen integrierten Motor verfügen. Dieser nimmt den Ziehenden eine sehr große Last ab und zieht diese Maße, wenn man es so sagen möchte, im Grunde genommen von ganz alleine. Dabei können die Nutzer dieser Geräte die Geschwindigkeit der Transporthilfe voll und ganz an die eigene Geschwindigkeit anpassen. Das macht man ganz einfach und am besten über die stufenlos programmierbaren Geschwindigkeits- und Beschleunigungsparameter . Diese ermöglichen den Nutzern, welche diese Hilfe nutzen, ein sehr hohes Maß an Mobilität und auch an Flexibilität. Denn keiner muss sich in diesem Fall dem Gerät anpassen, sondern es ist das Gerät, welches sich dem Nutzer anpasst.Die Batterien, welche in dem Gerät integriert sind und dafür sorgen, dass die Last ganz einfach und unkompliziert gezogen werden kann, kann man ganz einfach auswechseln. Man muss aber keine Sorge haben, dass man einfach mt dem Gerät stehen bleibt, weil die Batterien auf einmal alle sind. Die Merkurius Gruppe bietet ausschließlich hochwertige Geräte an. Ein Merkmal dieser hochwertigen Geräte ist die Tatsache, dass diese die Nutzer vorwarnen, wenn die Batterie langsam leer wird. So haben die Nuzter ausreichend Zeit dafür, die Batterien auszuwechseln, ohne mit dem Gerät mitten auf dem Weg stehen zu bleiben.
Das Zubehör für die Transport- und Ziehhilfen
Wie bereits erwähnt wurde, handelt es sich bei dieser Ziehhilfe nicht ausschließlich um eine Transporthilfe für Mülltonnen. Zwar kann man diese Geräte sehr einfach und praktisch als Ziehhilfe Mülltonnen nutzen, doch diese findet auch in vielen weiteren Gebieten ihre Anwendung. Damit die Nutzer nicht nur Mülltonnen transportieren und hinter sich herziehen können, lassen sich diese praktischen und äußerst hilfreichen Geräte ganz einfach und unkompliziert erweitern. Für diese Zwecke können sich die Kunden in dem Online Shop der Merkurius Gruppe nicht nur die Ziehhilfen an und für sich kaufen, sondern diese können sich zusätzlich auch Haken kaufen, mit welchen diese das Gerät erweitern können. Denn die unterschiedlichen Lasten, welche man mit dem Gerät transportieren und somit fortbewegen kann, zeichnen sich dadurch aus, dass diese unterschiedliche Formen und auch Maße haben. Mit den entsprechenden Haken kann man die Ziehhilen auf die unterschiedlichen Lasten vorbereiten und auf diese abstimmen, um sie dann einfach und unkompliziert hinter sich herziehen zu können.In welchen anderen Gebieten findet diese Ziehhilfe ihren Einsatz?
Wenn man mit offenen Augen durch die Welt geht, dann wird man bestimmt feststellen, dass man diese Geräte bereits sehr oft gesehen hat und, dass diese ein Teil des täglichen Lebens sind. Denn, eine solche praktische und hilfreiche Transporthilfe ist nicht nur für die Mülltonnen geeignet. Mit den Geräten, welche sich die Kunden ganz einfach in dem Online Shop der Merkurius Gruppe kaufen können, können die Besitzer unter anderem Rollcontainer bewegen. Ein sehr großer Bereich, in welchem diese Geräte ihren Einsatz finden, sind die Supermärkte. Dabei finden diese in der Regel nicht diret in den Supermärkten, sondern außerhalb ihren Einsatz, wenn diese die langen Schlangen an Einkaufswägen transportieren und hinter sich herziehen. Aber auch Industriekarren und Krankenhausbetten kann man mit diesem Gerät vollkommen ohne Probleme hinter sich herziehen. Man muss dazu aber auch sagen, dass es eigentlich keine Einschränkungen gibt, was die Gegenstände angeht. Denn, im Grunde genommen, kann man mit diesen Transporthilfen alle rollenden Lasten hinter sich herziehen, solange ein paar Voraussetzungen erfüllt sind. Diese Voraussetzungen bestehen darin, dass die Lasten über Rollen verfügen müssen, über welche man diese transportieren kann und, dass das Gerät selbst mit den passenden Haken ausgestattet ist. Aus diesem Grund können sich die Kunden sehr viele unterschiedliche Arten der Haken zu diesen Geräten dazu kaufen.
Wie stark sind die Geräte der Merkurius Gruppe?
Die Ziehhilfe Mülltonne oder einfach die Ziehhile elektrisch, welche sich die Kunden in dem Online Shop der Merkurius Gruppe kaufen können, zeichnen sich durch eine sehr gute und einwandfreie, hochwertige Verarbeitung aus, sodass sich die Kunden auf einwandfreie Geräte freuen dürfen. Ein sehr wichtiger Bestandteil dieser Geräte ist der Antrieb, über welchen die Ziehhilfe elektrisch betrieben wird. Denn, um Lasten von bis zu 2500 Kilo bewegen zu können, müssen die Geräte über einen guten Antrieb verfügen. Bei den Antrieb der Geräte der Merurius Gruppe handelt es sich um einen 24 Volt Antrieb.
Das wartungsarme Gerät
Eine weitere sehr interessante und wichtige Tatsache dieser Geräte ist der Umstand, dass diese mit einer wartungsarmen Gelbatterie ausgestattet sind. Diese ist dazu auch sehr langlebig und kann mit einem praktischen und direkt in das Gerät integrierte Ladegerät wieder aufgeladen werden. Das Aufladen ist dadurch so einfach und unkompliziert, da dieses an einer jeden beliebigen Steckdose möglich ist.
Das Gerät, welches sich dem Nutzer anpasst
Nicht nur bezüglich der Geschwindigkeit passt sich das Gerät voll und ganz dem Nutzer an. Auch, was die Höhe der Deichsel angeht, so lässt sich diese ganz einfach in ihrer Höhe verstellen. Während man das Gerät in Betrieb hat, zählt dieser die Betriebsstunden und zeigt diesen Stand und auch den Stand der Battierie auf einem praktischen Display an.
Fazit:Für einen guten, einfachen, leichten und vor allem aber einen entlastenden Transport auf dem Arbeitsplatz, darf eine solche Ziehhilfe elektrisch auf keinen Fall fehlen. Diese erleichtert die Arbeit ungemein, spart Zeit, Kraft und Aufwand und kann für beliebige rollende Lasten bis zu 2500 Kilo genutzt werden.

