+49(0)2563 - 900 97 18 Kostenfreie Lieferung Kauf auf Rechnung über 20.000 zufriedene Kunden
Betonsilos mit Traverse
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Betonsilo Typ 902 mit Hebel und Traverse Betonsilo Typ 902 mit Hebel und Traverse
  • mit zylindrische-konische Form und geradem Auslauf
  • In stabiler sowie extra schwerer Ausführung
  • Betätigung durch Rohrbügel und Kette
2 Jahre Garantie CE EU Richtlinen
ab 551,00 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 475,00 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: MG11045.8
Produktinformationen
Schlauchsilo Typ 992 mit Traverse Schlauchsilo Typ 992 mit Traverse
  • Runder Schlauchsilo mit zylindrische-konische Form
  • Verschlußklappe am Schlauchende
  • 1,25 m Schlauch Ø 150mm
2 Jahre Garantie CE EU Richtlinen
ab 667,00 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 575,00 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: MG11054.8
Produktinformationen
Betonsilo Typ 912 mit Hebel und Traverse Betonsilo Typ 912 mit Hebel und Traverse
  • mit zylindrische-konische Form und geradem Auslauf
  • In stabiler sowie extra schwerer Ausführung
  • inklusiv 0,6m Kunststoff-Schlauch Ø200 / Schlauchschelle
2 Jahre Garantie CE EU Richtlinen
ab 736,60 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 635,00 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: MG11046.8
Produktinformationen
Betonsilo Typ 922 mit Handrad und Traverse Betonsilo Typ 922 mit Handrad und Traverse
  • mit zylindrische-konische Form und geradem Auslauf
  • In stabiler sowie extra schwerer Ausführung
  • inklusiv 0,6m Kunststoff-Schlauch Ø200 / Schlauchschelle
2 Jahre Garantie CE EU Richtlinen
ab 1.026,60 €
inkl. MwSt. | zzgl. MwSt anzeigen
ab 885,00 €
zzgl. MwSt. | inkl. MwSt anzeigen
Artikelnummer: MG11047.8
Produktinformationen

Betonsilo mit Traverse – Gefahrlose Beförderung auf der Baustelle

(Groß-)Baustellen benötigen in der Regel Unmengen an Frischbeton. Zum Abschluss der Fundamentsschließung oder beim Setzen der Baufortschritte muss daher ein sicherer und möglichst unkomplizierter Transport des elementarsten Baustoffes realisiert werden. Dank einem Betonsilo mit Traverse ist dies nahezu problemlos an jeden Einsatzort möglich.

Anwendung der Betonsilos mit Traverse

Ob Betonbombe oder Silo finden diese Speicherelemente ihren Einsatz auf meist großen und umfangreichen Baustellen. Hierbei gewährleisten sie die einfache Arbeitsroutine mit der stets benötigten Bausubstanz. Zusätzlich zum simplen Transport der angeforderten Betonmengen verspricht das Betonsilo zudem eine Steigerung der Produktivität. Dies erzielt sie durch ihre Einbindung in die einzelnen Arbeitsschritte und der daraus resultierenden Optimierung der Arbeitseffizienz. Eine zeitnahe Deckung jeglichen Betonbedarfs – auch in schwer zugänglichen Bereichen – ist mittels Traversensilo spielend einfach möglich. Unterstützung findet diese Vorgehensweise nunmehr durch den Einsatz eines Krans oder Lastenzugs, in den das Depot eingehängt werden kann. Damit ergibt sich einerseits eine gefahrlose Verfrachtung, andererseits auch eine Ausrichtung im Gleichgewicht beim Transport.

Die Beförderung in luftige Höhen stellt somit zusätzlich kein Hindernis dar. Infolgedessen wird der Kraftaufwand für die Zuführung benötigten Betons deutlich gemindert. Die ansonsten umfangreichen Arbeitsschritte sowie -gänge werden spürbar reduziert. Neben der reinen Effizienzsteigerung bieten Betonsilos demzufolge ebenfalls Potenzial beim Thema Effektivität auf der Baustelle. Die Überbrückung unwegsamen und oft auch verstellten Wegen wird in der Luft einfach aus dem Weg gegangen, womit sich ein neues positives Zeitfenster offenbart. Die Verfrachtung des Betons per Krantraverse zum jeweiligen Einsatzort empfiehlt sich daher unter anderem bei folgenden Einsätzen auf der Baustelle:

  • Fundamentbau
  • Grundsanierung eines Gebäudes
  • Restaurierung einzelner Etagen eines Wohnhauses
  • Guss separater Betonflächen mit viel Baustoffbedarf
  • Auffüllen von Boden- oder Wandschächten
  • Ausbesserung von Boden und Untergründen

Des Weiteren lassen sich auf kleineren Baustellen per Kran und Silos die Betonanforderungen im gesamten Gelände sehr einfach erfüllen. Dann nimmt der Kran die überblickende Funktion im Master ein, der auch die unzugänglichen Bereiche versorgt.

