+49(0)2563 - 900 97 18 Kostenfreie Lieferung Kauf auf Rechnung über 20.000 zufriedene Kunden
Stehleitern beidseitig begehbar
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Stehleiter Scana B Stehleiter Scana B
  • Belastung max. 150 kg
  • Von 3 bis 7 Sprossen optional wählbar
  • Flexibles Arbeiten und angenehmer Griff
10 Jahre Garantie
ab 117,22 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 98,50 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: MG-44203
Zum Produkt
Stehleiter Crestamax B Stehleiter Crestamax B
  • Belastung max. 150 kg
  • Von 4 bis 10 Sprossen optional wählbar
  • Holme aus hochwertigem, ausgesuchtem Nadelholz mit gelbbrauner Einfärbung
10 Jahre Garantie
ab 129,12 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 108,50 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: MG-40044
Zum Produkt
Stehleiter Nova B Stehleiter Nova B
  • Belastung max. 150 kg
  • Von 3 bis 10 Sprossen optional wählbar
  • Die Komfort-Version für den flexiblen Einsatz mit hoher Sicherheit
10 Jahre Garantie
ab 164,22 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 138,00 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: MG-42463
Zum Produkt
Stehleiter Seventec B Stehleiter Seventec B
  • Belastung max. 150 kg
  • Von 3 bis 10 Sprossen optional wählbar
  • Die Komfort-Version für den flexiblen Einsatz mit hoher Sicherheit
10 Jahre Garantie
ab 174,93 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 147,00 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: MG-40353
Zum Produkt
Stehleiter Saferstep B Stehleiter Saferstep B
  • Belastung max. 150 kg
  • Von 3 bis 16 Sprossen optional wählbar
  • Die Komfort-Version für den flexiblen Einsatz mit hoher Sicherheit
10 Jahre Garantie
ab 181,48 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 152,50 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: MG-41303
Zum Produkt
Stehleiter XLstep B Stehleiter XLstep B
  • Belastung max. 150 kg
  • Von 3 bis 10 Sprossen optional wählbar
  • Die Komfort-Version für den flexiblen Einsatz mit hoher Sicherheit
10 Jahre Garantie
ab 181,48 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 152,50 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: MG-41263
Zum Produkt
Stehleiter Coni B Stehleiter Coni B
  • Belastung max. 150 kg
  • Von 4 bis 20 Sprossen optional wählbar
  • Stabile Leichtmetallsprossen mit rutschsicherer, geriffelter Auftrittsfläche
10 Jahre Garantie
ab 182,07 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 153,00 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: MG-40274
Zum Produkt
Stehleiter Comfortstep B Stehleiter Comfortstep B
  • Belastung max. 150 kg
  • Von 3 bis 11 Sprossen optional wählbar
  • Die Komfort-Version für den flexiblen Einsatz mit hoher Sicherheit
10 Jahre Garantie
ab 234,43 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 197,00 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: MG-41432
Zum Produkt
Stehleiter R13step B Stehleiter R13step B
  • Belastung max. 150 kg
  • Von 3 bis 16 Sprossen optional wählbar
  • R13-Belag und Profilierung sowie Lochung zum Ablauf von Flüssigkeiten
10 Jahre Garantie
ab 263,59 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 221,50 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: MG-41549
Zum Produkt
Stehleiter Megastep B Stehleiter Megastep B
  • Belastung max. 250 kg
  • Von 4 bis 8 Sprossen optional wählbar
  • Auswechselbare 2-Komponenten-Kunststoffschuhe für rutschsicheren Stand
10 Jahre Garantie
ab 290,96 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 244,50 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: MG-41189
Zum Produkt
Stehleiter EFAmix B Stehleiter EFAmix B
  • Belastung max. 150 kg
  • Von 4 bis 12 Sprossen optional wählbar
  • Hoher Schutz bei Arbeiten an Elektroanlagen
10 Jahre Garantie
ab 412,34 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 346,50 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: MG-41165
Zum Produkt
Stehleiter EFA B Stehleiter EFA B
  • Belastung max. 150 kg
  • Von 4 bis 14 Sprossen optional wählbar
  • Holme und Sprossen aus glasfaserverstärktem Kunststoff
10 Jahre Garantie
ab 601,55 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 505,50 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: MG-41261
Zum Produkt

