+49(0)2563 - 900 97 18 Kostenfreie Lieferung Kauf auf Rechnung über 20.000 zufriedene Kunden
Streugutbehälter
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Streugutbehälter 100 Liter Streugutbehälter 100 Liter
  • Deckel werkzeuglos abnehmbar
  • sehr stabil und belastbar
  • 100 Liter Inhalt
1 Jahr Garantie Made in Germany
248,24 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
214,00 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: MG10986
Produktinformationen
Streugutbehälter 200 Liter Streugutbehälter 200 Liter
  • Deckel werkzeuglos abnehmbar
  • sehr stabil und belastbar
  • 200 Liter Inhalt
1 Jahr Garantie Made in Germany
ab 313,20 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 270,00 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: MG10990
Produktinformationen
Streugutbehälter 200 Liter Streugutbehälter 200 Liter
  • Deckel werkzeuglos abnehmbar
  • sehr stabil und belastbar
  • 200 Liter Inhalt
1 Jahr Garantie Made in Germany
319,00 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
275,00 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: MG10994
Produktinformationen
Streugutbehälter 400 Liter Streugutbehälter 400 Liter
  • Deckel werkzeuglos abnehmbar
  • sehr stabil und belastbar
  • 400 Liter Inhalt
1 Jahr Garantie Made in Germany
403,68 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
348,00 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: MG10995
Produktinformationen
Streugutbehälter 400 Liter Streugutbehälter 400 Liter
  • Deckel werkzeuglos abnehmbar
  • sehr stabil und belastbar
  • 400 Liter Inhalt
1 Jahr Garantie Made in Germany
ab 411,80 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 355,00 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: MG10992
Produktinformationen
Streugutbehälter 550 Liter Streugutbehälter 550 Liter
  • Deckel werkzeuglos abnehmbar
  • sehr stabil und belastbar
  • 550 Liter Inhalt
1 Jahr Garantie Made in Germany
ab 490,68 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 423,00 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: MG10997.1
Produktinformationen
Streugutbehälter mit Vandalismusdeckel 550 Liter Streugutbehälter mit Vandalismusdeckel 550 Liter
  • Mit Vandalismusdeckel
  • sehr stabil und belastbar
  • 550 Liter Inhalt
1 Jahr Garantie Made in Germany
ab 568,40 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 490,00 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: MG11002
Produktinformationen
Streugutbehälter 700 Liter Streugutbehälter 700 Liter
  • Deckel werkzeuglos abnehmbar
  • sehr stabil und belastbar
  • 700 Liter Inhalt
1 Jahr Garantie Made in Germany
ab 580,00 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 500,00 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: MG10998
Produktinformationen
Streugutbehälter mit Vandalismusdeckel 700 Liter Streugutbehälter mit Vandalismusdeckel 700 Liter
  • Mit Vandalismusdeckel
  • sehr stabil und belastbar
  • 700 Liter Inhalt
1 Jahr Garantie Made in Germany
ab 647,28 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 558,00 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: MG11003
Produktinformationen
Streugutbehälter 1100 Liter Streugutbehälter 1100 Liter
  • Deckel werkzeuglos abnehmbar
  • sehr stabil und belastbar
  • 1100 Liter Inhalt
1 Jahr Garantie Made in Germany
ab 879,28 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 758,00 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: MG10999
Produktinformationen
Streugutbehälter 1500 Liter Streugutbehälter 1500 Liter
  • Deckel werkzeuglos abnehmbar
  • sehr stabil und belastbar
  • 1500 Liter Inhalt
1 Jahr Garantie Made in Germany
ab 1.258,60 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 1085,00 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: MG11000
Produktinformationen
Streugutbehälter 2200 Liter Streugutbehälter 2200 Liter
  • Deckel werkzeuglos abnehmbar
  • sehr stabil und belastbar
  • 1500 Liter Inhalt
1 Jahr Garantie Made in Germany
ab 1.740,00 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 1500,00 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: MG11001
Produktinformationen

Verwendung von Streugutbehältern in Ihrem Unternehmen

Ein Streugutbehälter sollte eine Kombination aus Salz und Sand enthalten. Diese Mischung wird dann vom Winterdienst auf die Straßenabschnitte und Gehwege gestreut, wenn es gefriert hat und die Straßen glatt sind. Streugutboxen gibt es in verschiedenen Größen und Formen. Alle haben eine Entnahmeöffnung, die teilweise verschlossen und offen zugänglich sind (öffentliche Streugutboxen). Die Streugutbehälter sind beim Winterdienst viel größer, da sie größere Mengen benötigen. Dementsprechend ist auf die Entnahmeöffnung größer.