Ziehhilfe bzw. elektrische Schlepper Wenn man in einer Firma oder auch in einem Unternehmen schwere Dinge ziehen muss, dann kann dies auf die Dauer nicht nur in die Arme, sondern in vielen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Ziehhilfe als Transportgerät kaufen

Ziehhilfe bzw. elektrische Schlepper

Wenn man in einer Firma oder auch in einem Unternehmen schwere Dinge ziehen muss, dann kann dies auf die Dauer nicht nur in die Arme, sondern in vielen Fällen auch auf den Rücken gehen. Denn, wenn man Lasten über einen langen Weg hinweg ziehen muss, dann ist das nicht nur zeitaufwändig, sondern auch sehr kräftezerrend und anstrengend. Wenn in einem Unternehmen oder in einem Betrieb täglich mehrere schwere Lasten von einem Ort an den anderen transportiert werden müssen, dann sollte man sich überlegen sich von einer Maschine ünterstützen zu lassen. Eine solche Maschine bringt sehr viele interessante und spannende Vorteile mit sich, von welchen man in diesem Fall profitieren kann. Denn ohne eine solche Maschine werden die Mitarbeiter schnell die Folgen des Ziehens beklagen.

Was sind die Transporthilfen bzw. Ziehhilfen?

Die Hilfen für den Trasport, bzw. die Hilfen zum Ziehen von schweren Gütern sind, wie es der Name bereits sagt, Hilfen, mit welchen man die schweren und mitunter auch sperrigen Gegenstände ganz einfach und unkompliziert hinter sich her ziehen und somit transportieren kann. Diese Hilfen zeichnen sich durch die Tatsache aus, dass sich diese an die sperrigen und schweren Güter hängen lassen, um diese transportieren zu können. Ein gutes Beispiel für die Anwendung dieser Hilfen sind zum Beispiel Mülltonnen. Auf den ersten Blick mögen Mülltonnen kein großes Hindernis und auch keinen allzu großen Kraftaufwand bedeuten. Wenn man aber einmal genauer hinsieht, dann wird man schnell feststellen, dass eine solche Mülltonne mitunter ganz schön viel auf die Wage bringen kann. Aus genau diesem Grund kann man zwar eine oder auch zwei Mülltonnen ziehen und transportieren, doch ab der dritten Mülltonne wird man anfangen Probleme zu bekommen. Denn langsam aber sicher wird man auch in diesem Fall das Gewicht merken und beklagen. Die Ziehhilfen sind nun dafür gedacht, dass man die Mülltonnen ganz einfach an die Hilfe hängen und über diese äußerst praktisch und unkompliziert hinter sich herziehen kann.