Stehleitern - beidseitig begehbar - für ihr Unternehmen

Sprossen-Stehleiter

Bei der Funktion einer Stehleiter kommt es hauptsächlich darauf an, dem Kunden ein sicheres Besteigen der Leiter zu ermöglichen und den Stand so komfortabel wie möglich zu machen. Hierbei unterscheidet sich die Stehleiter von normalen Leitern hauptsächlich in ihrer Bauweise. Während die herkömmliche Leiter zwangsläufig an eine Wand oder ähnliches angelehnt werden muss, um dem Kunden einen einigermaßen sicheren Stand zu bieten, kann die Stehleiter an jedem beliebigen Ort aufgeklappt und genutzt werde. Vor dem Gebrauch, klappt der Kunde die Stehleiter auseinander und lässt sie an einem Haken einrasten. So kann der Kunde den Winkel der Beine bestimmen und damit gleichzeitig wählen, wie hoch oder tief die Leiter letztendlich ist. Einmal die richtige Position der Leiter gefunden, kann der Kunde bedenkenlos auf die Sprossen-Stehleiter steigen und sich darauf verlassen, das die Leiter sicher begehbar ist, ohne, dass von Dritten eine zusätzliche Sicherung nötig ist.

Dadurch, dass die Sprossen-Stehleiter in einer A-Form aufgestellt ist, und auf beidseitig über Stufen verfügt, hat der Kunde natürlich auch die Wahl, von welcher Seite er die Sprossenleiter besteigen möchte. Ebenso möglich ist es aber natürlich, sich auf den höchsten Punkt der Sprossen-Stehleiter zu stellen. Herbei bieten die Leitern die komfortable Möglichkeit, einen Fuß auf der höchsten Sprosse jeder Seite zu platzieren und so auch am höchsten Punkt der Stehleiter über einen sicheren Stand zu verfügen. Auf Grund all dieser Möglichkeiten und Sicherheit, die die Sprossen-Stehleiter bietet, wird sie beispielsweise in fast allen Malerbetrieben genutzt. Besonders das Streichen von Decken kann mit einer normalen Leiter nur sehr schwer ausgeführt werden, da sie immer die Wand als Stütze braucht, um überhaupt einen sicheren Stand zu ermöglichen. Daher benutzen viele Handwerker Stehleitern, um unabhängig der Position im Raum einen sicheren Stand zu haben.

Stufen-Stehleiter

Ebenso wie die Sprossen-Stehleitern zählt zu den beidseitig begehbaren Stehleitern auch die Stufenstehleiter. Diese beiden Leiter-Typen unterscheiden sich hauptsächlich in ihrer Art der Stufen voneinander. Während die Sprossenleitern über dünne Sprossen verfügt, handelt es sich bei den Trittflächen der Stufen-Stehleiter um richtige Stufen, ähnlich wie die, einer Treppe. Der Kunde hat also bei dieser Art von Leiter deutlich mehr Platz auf jeder einzelnen Stufe, um seinen Fuß sicher zu platzieren. Die Stufenleitern unterscheiden sich in ihrer Funktionsweise jedoch kaum von dem anderen Modell.

Ebenso wie die Sprossenstehleiter wird auch die Stufen-Stehleiter mit einem Haken-Prinzip befestigt und kann so genauso in jedem beliebigen Winkel, ohne jegliche weitere Sicherungsmaßnahmen, aufgestellt werden. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die Sprossen-Stehleitern in den meisten Fällen eher dafür ausgelegt sind, in größeren Höhen zu arbeiten. Dementsprechend verfügen diese über mehr Stufen, was sie höher macht und dem Kunden ermöglicht, auch in Höhen bis zu 3 Metern zu arbeiten. Die Stufenstehleiter hingegen ist meist nicht größer als einen Meter.

Das liegt daran, dass diese Art von Leiter nicht darauf ausgelegt ist, um in Höhen zu arbeiten, sondern nur eine leichte Erhöhung mit sicherem und bequemen Stand bieten soll, um beispielsweise Wandregale zu montieren. Ähnlich wie bei der andere Stehleiter auch, bietet auch die Stufenleiter die Möglichkeit, sich an ihrem höchsten Punkt zu platzieren. Dieser ist bei der Stufenleiter eine einfache Stufenplatte, welche ganz oben drauf befestigt ist.