Zahlreiche Betondepots mit Kranaufnahme im Angebot

Die unterschiedlichen Anforderungen der einzelnen Bauprojekte verlangen diverse Größen und spezielle Kennzahlen der Betonspeicher. Daher stehen verschiedene Variationen für die individuelle Nutzung im Sortiment bereit:

Silo Typ 902-375 / 500 / 750 – Dieses Betonsilo aus hochfestem Stahlblech eignet sich insbesondere für den sicheren Transport des Baustoffes zum Einsatzort auf der Baustelle. Durch die Anwendung einer Aufnahmeeinrichtung wird dies unkompliziert und einfach realisiert. Mittels geringen Eigengewichts reduziert das dennoch stabile Modell den benötigten Kraftaufwand und bietet dank zylindrisch-konischer Form gleichzeitig ein effektives Arbeiten mit dem Beton. Der gerade Auslauf sowie ein Patentverschluss ermöglichen dabei eine nachhaltige Nutzung der Bausubstanz. Zusätzlich garantiert der Rohrbügel eine einfache Handhabung.

Technische Details:

  • Ausführung 902-375 902-500 902-750
  • Maße BxTxH 1022x1280x1320 mm 1022x1280x1420 mm 1384x1573x1550 mm
  • Einfüllhöhe 1140 mm 1280 mm 1370 mm
  • Einfülldurchmesser 1000 mm 1000 mm 1300 mm
  • Volumen 375 l 500 l 750 l
  • Gewicht 130 kg 140 kg 215 kg

Silo Typ 902-1000 / 1250 / 1500 – Aus hochfestem Stahlblech gefertigt, prädestiniert der Einsatz dieser Betonsilos zum sicheren Transport des Baustoffes auf der Baustelle. Dank einer Krantraverse können Anschlagmittel und Hebezeug vollkommen unkompliziert angeschlossen werden. Damit reduziert dieser Betonspeicher den benötigten Kraftaufwand. Das relativ geringe Eigengewicht sorgt für eine problemlose Verfrachtung zum Einsatzort. Zudem ermöglicht die zylindrisch-konische Form eine wirtschaftliche Nutzung des Betons und den geraden Schlauchauslauf. Mittels Patentverschluss wird zudem eine bewusste und präzise Baustoffnutzung gefördert. Die Handhabung erfolgt via einfach zu bedienenden Rohrbügel.

Technische Details:

  • Ausführung 902-1000 902-1250 902-1500
  • Maße BxTxH 1384x1573x1750 mm 1584x1770x1810 mm 1584x1770x1960 mm
  • Einfüllhöhe 1580 mm 1640 mm 1790 mm
  • Einfülldurchmesser 1300 mm 1500 mm 1500 mm
  • Volumen 1000 l 1250 l 1500 l
  • Gewicht 240 kg 290 kg 410 kg

Silo Typ 902-1750 / 2000 – Die Betonbombe in schwerer Ausführung und mit stabiler Standfestigkeit in nahezu jedem Terrain empfiehlt sich für die Zuführung großer Massen an Beton. Die zylindrisch-konische Form gewährt dem Anwender eine direkte und sehr präzise Handhabung. Dies wird zusätzlich mittels geradem Auslauf sowie Patentverschluss gefördert. Eine unkomplizierte Bedienung ist jederzeit mittels Rohrbügel möglich. Außerdem reduziert dieses Betonsilo mit Traverse den Arbeitsaufwand. Ein Transport am Kran ermöglicht einerseits den sicheren Transport, vor allem zeitnah quer über das Baustellengebiet. Andererseits bietet es ein enormes Potenzial für eine pragmatische Anwendung in luftiger Höhe beispielsweise beim Etagenbau eines Wohngebäudes.