Die Fakten:

  • Wasser gefriert bei 0 ° C.
  • Salz verhindert das Gefrieren von Wasser, bis die Temperatur -6 ° C bis -8 ° C erreicht.
  • Salz wird nach etwa -5 ° weniger wirksam
  • Salz allein kann kein Eis schmelzen.


Salz muss mit Wasser kombiniert werden, um den anfänglichen Schmelzprozess zu starten. Zum Glück sind Eis und Schnee in der Regel mit einem dünnen Wasserfilm bedeckt. Dies bedeutet, dass der Auflösungsprozess beginnt, wenn das Salz mit dem Wasser in Kontakt kommt. Anschließend sinkt der Gefrierpunkt von Wasser und Schnee und das Eis schmilzt.

Für harte Winter werden in den Kommunen öffentlich zugängliche Streugutboxen von der jeweiligen zuständigen Behörde platziert. Hier können dann Anwohner selbst den Weg streuen, wenn der Winterdienst einfach zu viel zu tun hat.

Wofür können kommunale Streugutboxen verwendet werden?

Das in den kommunalen Streugutbehältern gelagerte Sand- und Steinsalz kann von der Öffentlichkeit nach Bedarf zum Schmelzen von Eis und Schnee und als vorbeugende Maßnahme zur Verhinderung der Eisbildung bei Kälteeinbrüchen verwendet werden. Die Streugutboxen der örtlichen Behörden werden zu Beginn des Winters gelagert und bei Gebrauch wieder aufgefüllt. Der Gemeinderat kann online aufgefordert werden, einen Streugutbehälter wieder aufzufüllen, obwohl der Steinsalzgehalt überwacht wird und die Behälter im Winter normalerweise mindestens einmal nachgefüllt werden. Das in kommunalen Streugutboxen gelagerte Steinsalz ist für die Verwendung auf öffentlichen Straßen und Gehwegen bestimmt und kann nicht auf privatem Grund verwendet werden. Es ist verboten, auf privaten Straßen, Zufahrten und Gartenwegen kommunales Sand oder Steinsalz zu verwenden.

Streugutbehälter für Privateigentum und Parkplätze

Eine der besten Möglichkeiten, sich auf das schlechteste Winterwetter vorzubereiten, besteht darin, einen Streubehälter zu kaufen und ihn im Herbst für den Winter zu lagern. Für zusätzliche Sicherheit werden viele Modelle von Sandbehältern mit abschließbaren Deckeln oder Verschlüssen verkauft, die mit einem Vorhängeschloss gesichert werden können.

Das verwendete Streugut, das von den örtlichen Behörden verwendet wird, ist ideal für Geschäfts- und Industrieumgebungen geeignet. Kleinere Streugutbehälter können jedoch für den Hausgebrauch mit einer großen Auswahl an Farben und Größen erworben werden.

Wie man Streugut richtig verwendet

Die effektivste Art, Streugut /Streusalz zu verwenden, besteht darin, es abends oder nachts zu verteilen, um die Bildung von Eis zu verhindern. Streusalz sollte gleichmäßig über die Straße oder die Fahrbahnoberfläche verteilt werden, damit sich kein Schnee absetzen kann. Das Salz senkt den Schmelzpunkt von Wasser und schmilzt Schnee und Eis, sodass Matsch leicht entfernt werden kann.

Die meisten Hersteller von Streugutboxen verfügen über eine breite Palette an Streusalz für den privaten, geschäftlichen und kommunalen Gebrauch, einschließlich 5-Liter-Behältern für den Hausgebrauch und Industriebehältern mit 200 l und 400 l für Unternehmen und Kommunen.
Die robusten 200- und 400-Liter Streugutbehälter werden aus korrosionsbeständigem Polypropylen hergestellt, um den rauen Winterwetterbedingungen standzuhalten, die eine langjährige Verwendung gewährleisten.

Was sollte beim Kauf von Streubehältern berücksichtigt werden?