Dadurch, dass die Stehleitern zum verstauen im Keller, Werkzeugschuppen oder in der Garage auf Grund der weit auseinander stehenden Beine sehr sperrig sind, Kann die Leiter natürlich nach dem Gebrauch ausgehakt und zusammengeklappt werden. So nimmt sie dann nicht mehr oder weniger Platz in Anspruch, als eine herkömmliche Leiter.

Materialien

Sowohl bei der Stufenleiter, als auch bei der Sprossenleiter ist das Hauptfertigungsmaterial Aluminium. Dieses Leichtmetall wird aus dem Grund benutzt, dass es trotz des wenigen Gewichtes sehr beständig und stabil ist. Aluminium ist eines der leichtesten Metalle und erschwert dem Kunden so weder das Tragen der Leitern, noch macht es das Aufklappen und Aufstellen unnötig anstrengend und schwer. Ein weitere sehr positive Eigenschaft, die das Aluminium mit sich bringt ist, dass es im Gegensatz zu anderen Metallen wie beispielsweise Eisen nicht rosten kann. Somit kann bedenkenlos unter freiem Himmel bei Regen und Schnee gearbeitet werden, ohne dass der Kunde bedenken haben muss, dass die Wettereinflüsse der Leiter im Laufe der Zeit schaden und der Rost sie wohlmöglich noch instabil macht.
Die Leitern sind allerdings nicht nur ausschließlich aus Aluminium gefertigt zu erwerben. Der Kunde hat ebenso die Möglichkeit, die beidseitig begehbaren Leitern aus lackiertem, oder auch unlackiertem Eichenholz zu kaufen. Die Holzleitern stehen den Aluminiummodellen zwar in ihrer Stabilität meist in nichts nach, sollten jedoch sparsamer in Außenbereichen eingesetzt werden, da das Holz bei Kontakt mit viel Wasser schnell morsch wird und die Leiter somit nicht mehr die ausreichende Sicherheit bieten kann.
Alle Leitern besitzen jedoch einen Hartgummiüberzug über den Endstücken der Beine, welche auch auf glatten Böden wie Fliesen oder ähnlichem einen sicheren Stand ohne wegrutschen gewährleistet.

Besonderheiten

Besonders bei den Stehleitermodellen ist das Sicherungsband, welches zusätzlich zu dem Haken für die Sicherung des Kunden auf der Leiter sorgt. Etwa in der Mitte der Beine befinden sich beidseitig ein festes, gewebtes Baumwollband, welches die Beine der jeweils gegenüberliegenden Seite miteinander verbindet. Diese Bänder sorgen dafür , dass es unmöglich ist, dass die Leiter, selbst dann, wenn sie nicht mittels des Haken richtig gesichert worden sein sollte, auseinander klappt und den Kunden zum Fall bringt.

Anwendungsgebiete

Die Anwendungsgebiete belaufen sich hauptsächlich auf handwerkliche Arbeiten wie Malen und Lackieren, Tapezieren, das Montieren von Möbeln, Bildern etc., oder einfach um an jegliche hohe Stellen heranzukommen.
So werden die Stehleitern nicht nur ausschließlich von handwerklichen Betrieben genutzt, sondern ebenso von Privatpersonen und Heimwerkern.


Viele Malerbetriebe nutzen die Modelle, um Decken zu streichen, welche sonst nur schwer zu erreichen sind. Aber auch beim Tapezieren kommt die begehbare Stehleiter zum Einsatz. Sei es, dass Decken tapeziert werden müssen, oder sichergestellt werden soll, dass auch an der obersten Ecke der Wand die Tapete richtig haftet - mit der begehbar Stehleiter kann jede Stelle erreicht werden. Gleichermaßen können die Modelle aber auch als praktische Alltagshilfen dienen. Beispielsweise erleichtern die Stufen-Stehleitern Dinge von hohen Möbeln zu heben, auf Schränken zu putzen, oder besonders hohe Fenster zu reinigen. Da die Leiter bequem begehbar ist, schätzen auch viele Heimwerker die Modelle. Sei es um die Satellitenschüssel zu konfigurieren, die Hauswand auszubessern, oder das Dach der Garage zu reparieren.