Technische Details:

  • Ausführung 902-1750 902-2000
  • Maße BxTxH 2084x2282x1800 mm 2084x2282x1885 mm
  • Einfüllhöhe 1650 mm 1730 mm
  • Einfülldurchmesser 2000 mm 2000 mm
  • Volumen 1750 l 2000 l
  • Gewicht 440 kg 600 kg

Schlauchsilo Typ 992-375 / 500 / 750 – Runde Betonsilos mit Traverse bieten sich insbesondere für die Dosierung von Betonbedarf in unzugänglichen Einsatzorten an. Die zylindrisch-konische Eigenart des Schlauchsilos ermöglicht zudem einen bewussten und sehr direkten Zulauf des Betons. Das hochfeste Stahlblech prädestiniert zum Einsatz auf jeder Baustelle. Durch eine funktionale Verschlusskappe am Schlauchende wird die Effektivität dieses Baugerätes nochmals gesteigert. Der 1,25 Meter lange sowie 150 Millimeter dicke Schlauch gewährt außerdem ein äußerst präzises Arbeiten vor Ort.

Technische Details:

  • Ausführung 992-375 992-500 992-750
  • Maße BxTxH 1060x1055x1350 mm 1060x1055x1510 mm 1426x1617x1670 mm
  • Einfüllhöhe 1300 mm 1480 mm 1530 mm
  • Einfülldurchmesser 1000 mm 1000 mm 1300 mm
  • Volumen 375 l 500 l 750 l
  • Gewicht 125 kg 160 kg 230 kg

Schlauchsilo Typ 992-1000 / 1250 / 1500 – Diese runden Betonspeicher eignen sich hervorragend für Baustellen mit großem Betonbedarf. Dank integrierter Aufnahmeeinrichtung ermöglicht dieses Silo einen einfachen und zudem sicheren Transport des Baustoffes zum jeweiligen Einsatzort. Zudem verspricht die zylindrisch-konische Form eine wirtschaftliche Nutzung des Betons. Dies wird mittels Verschlusskappe am Ende des 150 Millimeter dicken sowie 1,25 Meter langen Schlauch weiterhin begünstigt. Im hochfesten Stahlblech liegt die Langlebigkeit sowie Stabilität des Exemplars begründet.

Technische Details:

  • Ausführung 992-1000 992-1250 992-1500
  • Maße BxTxH 1426x1615x1850 mm 1735x1615x1985 mm 1735x1615x2130 mm
  • Einfüllhöhe 1730 mm 1930 mm 2100 mm
  • Einfülldurchmesser 1300 mm 1500 mm 1500 mm
  • Volumen 1000 l 1250 l 1500 l
  • Gewicht 245 kg 265 kg 335 kg

Schlauchsilo Typ 992-1750 / 2000 – Für den flexiblen und gefahrlosen Transport von Beton auf einer Baustelle empfehlen sich die großen Schlauchsilo als Betonbombe. Die Traverse macht ein Einhängen am Kran spielend einfach möglich und legt die Grundlage für die mobile und flexible Handhabung. Das hochfeste Stahlblech garantiert eine risikofreie Verfrachtung und einen stabilen Stand vor Ort. Zudem gewährt der 1,25 lange Schlauch mit einem Durchmesser von 150 Millimetern eine exakte und präzise Betonzuführung. Unterstützt wird diese Art des Zulaufes dank der zylindrisch-konischen Form des Betonsilos. Die wirtschaftliche Nutzung wird zusätzlich durch eine Verschlusskappe am Schlauchende gefördert.

Technische Details:

  • Ausführung 992-1750 992-2000
  • Maße BxTxH 2210x2285x2075 mm 2210x2285x2150 mm
  • Einfüllhöhe 1985 mm 2000 mm
  • Einfülldurchmesser 2000 mm 2000 mm
  • Volumen 1750 l 2000 l
  • Gewicht 450 kg 560 kg

Silo Typ 912-375 / 500 / 750 – Das runde Betonsilo in zylindrisch-konischer Form offenbart sich als funktionale und sehr pragmatische Alltagshilfe auf dem Bau. Die Zuführung des Betons erfolgt dank Krantraverse unkompliziert und spürbar flexibel. Zudem wird dank geringem Eigengewicht und geradem Schlauchauslauf auch eine Verfrachtung innerhalb schwer zugänglicher Einsatzorte möglich. Dank des 0,6 Meter langen Kunstschlauches wird eine präzise Arbeit vor Ort unterstützt, die dosierte Anwendung ohne Nachlauf zusätzlich durch eine Schlauchschelle garantiert. Dabei erfolgt die Bedienung durch das Betätigen eines Hebels sehrt einfach.