Berücksichtigen Sie beim Kauf von Streugutbehältern die Kapazität, die erforderlich ist, um eine maximale Wirksamkeit zu gewährleisten.

Wie groß ist der Bereich, den der Streugutbehälter abdecken wird?

Bei der Auswahl des richtigen Behälters ist es wichtig, dass Sie den Bereich, den die Streugutbox abdeckt, sowohl hinsichtlich der Größe als auch der Verwendung betrachten. Große Behälter sind so konzipiert, dass sie einen großen Raum abdecken, für den möglicherweise mehrere Anwendungen erforderlich sind, z. B. in Schulen, Parks und vielen anderen Gewerbegebieten.

Wie oft wird gestreut werden?

Wie bereits erwähnt, erfordern einige Bereiche mehrere Streuvorgänge. Daher ist es wichtig, dass Sie den richtigen Behälter auswählen, um mit dieser Anforderung Schritt zu halten. Wenn Sie einen größeren Streubehälter wählen, können Sie die Umgebung bequem abdecken und müssen die Behälter nicht ständig nachfüllen.

Der Standort - wo müssen Streubehälter platziert werden?

Bestimmte Standorte erfordern mehr Behälter als andere. Dazu gehören Bereiche, in denen ein höheres Rutschrisiko besteht als an anderen Standorten. Bereiche wie Straßen oder Fußwege, die sich auf einer Steigung befinden, sollten auf jeden Fall für Streuboxen in Betracht gezogen werden. Neben diesen Bereichen sollte an gefährlichen Straßenkreuzungen und stark frequentierten Fußgängerüberwegen auch ein Behälter installiert sein. Dies dient der Optimierung der öffentlichen Sicherheit. Das Aufstellen von Streugutbehältern in abgelegenen, nicht sichtbaren Bereichen könnte sich nachteilig auf die Optimierung der Verwendung auswirken. Stellen Sie sicher, dass sich die Behälter an einem offensichtlichen Ort und sich in der Nähe potenzieller Gefahren befinden.

Vorteile

In einem Winter kann der Besitz eines eigenen Streugutbehälters und einer gebrauchsfertigen Versorgung mit Streusalz seine Vorteile haben:

Öffentliche Streugutboxen können aufgrund der hohen Nachfrage oft leer sein. Gemeinderäte haben oft Schwierigkeiten, die Streusalzvorräte in den in Seitenstraßen befindlichen Behältern wieder aufzufüllen, da die Straßen mit Schnee und Eis gesperrt sind.

Viele private Streuboxen sind klein, in verschiedenen Farben wie Gelb, Grau und Grün erhältlich und fügen sich je nach gewählter Farbe in Ihre Umgebung rund um Ihren Garten oder Ihre Auffahrt ein.

Einige sind auch abschließbar, um Diebstahl zu verhindern. Die Bereiche um Ihr Haus sind sicher und frei von Schnee und Eis und Sie können rechtzeitig Streusalz kaufen und lagern. Dies ist der Zeitpunkt, an dem die Preise am niedrigsten sind. Der Preis für Streusalz während der Wintermonate kann sich verdreifachen.

Wichtige Fragen (FAQs)

Können und dürfen Sie Sand und Streusalz aus den Behältern nehmen und sind sie für den öffentlichen Gebrauch bestimmt?

Ja, in der Regel können Sie Streusalz und Sand aus den Streuboxen entnehmen, vorausgesetzt, Sie verwenden das Streusalz zur Behandlung lokaler Straßen und Gehwege. Die meisten Kommunen stellen große Boxen bereit, damit Sie selbst streuen könne, falls der Winterdienst Ihre Straße nicht optimal räumen kann. Allerdings sollten Sie dabei wissen, dass Sie das Streugut nur für öffentliche Bereiche nutzen können.
Für Ihr Privatgrundstück müssen Sie Ihr eigenes Streugut nutzen. Es hängt also ganz davon ab, wofür Sie das Streugut verwenden möchten. Oder - genauer gesagt - wo.

Wo ist Ihre nächste Streugutbox?

Ihr Gemeinderat sollte Informationen darüber bereitstellen, wo sich die Behälter befinden. Leider ist dies nicht immer in einem einheitlichen Format und kann zwischen den Gemeinderäten im ganzen Land erheblich variieren. In den besten Beispielen werden die Räte interaktive Karten bereitstellen, um zu zeigen, wo sich die einzelnen Behälter befinden.