Sprossen-Stehleiter Bei der Funktion einer Stehleiter kommt es hauptsächlich darauf an, dem Kunden ein sicheres Besteigen der Leiter zu ermöglichen und den Stand so komfortabel wie möglich zu... mehr erfahren »
Fenster schließen
Stehleitern - beidseitig begehbar - für ihr Unternehmen

Sprossen-Stehleiter

Bei der Funktion einer Stehleiter kommt es hauptsächlich darauf an, dem Kunden ein sicheres Besteigen der Leiter zu ermöglichen und den Stand so komfortabel wie möglich zu machen. Hierbei unterscheidet sich die Stehleiter von normalen Leitern hauptsächlich in ihrer Bauweise. Während die herkömmliche Leiter zwangsläufig an eine Wand oder ähnliches angelehnt werden muss, um dem Kunden einen einigermaßen sicheren Stand zu bieten, kann die Stehleiter an jedem beliebigen Ort aufgeklappt und genutzt werde. Vor dem Gebrauch, klappt der Kunde die Stehleiter auseinander und lässt sie an einem Haken einrasten. So kann der Kunde den Winkel der Beine bestimmen und damit gleichzeitig wählen, wie hoch oder tief die Leiter letztendlich ist. Einmal die richtige Position der Leiter gefunden, kann der Kunde bedenkenlos auf die Sprossen-Stehleiter steigen und sich darauf verlassen, das die Leiter sicher begehbar ist, ohne, dass von Dritten eine zusätzliche Sicherung nötig ist.

Dadurch, dass die Sprossen-Stehleiter in einer A-Form aufgestellt ist, und auf beidseitig über Stufen verfügt, hat der Kunde natürlich auch die Wahl, von welcher Seite er die Sprossenleiter besteigen möchte. Ebenso möglich ist es aber natürlich, sich auf den höchsten Punkt der Sprossen-Stehleiter zu stellen. Herbei bieten die Leitern die komfortable Möglichkeit, einen Fuß auf der höchsten Sprosse jeder Seite zu platzieren und so auch am höchsten Punkt der Stehleiter über einen sicheren Stand zu verfügen. Auf Grund all dieser Möglichkeiten und Sicherheit, die die Sprossen-Stehleiter bietet, wird sie beispielsweise in fast allen Malerbetrieben genutzt. Besonders das Streichen von Decken kann mit einer normalen Leiter nur sehr schwer ausgeführt werden, da sie immer die Wand als Stütze braucht, um überhaupt einen sicheren Stand zu ermöglichen. Daher benutzen viele Handwerker Stehleitern, um unabhängig der Position im Raum einen sicheren Stand zu haben.

Stufen-Stehleiter

Ebenso wie die Sprossen-Stehleitern zählt zu den beidseitig begehbaren Stehleitern auch die Stufenstehleiter. Diese beiden Leiter-Typen unterscheiden sich hauptsächlich in ihrer Art der Stufen voneinander. Während die Sprossenleitern über dünne Sprossen verfügt, handelt es sich bei den Trittflächen der Stufen-Stehleiter um richtige Stufen, ähnlich wie die, einer Treppe. Der Kunde hat also bei dieser Art von Leiter deutlich mehr Platz auf jeder einzelnen Stufe, um seinen Fuß sicher zu platzieren. Die Stufenleitern unterscheiden sich in ihrer Funktionsweise jedoch kaum von dem anderen Modell.

Ebenso wie die Sprossenstehleiter wird auch die Stufen-Stehleiter mit einem Haken-Prinzip befestigt und kann so genauso in jedem beliebigen Winkel, ohne jegliche weitere Sicherungsmaßnahmen, aufgestellt werden. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die Sprossen-Stehleitern in den meisten Fällen eher dafür ausgelegt sind, in größeren Höhen zu arbeiten. Dementsprechend verfügen diese über mehr Stufen, was sie höher macht und dem Kunden ermöglicht, auch in Höhen bis zu 3 Metern zu arbeiten. Die Stufenstehleiter hingegen ist meist nicht größer als einen Meter.

Das liegt daran, dass diese Art von Leiter nicht darauf ausgelegt ist, um in Höhen zu arbeiten, sondern nur eine leichte Erhöhung mit sicherem und bequemen Stand bieten soll, um beispielsweise Wandregale zu montieren. Ähnlich wie bei der andere Stehleiter auch, bietet auch die Stufenleiter die Möglichkeit, sich an ihrem höchsten Punkt zu platzieren. Dieser ist bei der Stufenleiter eine einfache Stufenplatte, welche ganz oben drauf befestigt ist.