Worin liegen die Vorteile einer solchen Ziehilfe?

Im Grunde genommen liegen die Vorteile einer solchen Transporthilfe für Mülltonnen ganz klar und deutlich auf der Hand. Die Ziehhilfen sind zunächst einmal mit einem sehr gut zu greifenden, ergonomischen Griff ausgestattet, was bei den Mülltonnen selbst in der Regel nicht der Fall ist. Das heißt, dass man diese ganz einfach und vor allem bequem und ohne Schmerzen in der Hand zu haben, hinter sich herziehen kann. Die Griffe sind so geformt, dass man die Hilfe gut, fest und sicher packen und die Hilfe dann zusammen mit der eingehängten Mülltonne hinter sich herziehen kann. Dabei ist der Griff auch mit einem rutschfesten Material überzogen, sodass man mit seiner Hand nicht von dem Griff abrutschen kann. So wird auch der Verletzungsgefahr gekonnt vorgebeugt. Dazu gesellt sich der weitere, bereits erwähnte Vorteil. Dieser besteht in der Tatsache, dass man sehr viel Zeit, Kraft, Aufwand und auch Energie sparen kann, wenn man diese Ziehilfe für den Mülltonnentransport nutzt. Die Investition in eine solche Anschaffung lohnt sich auf jeden Fall und holt mit der Schnelligkeit und der Leichtigkeit das investierte Geld schnell wieder ein, indem, wie schon gesagt wurde, Aufwand, Zeit und Kraft gespart wird. Denn mit einer solchen Hilfe können die Betroffenen sehr viel mehr Mülltonnen transportieren, als ohne eine solche Hilfe.

Zu guter Letzt ist ein weiterer Vorteil, welcher mit einer solchen Ziehhilfe einhergeht der, dass sich diese sehr gut und einwandfrei fahren lässt. Dass das so ist, liegt an den Lufträdern, welche auf jeder Art von Untergrund gut und sicher fahren. So lässt sich diese Hilfe nicht nur sehr gut ziehen, sondern auch sehr einfach und gut lenken.

Wie viel können diese Ziehhilfen ziehen?

Wenn man sich einen solchen Elektroschlepper einmal genauer ansieht, dann ist dieser nicht sonderlich groß oder sperrig, sondern im Gegenteil sehr handlich und einfach zu bedienen. Aus diesem Grund wissen die wenigsten, was für Massen dieser transportieren und ziehen kann. Dadurch, dass ein solcher Elektroschlepper nicht nur für den Transport von Mülltonnen genutzt wird, sondern auch in vielen weiteren Gebieten seine Anwendung findet, kann dieser ein Gewicht von bis zu 2500 Kilogramm hinter sich her ziehen. So können die Betroffenen de Dinge, welche es zu transportieren gibt ganz einfach, unkompliziert und vor allem rückenschonend transportieren.

Wie funktionier die Transporthilfe?

Eine weitere sehr wichtige Frage, welche man sich in dem Zusammenhang mit einer Ziehhilfe Mülltonne oder auch für andere Gebiete stellen muss ist die Frage danach, wie diese eigentlich genau funktionieren. Denn, bevor man ein Gerät bedient, sollte man sich dessen immer bewusst sein.

Was auf den ersten Blick auffällt und, was auch bereits erwähnt wurde, ist die Tatsache, dass diese Hilfen sehr kompakt gebaut sind und somit nicht sonderlich viel Platz einnehmen und auch nicht sehr schwer in der Handhabung sind. Mit diesen Geräten, welche man anhand des Griffes hinter sich herziehen kann, wird es einem so vorkommen, als ziehe man einen kleinen und leichten Bollerwagen hinter sich her. Nun kann es sein, dass die Mülltonnen oder die anderen Gegenstände in einer Firma oder in einem Betrieb nur über kurze oder auch über etwas längere Strecken transportiert werden müssen. Im Grunde genommen ist es aber vollkommen egal, ob die Strecken lang oder kurz sind, denn es ist immer wichtig, dass für die Sicherheit der Menschen gesorgt ist, welche die Lasten mit der Ziehhilfe hinter sich herziehen. Und genau aus diesem Grund zeichnet sich eine solche Ziehhilfe dadurch aus, dass diese über zwei unabhängige Bremssysteme verfügt. Dass gleich zwei Systeme zum Bremsen in dem Gerät integriert sind hat sehr wichtige und nachvollziehbare Gründe der Sicherheit. Denn, wie man bereits weiß, zieht man mit diesen Geräten nicht nur Mülltonnen, sondern durchaus auch sehr viel schwerere Gegenstände hinter sich her. Im Höchstfall können diese bis zu 2500 Kilo wiegen.