Technische Details:

  • Ausführung 912-375 912-500 912-750
  • Maße BxTxH 1022x1220x1420 mm 1022x1220x1600 mm 1384x1450x1680 mm
  • Einfüllhöhe 1200 mm 1370 mm 1500 mm
  • Einfülldurchmesser 1000 mm 1000 mm 1300 mm
  • Volumen 375 l 500 l 750 l
  • Gewicht 160 kg 200 kg 260 kg

Silo Typ 912-1000 / 1250 / 1500 – Die zylindrisch-konische Form dieser Betonbomben ermöglicht einen direkten und sehr nachhaltigen Einsatz des Baustoffes Nummer Eins. Der Beton gelangt mittels 0,6 Meter langen Schlauches sehr präzise an Ort und Stelle. Außerdem gewährt ein Hebel am Silo eine unkomplizierte Handhabung. Eine Schlauchschelle begünstigt zudem die Dosierung der Bausubstanz. Mittels Kranaufnahmeeinrichtung wird dem Anwender eine flexible und problemlose Logistik des Betonbedarfs auf einer Baustelle ermöglicht. Der einfache Transport der Betonsilos ist jederzeit realisierbar. Hochfestes Stahlblech garantiert außerdem eine Langlebigkeit und Stabilität des Silos.

Technische Details:

  • Ausführung 912-1000 912-1250 912-1500
  • Maße BxTxH 1384x1617x1850 mm 1590x1775x1970 mm 1590x1775x2130 mm
  • Einfüllhöhe 1680 mm 1800 mm 1960 mm
  • Einfülldurchmesser 1300 mm 1500 mm 1500 mm
  • Volumen 1000 l 1250 l 1500 l
  • Gewicht 270 kg 290 kg 370 kg

Silo Typ 912-1750 / 2000 – Dank dieser Betonbombe sichern sich Bauunternehmen eine flexible und sehr mobile Option bei der Betonzulieferung innerhalb der Baustelle. Die Traverse ermöglicht eine simple Beförderung hin zu unzugänglichen Stellen, quer über das Gelände oder hinauf zu den einzelnen Etagen eines Gebäudes. Das stabile Stahlblech garantiert dabei stets die optimale Standfestigkeit. Außerdem trägt der 0,6 Meter lange Schlauch zu einer präzisen Anwendung des Betons bei. Die zylindrisch-konische Form des Betonsilos sowie die Schlauchschelle schenken dabei Potenzial zum wirtschaftlichen Gebrauch des Baustoffes und einer effizienten Anwendung. Bedient wird das Silo mittels Hebel.

Technische Details:

  • Ausführung 912-1750 912-2000
  • Maße BxTxH 2090x2285x2075 mm 2090x2285x2145 mm
  • Einfüllhöhe 1925 mm 1995 mm
  • Einfülldurchmesser 2000 mm 2000 mm
  • Volumen 1750 l 2000 l
  • Gewicht 450 kg 650 kg

Silo Typ 922-375 / 500 / 750 – Äußerst funktional gliedert sich dieses zylindrisch-konisch geformte Betonsilo in den Alltag auf der Baustelle ein. Für die Zulieferung des primären Baustoffes am Einsatzort bietet dieses Silo eine mobile und sehr flexible Lösung an. Die integrierte Krantraverse garantiert einen sicheren Transport des Betons am Einsatzort. Trotz geringem Eigengewicht offenbart das Exemplar aus hochfestem Stahlblech große Standfestigkeit und Stabilität. Zudem ermöglicht das Betonsilo ein wirtschaftliches und sehr genaues Arbeiten. Dies wird einerseits mittels 0,6 Meter langem Schlauch und einer Schlauchschelle gewährt. Andererseits kann die präzise Anwendung per Handrad einfach gesteuert werden.