Dadurch, dass die Stehleitern zum verstauen im Keller, Werkzeugschuppen oder in der Garage auf Grund der weit auseinander stehenden Beine sehr sperrig sind, Kann die Leiter natürlich nach dem Gebrauch ausgehakt und zusammengeklappt werden. So nimmt sie dann nicht mehr oder weniger Platz in Anspruch, als eine herkömmliche Leiter.

Materialien

Sowohl bei der Stufenleiter, als auch bei der Sprossenleiter ist das Hauptfertigungsmaterial Aluminium. Dieses Leichtmetall wird aus dem Grund benutzt, dass es trotz des wenigen Gewichtes sehr beständig und stabil ist. Aluminium ist eines der leichtesten Metalle und erschwert dem Kunden so weder das Tragen der Leitern, noch macht es das Aufklappen und Aufstellen unnötig anstrengend und schwer. Ein weitere sehr positive Eigenschaft, die das Aluminium mit sich bringt ist, dass es im Gegensatz zu anderen Metallen wie beispielsweise Eisen nicht rosten kann. Somit kann bedenkenlos unter freiem Himmel bei Regen und Schnee gearbeitet werden, ohne dass der Kunde bedenken haben muss, dass die Wettereinflüsse der Leiter im Laufe der Zeit schaden und der Rost sie wohlmöglich noch instabil macht.
Die Leitern sind allerdings nicht nur ausschließlich aus Aluminium gefertigt zu erwerben. Der Kunde hat ebenso die Möglichkeit, die beidseitig begehbaren Leitern aus lackiertem, oder auch unlackiertem Eichenholz zu kaufen. Die Holzleitern stehen den Aluminiummodellen zwar in ihrer Stabilität meist in nichts nach, sollten jedoch sparsamer in Außenbereichen eingesetzt werden, da das Holz bei Kontakt mit viel Wasser schnell morsch wird und die Leiter somit nicht mehr die ausreichende Sicherheit bieten kann.
Alle Leitern besitzen jedoch einen Hartgummiüberzug über den Endstücken der Beine, welche auch auf glatten Böden wie Fliesen oder ähnlichem einen sicheren Stand ohne wegrutschen gewährleistet.

Besonderheiten

Besonders bei den Stehleitermodellen ist das Sicherungsband, welches zusätzlich zu dem Haken für die Sicherung des Kunden auf der Leiter sorgt. Etwa in der Mitte der Beine befinden sich beidseitig ein festes, gewebtes Baumwollband, welches die Beine der jeweils gegenüberliegenden Seite miteinander verbindet. Diese Bänder sorgen dafür , dass es unmöglich ist, dass die Leiter, selbst dann, wenn sie nicht mittels des Haken richtig gesichert worden sein sollte, auseinander klappt und den Kunden zum Fall bringt.

Anwendungsgebiete

Die Anwendungsgebiete belaufen sich hauptsächlich auf handwerkliche Arbeiten wie Malen und Lackieren, Tapezieren, das Montieren von Möbeln, Bildern etc., oder einfach um an jegliche hohe Stellen heranzukommen.
So werden die Stehleitern nicht nur ausschließlich von handwerklichen Betrieben genutzt, sondern ebenso von Privatpersonen und Heimwerkern.


Viele Malerbetriebe nutzen die Modelle, um Decken zu streichen, welche sonst nur schwer zu erreichen sind. Aber auch beim Tapezieren kommt die begehbare Stehleiter zum Einsatz. Sei es, dass Decken tapeziert werden müssen, oder sichergestellt werden soll, dass auch an der obersten Ecke der Wand die Tapete richtig haftet - mit der begehbar Stehleiter kann jede Stelle erreicht werden. Gleichermaßen können die Modelle aber auch als praktische Alltagshilfen dienen. Beispielsweise erleichtern die Stufen-Stehleitern Dinge von hohen Möbeln zu heben, auf Schränken zu putzen, oder besonders hohe Fenster zu reinigen. Da die Leiter bequem begehbar ist, schätzen auch viele Heimwerker die Modelle. Sei es um die Satellitenschüssel zu konfigurieren, die Hauswand auszubessern, oder das Dach der Garage zu reparieren.