Wenn also eine Bremse, aus welchen Gründen es auch sein mag, nicht korrekt funktioniert oder dem großen Gewicht doch nicht vollkommen stand halten kann, ist es sehr wichtig, dass die zweite Bremse vorhanden ist. Vor allem, wenn die Steigung negativ ist und es leicht nach unten geht, wäre es fatal, wenn die Geräte nicht diese wichtige und fundamentale doppelte Sicherheit bieten würden. Denn in einem solchen Fall würde das Gerät auf den Nutzer draufrollen und diesen, samt der schweren Last überrollen. Da das Gerät an und für sich bereits ein respektables Eigengewicht besitzt und auch die Last bis zu 2500 Kilo haben kann, kann dies in einigen Fällen nicht nur mit schlimmen Verletzungen, sondern gar tödlich enden. Auch Sachschäden anderer Dinge, in welche das Gerät ohne die doppelte Sicherheit der beiden Bremssysteme fahren könnte, sind mitunter sehr hoch. Aus diesem Grund ist es wichtig und richtig, dass diese Geräte über zwei Bremssysteme verfügen und somit für ein sehr viel besseres und höheres Maß an Sicherheit sorgen.

Ein weiterer Bestandteil dieser Geräte ist die Tatsache, dass man diese nicht einfach nur hinter sich herziehen kann, sondern dass diese über einen integrierten Motor verfügen. Dieser nimmt den Ziehenden eine sehr große Last ab und zieht diese Maße, wenn man es so sagen möchte, im Grunde genommen von ganz alleine. Dabei können die Nutzer dieser Geräte die Geschwindigkeit der Transporthilfe voll und ganz an die eigene Geschwindigkeit anpassen. Das macht man ganz einfach und am besten über die stufenlos programmierbaren Geschwindigkeits- und Beschleunigungsparameter . Diese ermöglichen den Nutzern, welche diese Hilfe nutzen, ein sehr hohes Maß an Mobilität und auch an Flexibilität. Denn keiner muss sich in diesem Fall dem Gerät anpassen, sondern es ist das Gerät, welches sich dem Nutzer anpasst.

Die Batterien, welche in dem Gerät integriert sind und dafür sorgen, dass die Last ganz einfach und unkompliziert gezogen werden kann, kann man ganz einfach auswechseln. Man muss aber keine Sorge haben, dass man einfach mt dem Gerät stehen bleibt, weil die Batterien auf einmal alle sind. Die Merkurius Gruppe bietet ausschließlich hochwertige Geräte an. Ein Merkmal dieser hochwertigen Geräte ist die Tatsache, dass diese die Nutzer vorwarnen, wenn die Batterie langsam leer wird. So haben die Nuzter ausreichend Zeit dafür, die Batterien auszuwechseln, ohne mit dem Gerät mitten auf dem Weg stehen zu bleiben.

Das Zubehör für die Transport- und Ziehhilfen

Wie bereits erwähnt wurde, handelt es sich bei dieser Ziehhilfe nicht ausschließlich um eine Transporthilfe für Mülltonnen. Zwar kann man diese Geräte sehr einfach und praktisch als Ziehhilfe Mülltonnen nutzen, doch diese findet auch in vielen weiteren Gebieten ihre Anwendung. Damit die Nutzer nicht nur Mülltonnen transportieren und hinter sich herziehen können, lassen sich diese praktischen und äußerst hilfreichen Geräte ganz einfach und unkompliziert erweitern. Für diese Zwecke können sich die Kunden in dem Online Shop der Merkurius Gruppe nicht nur die Ziehhilfen an und für sich kaufen, sondern diese können sich zusätzlich auch Haken kaufen, mit welchen diese das Gerät erweitern können. Denn die unterschiedlichen Lasten, welche man mit dem Gerät transportieren und somit fortbewegen kann, zeichnen sich dadurch aus, dass diese unterschiedliche Formen und auch Maße haben. Mit den entsprechenden Haken kann man die Ziehhilen auf die unterschiedlichen Lasten vorbereiten und auf diese abstimmen, um sie dann einfach und unkompliziert hinter sich herziehen zu können.

In welchen anderen Gebieten findet diese Ziehhilfe ihren Einsatz?