Welche Straßen werden gestreut?

Sie sollten immer davon ausgehen, dass die Hauptstraßen alle gestreut werden.

Was machen Sie, wenn der Behälter leer ist?

Die meisten Räte und Kommunen führen regelmäßige Kontrollen durch, insbesondere in den Wintermonaten, um sicherzustellen, dass das Streugut für den Gebrauch vollständig gefüllt sind.
Sie können jedoch eine Nachfüllung des Behälters anfordern, indem Sie die Website Ihres Rates besuchen und diese melden.

Was ist eine Alternative zur Verwendung von Sand?

Wenn Sie Ihre Auffahrt oder Fußwege räumen möchten, können Sie Streusalz bei örtlichen Gebäudelieferanten und Baumärkten kaufen. Alternativ können Sie auch Speisesalz oder Spülmittelsalz verwenden.

Tipp: Salz kann Pflanzen, Tiere und sogar Beton schädigen. Wenn Sie Salz sauber und sicher verwenden, sollten Sie es nur in kleinen Bereichen wie privaten Wegen verwenden. Sie können die benötigte Menge reduzieren, indem Sie den Bereich so weit wie möglich manuell räumen.

Wie fordern Sie eine Streugutbox an?

Die örtlichen Behörden sind nicht verpflichtet, den Bewohnern eine offizielle Möglichkeit zu bieten, einen Behälter anzufordern. Es kann sich jedoch lohnen, einen Vorschlag zu machen, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Standort die richtigen Kriterien erfüllt. Für viele Räte umfassen die Standorte, die ihrer Meinung nach am besten für einen Streugutbehälter geeignet sind, einen oder mehrere der folgenden Punkte: Steigungen, scharfe Kurven oder gefährliche Kreuzungen.

 

 

 

Ein Streugutbehälter sollte eine Kombination aus Salz und Sand enthalten. Diese Mischung wird dann vom Winterdienst auf die Straßenabschnitte und Gehwege gestreut, wenn es gefriert hat und die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Verwendung von Streugutbehältern in Ihrem Unternehmen

Ein Streugutbehälter sollte eine Kombination aus Salz und Sand enthalten. Diese Mischung wird dann vom Winterdienst auf die Straßenabschnitte und Gehwege gestreut, wenn es gefriert hat und die Straßen glatt sind. Streugutboxen gibt es in verschiedenen Größen und Formen. Alle haben eine Entnahmeöffnung, die teilweise verschlossen und offen zugänglich sind (öffentliche Streugutboxen). Die Streugutbehälter sind beim Winterdienst viel größer, da sie größere Mengen benötigen. Dementsprechend ist auf die Entnahmeöffnung größer.

Die Fakten:

  • Wasser gefriert bei 0 ° C.
  • Salz verhindert das Gefrieren von Wasser, bis die Temperatur -6 ° C bis -8 ° C erreicht.
  • Salz wird nach etwa -5 ° weniger wirksam
  • Salz allein kann kein Eis schmelzen.


Salz muss mit Wasser kombiniert werden, um den anfänglichen Schmelzprozess zu starten. Zum Glück sind Eis und Schnee in der Regel mit einem dünnen Wasserfilm bedeckt. Dies bedeutet, dass der Auflösungsprozess beginnt, wenn das Salz mit dem Wasser in Kontakt kommt. Anschließend sinkt der Gefrierpunkt von Wasser und Schnee und das Eis schmilzt.

Für harte Winter werden in den Kommunen öffentlich zugängliche Streugutboxen von der jeweiligen zuständigen Behörde platziert. Hier können dann Anwohner selbst den Weg streuen, wenn der Winterdienst einfach zu viel zu tun hat.

Wofür können kommunale Streugutboxen verwendet werden?