Technische Details:

  • Ausführung 922-375 922-500 922-750
  • Maße BxTxH 1022x1245x1276 mm 1022x1245x1446 mm 1384x1574x1665 mm
  • Einfüllhöhe 1200 mm 1370 mm 1500 mm
  • Einfülldurchmesser 1000 mm 1000 mm 1300 mm
  • Volumen 375 l 500 l 750 l
  • Gewicht 190 kg 230 kg 290 kg

Silo Typ 922-1000 / 1250 / 1500 – Diese schwere Ausführung eines Betonsilos aus hochfestem Stahlblech schenkt den Bauunternehmen eine pragmatische Alltagslösung für einen flexiblen Transport des Betons zum entsprechenden Einsatzort. Dabei zeichnet sich das stabile Material dennoch durch ein geringes Eigengewicht aus. Außerdem ermöglicht die integrierte Kranaufnahmeeinrichtung eine einfache und zugleich risikofreie Beförderung des Baustoffes. Die zylindrisch-konische Form des Silos gewährt außerdem eine schnelle sowie wirtschaftliche Anwendung des Betons. Im Allgemeinen garantiert der 0,6 Meter lange Kunststoffschlauch einen direkten und äußerst präzisen Gebrauch des Baustoffes. Im Speziellen gewährt die Schlauchschelle zusätzlich genaue Dosierung der wichtigsten Substanz am Bau. Die Bedienung erfolgt mühelos und bewusst am Handrad

Technische Details:

  • Ausführung 922-1000 922-1250 922-1500
  • Maße BxTxH 1384x1617x1850 mm 1590x1773x1970 mm 1590x1775x2130 mm
  • Einfüllhöhe 1680 mm 1800 mm 1960 mm
  • Einfülldurchmesser 1300 mm 1500 mm 1500 mm
  • Volumen 1000 l 1250 l 1500 l
  • Gewicht 300 kg 320 kg 400 kg

Silo Typ 922-1750 / 2000 – Mit Hilfe dieser Betonbombe garantiert sich das Bauunternehmen einen unkomplizierten Bezug des Betons. Zudem ermöglicht dieses Exemplar einen großvolumigen Transport dieses benötigten Primärbaustoffes. Die Traverse am Betonspeicher ermöglicht die einfache Aufnahme per Kran oder anderer entsprechender Lasthebeoptionen. Eine beeindruckende Stabilität und eine ausgezeichnete Standfestigkeit auf unterschiedlichem Terrain zeichnen diese Silos geradezu für die Baustelle aus. Begünstigt werden diese Eigenschaften durch das hochfeste Stahlblech mit vergleichsweise geringem Eigengewicht. Des Weiteren begünstigt dieses Betonsilo einen bewussten und wirtschaftlichen Einsatz der Bausubstanz. Gefördert wird dies durch eine präzise bedienbaren Schlauchauslauf und die einfache Fokussierung mittels 0,6 Meter langen Kunststoffschlauches. Die zylindrisch-konische Form der Exemplare leistet zusätzlich einen Beitrag dazu. Außerdem zeichnet sich die einfache Handhabung per Handrad aus. Des Weiteren gewährt eine Schlauchschelle die dosierte Anwendung ohne Nachlauf.

Technische Details:

  • Ausführung 922-1750 922-2000
  • Maße BxTxH 2110 x 2285 x 2075 mm 2110 x 2285 x 2145 mm
  • Einfüllhöhe 1925 mm 1995 mm
  • Einfülldurchmesser 2000 mm 2000 mm
  • Volumen 1750 l 2000 l
  • Gewicht 480 kg 580 kg

Vorteile der Traversen-Betonsilos

Die Arbeitsabläufe der Bauunternehmen unter Nutzung einer Betonbombe vor Ort werden deutlich optimiert. Zudem schenken die Betonspeicher den Mitarbeitern sowie Firmen einige vorteilhafte Aspekte in der Arbeitsroutine. Somit schenken die Eigenschaften der Betonspeicher im täglichen Einsatz auf der Baustelle einige Vorzüge:

  • Unkomplizierter und mobiler Baustoffbezug
  • Sichere Beförderung von Beton
  • Minimierung einzelner Arbeitsschritte
  • Maximierung der Effektivität
  • Reduzierung des Arbeitsaufwandes
  • Steigerung der Effizienz
  • Gerader Auslauf ermöglicht präzise Betonzuführung
  • Einfacher Transport per Aufnahmevorrichtung
  • Zylindrisch-konische Form gewährt wirtschaftliche Ressourcennutzung
  • Schwere Ausführung für hohe Standfestigkeit
  • Langlebiges und robustes Material
  • Kontrollierte Handhabung mittels Rohrbügel beziehungsweise Handrad
  • Verschlüsse garantieren dosierte Anwendung des Baustoffes
  • Unterschiedliche Größen für spezielle Anforderungen
  • Individuelle Bedarfslieferung an Einsatzorten möglich
  • Flexible Planungs- und Logistiklösung
(Groß-)Baustellen benötigen in der Regel Unmengen an Frischbeton. Zum Abschluss der Fundamentsschließung oder beim Setzen der Baufortschritte muss daher ein sicherer und möglichst unkomplizierter... mehr erfahren »
Fenster schließen
Betonsilo mit Traverse – Gefahrlose Beförderung auf der Baustelle

(Groß-)Baustellen benötigen in der Regel Unmengen an Frischbeton. Zum Abschluss der Fundamentsschließung oder beim Setzen der Baufortschritte muss daher ein sicherer und möglichst unkomplizierter Transport des elementarsten Baustoffes realisiert werden. Dank einem Betonsilo mit Traverse ist dies nahezu problemlos an jeden Einsatzort möglich.

Anwendung der Betonsilos mit Traverse

Ob Betonbombe oder Silo finden diese Speicherelemente ihren Einsatz auf meist großen und umfangreichen Baustellen. Hierbei gewährleisten sie die einfache Arbeitsroutine mit der stets benötigten Bausubstanz. Zusätzlich zum simplen Transport der angeforderten Betonmengen verspricht das Betonsilo zudem eine Steigerung der Produktivität. Dies erzielt sie durch ihre Einbindung in die einzelnen Arbeitsschritte und der daraus resultierenden Optimierung der Arbeitseffizienz. Eine zeitnahe Deckung jeglichen Betonbedarfs – auch in schwer zugänglichen Bereichen – ist mittels Traversensilo spielend einfach möglich. Unterstützung findet diese Vorgehensweise nunmehr durch den Einsatz eines Krans oder Lastenzugs, in den das Depot eingehängt werden kann. Damit ergibt sich einerseits eine gefahrlose Verfrachtung, andererseits auch eine Ausrichtung im Gleichgewicht beim Transport.

Die Beförderung in luftige Höhen stellt somit zusätzlich kein Hindernis dar. Infolgedessen wird der Kraftaufwand für die Zuführung benötigten Betons deutlich gemindert. Die ansonsten umfangreichen Arbeitsschritte sowie -gänge werden spürbar reduziert. Neben der reinen Effizienzsteigerung bieten Betonsilos demzufolge ebenfalls Potenzial beim Thema Effektivität auf der Baustelle. Die Überbrückung unwegsamen und oft auch verstellten Wegen wird in der Luft einfach aus dem Weg gegangen, womit sich ein neues positives Zeitfenster offenbart. Die Verfrachtung des Betons per Krantraverse zum jeweiligen Einsatzort empfiehlt sich daher unter anderem bei folgenden Einsätzen auf der Baustelle:

  • Fundamentbau
  • Grundsanierung eines Gebäudes
  • Restaurierung einzelner Etagen eines Wohnhauses
  • Guss separater Betonflächen mit viel Baustoffbedarf
  • Auffüllen von Boden- oder Wandschächten
  • Ausbesserung von Boden und Untergründen

Des Weiteren lassen sich auf kleineren Baustellen per Kran und Silos die Betonanforderungen im gesamten Gelände sehr einfach erfüllen. Dann nimmt der Kran die überblickende Funktion im Master ein, der auch die unzugänglichen Bereiche versorgt.

Zahlreiche Betondepots mit Kranaufnahme im Angebot

Die unterschiedlichen Anforderungen der einzelnen Bauprojekte verlangen diverse Größen und spezielle Kennzahlen der Betonspeicher. Daher stehen verschiedene Variationen für die individuelle Nutzung im Sortiment bereit:

Silo Typ 902-375 / 500 / 750 – Dieses Betonsilo aus hochfestem Stahlblech eignet sich insbesondere für den sicheren Transport des Baustoffes zum Einsatzort auf der Baustelle. Durch die Anwendung einer Aufnahmeeinrichtung wird dies unkompliziert und einfach realisiert. Mittels geringen Eigengewichts reduziert das dennoch stabile Modell den benötigten Kraftaufwand und bietet dank zylindrisch-konischer Form gleichzeitig ein effektives Arbeiten mit dem Beton. Der gerade Auslauf sowie ein Patentverschluss ermöglichen dabei eine nachhaltige Nutzung der Bausubstanz. Zusätzlich garantiert der Rohrbügel eine einfache Handhabung.