Wenn man mit offenen Augen durch die Welt geht, dann wird man bestimmt feststellen, dass man diese Geräte bereits sehr oft gesehen hat und, dass diese ein Teil des täglichen Lebens sind. Denn, eine solche praktische und hilfreiche Transporthilfe ist nicht nur für die Mülltonnen geeignet. Mit den Geräten, welche sich die Kunden ganz einfach in dem Online Shop der Merkurius Gruppe kaufen können, können die Besitzer unter anderem Rollcontainer bewegen. Ein sehr großer Bereich, in welchem diese Geräte ihren Einsatz finden, sind die Supermärkte. Dabei finden diese in der Regel nicht diret in den Supermärkten, sondern außerhalb ihren Einsatz, wenn diese die langen Schlangen an Einkaufswägen transportieren und hinter sich herziehen. Aber auch Industriekarren und Krankenhausbetten kann man mit diesem Gerät vollkommen ohne Probleme hinter sich herziehen. Man muss dazu aber auch sagen, dass es eigentlich keine Einschränkungen gibt, was die Gegenstände angeht. Denn, im Grunde genommen, kann man mit diesen Transporthilfen alle rollenden Lasten hinter sich herziehen, solange ein paar Voraussetzungen erfüllt sind. Diese Voraussetzungen bestehen darin, dass die Lasten über Rollen verfügen müssen, über welche man diese transportieren kann und, dass das Gerät selbst mit den passenden Haken ausgestattet ist. Aus diesem Grund können sich die Kunden sehr viele unterschiedliche Arten der Haken zu diesen Geräten dazu kaufen.

Wie stark sind die Geräte der Merkurius Gruppe?

Die Ziehhilfe Mülltonne oder einfach die Ziehhile elektrisch, welche sich die Kunden in dem Online Shop der Merkurius Gruppe kaufen können, zeichnen sich durch eine sehr gute und einwandfreie, hochwertige Verarbeitung aus, sodass sich die Kunden auf einwandfreie Geräte freuen dürfen. Ein sehr wichtiger Bestandteil dieser Geräte ist der Antrieb, über welchen die Ziehhilfe elektrisch betrieben wird. Denn, um Lasten von bis zu 2500 Kilo bewegen zu können, müssen die Geräte über einen guten Antrieb verfügen. Bei den Antrieb der Geräte der Merurius Gruppe handelt es sich um einen 24 Volt Antrieb.

Das wartungsarme Gerät

Eine weitere sehr interessante und wichtige Tatsache dieser Geräte ist der Umstand, dass diese mit einer wartungsarmen Gelbatterie ausgestattet sind. Diese ist dazu auch sehr langlebig und kann mit einem praktischen und direkt in das Gerät integrierte Ladegerät wieder aufgeladen werden. Das Aufladen ist dadurch so einfach und unkompliziert, da dieses an einer jeden beliebigen Steckdose möglich ist.

Das Gerät, welches sich dem Nutzer anpasst

Nicht nur bezüglich der Geschwindigkeit passt sich das Gerät voll und ganz dem Nutzer an. Auch, was die Höhe der Deichsel angeht, so lässt sich diese ganz einfach in ihrer Höhe verstellen. Während man das Gerät in Betrieb hat, zählt dieser die Betriebsstunden und zeigt diesen Stand und auch den Stand der Battierie auf einem praktischen Display an.

Fazit zu elektrischen Ziehhilfen

Für einen guten, einfachen, leichten und vor allem aber einen entlastenden Transport auf dem Arbeitsplatz, darf eine solche Ziehhilfe elektrisch auf keinen Fall fehlen. Diese erleichtert die Arbeit ungemein, spart Zeit, Kraft und Aufwand und kann für beliebige rollende Lasten bis zu 2500 Kilo genutzt werden.