Das in den kommunalen Streugutbehältern gelagerte Sand- und Steinsalz kann von der Öffentlichkeit nach Bedarf zum Schmelzen von Eis und Schnee und als vorbeugende Maßnahme zur Verhinderung der Eisbildung bei Kälteeinbrüchen verwendet werden. Die Streugutboxen der örtlichen Behörden werden zu Beginn des Winters gelagert und bei Gebrauch wieder aufgefüllt. Der Gemeinderat kann online aufgefordert werden, einen Streugutbehälter wieder aufzufüllen, obwohl der Steinsalzgehalt überwacht wird und die Behälter im Winter normalerweise mindestens einmal nachgefüllt werden. Das in kommunalen Streugutboxen gelagerte Steinsalz ist für die Verwendung auf öffentlichen Straßen und Gehwegen bestimmt und kann nicht auf privatem Grund verwendet werden. Es ist verboten, auf privaten Straßen, Zufahrten und Gartenwegen kommunales Sand oder Steinsalz zu verwenden.

Streugutbehälter für Privateigentum und Parkplätze

Eine der besten Möglichkeiten, sich auf das schlechteste Winterwetter vorzubereiten, besteht darin, einen Streubehälter zu kaufen und ihn im Herbst für den Winter zu lagern. Für zusätzliche Sicherheit werden viele Modelle von Sandbehältern mit abschließbaren Deckeln oder Verschlüssen verkauft, die mit einem Vorhängeschloss gesichert werden können.

Das verwendete Streugut, das von den örtlichen Behörden verwendet wird, ist ideal für Geschäfts- und Industrieumgebungen geeignet. Kleinere Streugutbehälter können jedoch für den Hausgebrauch mit einer großen Auswahl an Farben und Größen erworben werden.

Wie man Streugut richtig verwendet

Die effektivste Art, Streugut /Streusalz zu verwenden, besteht darin, es abends oder nachts zu verteilen, um die Bildung von Eis zu verhindern. Streusalz sollte gleichmäßig über die Straße oder die Fahrbahnoberfläche verteilt werden, damit sich kein Schnee absetzen kann. Das Salz senkt den Schmelzpunkt von Wasser und schmilzt Schnee und Eis, sodass Matsch leicht entfernt werden kann.

Die meisten Hersteller von Streugutboxen verfügen über eine breite Palette an Streusalz für den privaten, geschäftlichen und kommunalen Gebrauch, einschließlich 5-Liter-Behältern für den Hausgebrauch und Industriebehältern mit 200 l und 400 l für Unternehmen und Kommunen.
Die robusten 200- und 400-Liter Streugutbehälter werden aus korrosionsbeständigem Polypropylen hergestellt, um den rauen Winterwetterbedingungen standzuhalten, die eine langjährige Verwendung gewährleisten.

Was sollte beim Kauf von Streubehältern berücksichtigt werden?

Berücksichtigen Sie beim Kauf von Streugutbehältern die Kapazität, die erforderlich ist, um eine maximale Wirksamkeit zu gewährleisten.

Wie groß ist der Bereich, den der Streugutbehälter abdecken wird?

Bei der Auswahl des richtigen Behälters ist es wichtig, dass Sie den Bereich, den die Streugutbox abdeckt, sowohl hinsichtlich der Größe als auch der Verwendung betrachten. Große Behälter sind so konzipiert, dass sie einen großen Raum abdecken, für den möglicherweise mehrere Anwendungen erforderlich sind, z. B. in Schulen, Parks und vielen anderen Gewerbegebieten.

Wie oft wird gestreut werden?

Wie bereits erwähnt, erfordern einige Bereiche mehrere Streuvorgänge. Daher ist es wichtig, dass Sie den richtigen Behälter auswählen, um mit dieser Anforderung Schritt zu halten. Wenn Sie einen größeren Streubehälter wählen, können Sie die Umgebung bequem abdecken und müssen die Behälter nicht ständig nachfüllen.

Der Standort - wo müssen Streubehälter platziert werden?

Bestimmte Standorte erfordern mehr Behälter als andere. Dazu gehören Bereiche, in denen ein höheres Rutschrisiko besteht als an anderen Standorten. Bereiche wie Straßen oder Fußwege, die sich auf einer Steigung befinden, sollten auf jeden Fall für Streuboxen in Betracht gezogen werden. Neben diesen Bereichen sollte an gefährlichen Straßenkreuzungen und stark frequentierten Fußgängerüberwegen auch ein Behälter installiert sein. Dies dient der Optimierung der öffentlichen Sicherheit. Das Aufstellen von Streugutbehältern in abgelegenen, nicht sichtbaren Bereichen könnte sich nachteilig auf die Optimierung der Verwendung auswirken. Stellen Sie sicher, dass sich die Behälter an einem offensichtlichen Ort und sich in der Nähe potenzieller Gefahren befinden.