ZiehhilfeWenn man in einer Firma oder auch in einem Unternehmen schwere Dinge ziehen muss, dann kann dies auf die Dauer nicht nur in die Arme, sondern in vielen Fällen auch auf den Rücken gehen. Denn, wenn man Lasten über einen langen Weg hinweg ziehen muss, dann ist das nicht nur zeitaufwändig, sondern auch sehr kräftezerrend und anstrengend. Wenn in einem Unternehmen oder in einem Betrieb täglich mehrere schwere Lasten von einem Ort an den anderen transportiert werden müssen, dann sollte man sich überlegen sich von einer Maschine ünterstützen zu lassen. Eine solche Maschine bringt sehr viele interessante und spannende Vorteile mit sich, von welchen man in diesem Fall profitieren kann. Denn ohne eine solche Maschine werden die Mitarbeiter schnell die Folgen des Ziehens beklagen. 
Was sind die Transporthilfen bzw. Ziehhilfen?
Die Hilfen für den Trasport, bzw. die Hilfen zum Ziehen von schweren Gütern sind, wie es der Name bereits sagt, Hilfen, mit welchen man die schweren und mitunter auch sperrigen Gegenstände ganz einfach und unkompliziert hinter sich her ziehen und somit transportieren kann. Diese Hilfen zeichnen sich durch die Tatsache aus, dass sich diese an die sperrigen und schweren Güter hängen lassen, um diese transportieren zu können. Ein gutes Beispiel für die Anwendung dieser Hilfen sind zum Beispiel Mülltonnen. Auf den ersten Blick mögen Mülltonnen kein großes Hindernis und auch keinen allzu großen Kraftaufwand bedeuten. Wenn man aber einmal genauer hinsieht, dann wird man schnell feststellen, dass eine solche Mülltonne mitunter ganz schön viel auf die Wage bringen kann. Aus genau diesem Grund kann man zwar eine oder auch zwei Mülltonnen ziehen und transportieren, doch ab der dritten Mülltonne wird man anfangen Probleme zu bekommen. Denn langsam aber sicher wird man auch in diesem Fall das Gewicht merken und beklagen. Die Ziehhilfen sind nun dafür gedacht, dass man die Mülltonnen ganz einfach an die Hilfe hängen und über diese äußerst praktisch und unkompliziert hinter sich herziehen kann. Worin liegen die Vorteile einer solchen Ziehilfe?
Im Grunde genommen liegen die Vorteile einer solchen Transporthilfe für Mülltonnen ganz klar und deutlich auf der Hand. Die Ziehhilfen sind zunächst einmal mit einem sehr gut zu greifenden, ergonomischen Griff ausgestattet, was bei den Mülltonnen selbst in der Regel nicht der Fall ist. Das heißt, dass man diese ganz einfach und vor allem bequem und ohne Schmerzen in der Hand zu haben, hinter sich herziehen kann. Die Griffe sind so geformt, dass man die Hilfe gut, fest und sicher packen und die Hilfe dann zusammen mit der eingehängten Mülltonne hinter sich herziehen kann. Dabei ist der Griff auch mit einem rutschfesten Material überzogen, sodass man mit seiner Hand nicht von dem Griff abrutschen kann. So wird auch der Verletzungsgefahr gekonnt vorgebeugt. Dazu gesellt sich der weitere, bereits erwähnte Vorteil. Dieser besteht in der Tatsache, dass man sehr viel Zeit, Kraft, Aufwand und auch Energie sparen kann, wenn man diese Ziehilfe für den Mülltonnentransport nutzt. Die Investition in eine solche Anschaffung lohnt sich auf jeden Fall und holt mit der Schnelligkeit und der Leichtigkeit das investierte Geld schnell wieder ein, indem, wie schon gesagt wurde, Aufwand, Zeit und Kraft gespart wird. Denn mit einer solchen Hilfe können die Betroffenen sehr viel mehr Mülltonnen transportieren, als ohne eine solche Hilfe. Zu guter Letzt ist ein weiterer Vorteil, welcher mit einer solchen Ziehhilfe einhergeht der, dass sich diese sehr gut und einwandfrei fahren lässt. Dass das so ist, liegt an den Lufträdern, welche auf jeder Art von Untergrund gut und sicher fahren. So lässt sich diese Hilfe nicht nur sehr gut ziehen, sondern auch sehr einfach und gut lenken. 
Wie viel können diese Ziehhilfen ziehen?
Wenn man sich einen solchen Elektroschlepper einmal genauer ansieht, dann ist dieser nicht sonderlich groß oder sperrig, sondern im Gegenteil sehr handlich und einfach zu bedienen. Aus diesem Grund wissen die wenigsten, was für Massen dieser transportieren und ziehen kann. Dadurch, dass ein solcher Elektroschlepper nicht nur für den Transport von Mülltonnen genutzt wird, sondern auch in vielen weiteren Gebieten seine Anwendung findet, kann dieser ein Gewicht von bis zu 2500 Kilogramm hinter sich her ziehen. So können die Betroffenen de Dinge, welche es zu transportieren gibt ganz einfach, unkompliziert und vor allem rückenschonend transportieren. 