Vorteile

In einem Winter kann der Besitz eines eigenen Streugutbehälters und einer gebrauchsfertigen Versorgung mit Streusalz seine Vorteile haben:

Öffentliche Streugutboxen können aufgrund der hohen Nachfrage oft leer sein. Gemeinderäte haben oft Schwierigkeiten, die Streusalzvorräte in den in Seitenstraßen befindlichen Behältern wieder aufzufüllen, da die Straßen mit Schnee und Eis gesperrt sind.

Viele private Streuboxen sind klein, in verschiedenen Farben wie Gelb, Grau und Grün erhältlich und fügen sich je nach gewählter Farbe in Ihre Umgebung rund um Ihren Garten oder Ihre Auffahrt ein.

Einige sind auch abschließbar, um Diebstahl zu verhindern. Die Bereiche um Ihr Haus sind sicher und frei von Schnee und Eis und Sie können rechtzeitig Streusalz kaufen und lagern. Dies ist der Zeitpunkt, an dem die Preise am niedrigsten sind. Der Preis für Streusalz während der Wintermonate kann sich verdreifachen.

Wichtige Fragen (FAQs)

Können und dürfen Sie Sand und Streusalz aus den Behältern nehmen und sind sie für den öffentlichen Gebrauch bestimmt?

Ja, in der Regel können Sie Streusalz und Sand aus den Streuboxen entnehmen, vorausgesetzt, Sie verwenden das Streusalz zur Behandlung lokaler Straßen und Gehwege. Die meisten Kommunen stellen große Boxen bereit, damit Sie selbst streuen könne, falls der Winterdienst Ihre Straße nicht optimal räumen kann. Allerdings sollten Sie dabei wissen, dass Sie das Streugut nur für öffentliche Bereiche nutzen können.
Für Ihr Privatgrundstück müssen Sie Ihr eigenes Streugut nutzen. Es hängt also ganz davon ab, wofür Sie das Streugut verwenden möchten. Oder - genauer gesagt - wo.

Wo ist Ihre nächste Streugutbox?

Ihr Gemeinderat sollte Informationen darüber bereitstellen, wo sich die Behälter befinden. Leider ist dies nicht immer in einem einheitlichen Format und kann zwischen den Gemeinderäten im ganzen Land erheblich variieren. In den besten Beispielen werden die Räte interaktive Karten bereitstellen, um zu zeigen, wo sich die einzelnen Behälter befinden.

Welche Straßen werden gestreut?

Sie sollten immer davon ausgehen, dass die Hauptstraßen alle gestreut werden.

Was machen Sie, wenn der Behälter leer ist?

Die meisten Räte und Kommunen führen regelmäßige Kontrollen durch, insbesondere in den Wintermonaten, um sicherzustellen, dass das Streugut für den Gebrauch vollständig gefüllt sind.
Sie können jedoch eine Nachfüllung des Behälters anfordern, indem Sie die Website Ihres Rates besuchen und diese melden.

Was ist eine Alternative zur Verwendung von Sand?

Wenn Sie Ihre Auffahrt oder Fußwege räumen möchten, können Sie Streusalz bei örtlichen Gebäudelieferanten und Baumärkten kaufen. Alternativ können Sie auch Speisesalz oder Spülmittelsalz verwenden.

Tipp: Salz kann Pflanzen, Tiere und sogar Beton schädigen. Wenn Sie Salz sauber und sicher verwenden, sollten Sie es nur in kleinen Bereichen wie privaten Wegen verwenden. Sie können die benötigte Menge reduzieren, indem Sie den Bereich so weit wie möglich manuell räumen.

Wie fordern Sie eine Streugutbox an?

Die örtlichen Behörden sind nicht verpflichtet, den Bewohnern eine offizielle Möglichkeit zu bieten, einen Behälter anzufordern. Es kann sich jedoch lohnen, einen Vorschlag zu machen, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Standort die richtigen Kriterien erfüllt. Für viele Räte umfassen die Standorte, die ihrer Meinung nach am besten für einen Streugutbehälter geeignet sind, einen oder mehrere der folgenden Punkte: Steigungen, scharfe Kurven oder gefährliche Kreuzungen.