Wie funktionier die Transporthilfe?
Eine weitere sehr wichtige Frage, welche man sich in dem Zusammenhang mit einer Ziehhilfe Mülltonne oder auch für andere Gebiete stellen muss ist die Frage danach, wie diese eigentlich genau funktionieren. Denn, bevor man ein Gerät bedient, sollte man sich dessen immer bewusst sein. Was auf den ersten Blick auffällt und, was auch bereits erwähnt wurde, ist die Tatsache, dass diese Hilfen sehr kompakt gebaut sind und somit nicht sonderlich viel Platz einnehmen und auch nicht sehr schwer in der Handhabung sind. Mit diesen Geräten, welche man anhand des Griffes hinter sich herziehen kann, wird es einem so vorkommen, als ziehe man einen kleinen und leichten Bollerwagen hinter sich her. Nun kann es sein, dass die Mülltonnen oder die anderen Gegenstände in einer Firma oder in einem Betrieb nur über kurze oder auch über etwas längere Strecken transportiert werden müssen. Im Grunde genommen ist es aber vollkommen egal, ob die Strecken lang oder kurz sind, denn es ist immer wichtig, dass für die Sicherheit der Menschen gesorgt ist, welche die Lasten mit der Ziehhilfe hinter sich herziehen. Und genau aus diesem Grund zeichnet sich eine solche Ziehhilfe dadurch aus, dass diese über zwei unabhängige Bremssysteme verfügt. Dass gleich zwei Systeme zum Bremsen in dem Gerät integriert sind hat sehr wichtige und nachvollziehbare Gründe der Sicherheit. Denn, wie man bereits weiß, zieht man mit diesen Geräten nicht nur Mülltonnen, sondern durchaus auch sehr viel schwerere Gegenstände hinter sich her. Im Höchstfall können diese bis zu 2500 Kilo wiegen. Wenn also eine Bremse, aus welchen Gründen es auch sein mag, nicht korrekt funktioniert oder dem großen Gewicht doch nicht vollkommen stand halten kann, ist es sehr wichtig, dass die zweite Bremse vorhanden ist. Vor allem, wenn die Steigung negativ ist und es leicht nach unten geht, wäre es fatal, wenn die Geräte nicht diese wichtige und fundamentale doppelte Sicherheit bieten würden. Denn in einem solchen Fall würde das Gerät auf den Nutzer draufrollen und diesen, samt der schweren Last überrollen. Da das Gerät an und für sich bereits ein respektables Eigengewicht besitzt und auch die Last bis zu 2500 Kilo haben kann, kann dies in einigen Fällen nicht nur mit schlimmen Verletzungen, sondern gar tödlich enden. Auch Sachschäden anderer Dinge, in welche das Gerät ohne die doppelte Sicherheit der beiden Bremssysteme fahren könnte, sind mitunter sehr hoch. Aus diesem Grund ist es wichtig und richtig, dass diese Geräte über zwei Bremssysteme verfügen und somit für ein sehr viel besseres und höheres Maß an Sicherheit sorgen. Ein weiterer Bestandteil dieser Geräte ist die Tatsache, dass man diese nicht einfach nur hinter sich herziehen kann, sondern dass diese über einen integrierten Motor verfügen. Dieser nimmt den Ziehenden eine sehr große Last ab und zieht diese Maße, wenn man es so sagen möchte, im Grunde genommen von ganz alleine. Dabei können die Nutzer dieser Geräte die Geschwindigkeit der Transporthilfe voll und ganz an die eigene Geschwindigkeit anpassen. Das macht man ganz einfach und am besten über die stufenlos programmierbaren Geschwindigkeits- und Beschleunigungsparameter . Diese ermöglichen den Nutzern, welche diese Hilfe nutzen, ein sehr hohes Maß an Mobilität und auch an Flexibilität. Denn keiner muss sich in diesem Fall dem Gerät anpassen, sondern es ist das Gerät, welches sich dem Nutzer anpasst.Die Batterien, welche in dem Gerät integriert sind und dafür sorgen, dass die Last ganz einfach und unkompliziert gezogen werden kann, kann man ganz einfach auswechseln. Man muss aber keine Sorge haben, dass man einfach mt dem Gerät stehen bleibt, weil die Batterien auf einmal alle sind. Die Merkurius Gruppe bietet ausschließlich hochwertige Geräte an. Ein Merkmal dieser hochwertigen Geräte ist die Tatsache, dass diese die Nutzer vorwarnen, wenn die Batterie langsam leer wird. So haben die Nuzter ausreichend Zeit dafür, die Batterien auszuwechseln, ohne mit dem Gerät mitten auf dem Weg stehen zu bleiben.
Das Zubehör für die Transport- und Ziehhilfen
Wie bereits erwähnt wurde, handelt es sich bei dieser Ziehhilfe nicht ausschließlich um eine Transporthilfe für Mülltonnen. Zwar kann man diese Geräte sehr einfach und praktisch als Ziehhilfe Mülltonnen nutzen, doch diese findet auch in vielen weiteren Gebieten ihre Anwendung. Damit die Nutzer nicht nur Mülltonnen transportieren und hinter sich herziehen können, lassen sich diese praktischen und äußerst hilfreichen Geräte ganz einfach und unkompliziert erweitern. Für diese Zwecke können sich die Kunden in dem Online Shop der Merkurius Gruppe nicht nur die Ziehhilfen an und für sich kaufen, sondern diese können sich zusätzlich auch Haken kaufen, mit welchen diese das Gerät erweitern können. Denn die unterschiedlichen Lasten, welche man mit dem Gerät transportieren und somit fortbewegen kann, zeichnen sich dadurch aus, dass diese unterschiedliche Formen und auch Maße haben. Mit den entsprechenden Haken kann man die Ziehhilen auf die unterschiedlichen Lasten vorbereiten und auf diese abstimmen, um sie dann einfach und unkompliziert hinter sich herziehen zu können.In welchen anderen Gebieten findet diese Ziehhilfe ihren Einsatz?
Wenn man mit offenen Augen durch die Welt geht, dann wird man bestimmt feststellen, dass man diese Geräte bereits sehr oft gesehen hat und, dass diese ein Teil des täglichen Lebens sind. Denn, eine solche praktische und hilfreiche Transporthilfe ist nicht nur für die Mülltonnen geeignet. Mit den Geräten, welche sich die Kunden ganz einfach in dem Online Shop der Merkurius Gruppe kaufen können, können die Besitzer unter anderem Rollcontainer bewegen. Ein sehr großer Bereich, in welchem diese Geräte ihren Einsatz finden, sind die Supermärkte. Dabei finden diese in der Regel nicht diret in den Supermärkten, sondern außerhalb ihren Einsatz, wenn diese die langen Schlangen an Einkaufswägen transportieren und hinter sich herziehen. Aber auch Industriekarren und Krankenhausbetten kann man mit diesem Gerät vollkommen ohne Probleme hinter sich herziehen. Man muss dazu aber auch sagen, dass es eigentlich keine Einschränkungen gibt, was die Gegenstände angeht. Denn, im Grunde genommen, kann man mit diesen Transporthilfen alle rollenden Lasten hinter sich herziehen, solange ein paar Voraussetzungen erfüllt sind. Diese Voraussetzungen bestehen darin, dass die Lasten über Rollen verfügen müssen, über welche man diese transportieren kann und, dass das Gerät selbst mit den passenden Haken ausgestattet ist. Aus diesem Grund können sich die Kunden sehr viele unterschiedliche Arten der Haken zu diesen Geräten dazu kaufen.
Wie stark sind die Geräte der Merkurius Gruppe?
Die Ziehhilfe Mülltonne oder einfach die Ziehhile elektrisch, welche sich die Kunden in dem Online Shop der Merkurius Gruppe kaufen können, zeichnen sich durch eine sehr gute und einwandfreie, hochwertige Verarbeitung aus, sodass sich die Kunden auf einwandfreie Geräte freuen dürfen. Ein sehr wichtiger Bestandteil dieser Geräte ist der Antrieb, über welchen die Ziehhilfe elektrisch betrieben wird. Denn, um Lasten von bis zu 2500 Kilo bewegen zu können, müssen die Geräte über einen guten Antrieb verfügen. Bei den Antrieb der Geräte der Merurius Gruppe handelt es sich um einen 24 Volt Antrieb.
Das wartungsarme Gerät
Eine weitere sehr interessante und wichtige Tatsache dieser Geräte ist der Umstand, dass diese mit einer wartungsarmen Gelbatterie ausgestattet sind. Diese ist dazu auch sehr langlebig und kann mit einem praktischen und direkt in das Gerät integrierte Ladegerät wieder aufgeladen werden. Das Aufladen ist dadurch so einfach und unkompliziert, da dieses an einer jeden beliebigen Steckdose möglich ist.
Das Gerät, welches sich dem Nutzer anpasst
Nicht nur bezüglich der Geschwindigkeit passt sich das Gerät voll und ganz dem Nutzer an. Auch, was die Höhe der Deichsel angeht, so lässt sich diese ganz einfach in ihrer Höhe verstellen. Während man das Gerät in Betrieb hat, zählt dieser die Betriebsstunden und zeigt diesen Stand und auch den Stand der Battierie auf einem praktischen Display an.
Fazit:Für einen guten, einfachen, leichten und vor allem aber einen entlastenden Transport auf dem Arbeitsplatz, darf eine solche Ziehhilfe elektrisch auf keinen Fall fehlen. Diese erleichtert die Arbeit ungemein, spart Zeit, Kraft und Aufwand und kann für beliebige rollende Lasten bis zu 2500 Kilo genutzt werden.