Technische Details:

  • Ausführung 902-375 902-500 902-750
  • Maße BxTxH 1022x1280x1320 mm 1022x1280x1420 mm 1384x1573x1550 mm
  • Einfüllhöhe 1140 mm 1280 mm 1370 mm
  • Einfülldurchmesser 1000 mm 1000 mm 1300 mm
  • Volumen 375 l 500 l 750 l
  • Gewicht 130 kg 140 kg 215 kg

Silo Typ 902-1000 / 1250 / 1500 – Aus hochfestem Stahlblech gefertigt, prädestiniert der Einsatz dieser Betonsilos zum sicheren Transport des Baustoffes auf der Baustelle. Dank einer Krantraverse können Anschlagmittel und Hebezeug vollkommen unkompliziert angeschlossen werden. Damit reduziert dieser Betonspeicher den benötigten Kraftaufwand. Das relativ geringe Eigengewicht sorgt für eine problemlose Verfrachtung zum Einsatzort. Zudem ermöglicht die zylindrisch-konische Form eine wirtschaftliche Nutzung des Betons und den geraden Schlauchauslauf. Mittels Patentverschluss wird zudem eine bewusste und präzise Baustoffnutzung gefördert. Die Handhabung erfolgt via einfach zu bedienenden Rohrbügel.

Technische Details:

  • Ausführung 902-1000 902-1250 902-1500
  • Maße BxTxH 1384x1573x1750 mm 1584x1770x1810 mm 1584x1770x1960 mm
  • Einfüllhöhe 1580 mm 1640 mm 1790 mm
  • Einfülldurchmesser 1300 mm 1500 mm 1500 mm
  • Volumen 1000 l 1250 l 1500 l
  • Gewicht 240 kg 290 kg 410 kg

Silo Typ 902-1750 / 2000 – Die Betonbombe in schwerer Ausführung und mit stabiler Standfestigkeit in nahezu jedem Terrain empfiehlt sich für die Zuführung großer Massen an Beton. Die zylindrisch-konische Form gewährt dem Anwender eine direkte und sehr präzise Handhabung. Dies wird zusätzlich mittels geradem Auslauf sowie Patentverschluss gefördert. Eine unkomplizierte Bedienung ist jederzeit mittels Rohrbügel möglich. Außerdem reduziert dieses Betonsilo mit Traverse den Arbeitsaufwand. Ein Transport am Kran ermöglicht einerseits den sicheren Transport, vor allem zeitnah quer über das Baustellengebiet. Andererseits bietet es ein enormes Potenzial für eine pragmatische Anwendung in luftiger Höhe beispielsweise beim Etagenbau eines Wohngebäudes.

Technische Details:

  • Ausführung 902-1750 902-2000
  • Maße BxTxH 2084x2282x1800 mm 2084x2282x1885 mm
  • Einfüllhöhe 1650 mm 1730 mm
  • Einfülldurchmesser 2000 mm 2000 mm
  • Volumen 1750 l 2000 l
  • Gewicht 440 kg 600 kg

Schlauchsilo Typ 992-375 / 500 / 750 – Runde Betonsilos mit Traverse bieten sich insbesondere für die Dosierung von Betonbedarf in unzugänglichen Einsatzorten an. Die zylindrisch-konische Eigenart des Schlauchsilos ermöglicht zudem einen bewussten und sehr direkten Zulauf des Betons. Das hochfeste Stahlblech prädestiniert zum Einsatz auf jeder Baustelle. Durch eine funktionale Verschlusskappe am Schlauchende wird die Effektivität dieses Baugerätes nochmals gesteigert. Der 1,25 Meter lange sowie 150 Millimeter dicke Schlauch gewährt außerdem ein äußerst präzises Arbeiten vor Ort.

Technische Details:

  • Ausführung 992-375 992-500 992-750
  • Maße BxTxH 1060x1055x1350 mm 1060x1055x1510 mm 1426x1617x1670 mm
  • Einfüllhöhe 1300 mm 1480 mm 1530 mm
  • Einfülldurchmesser 1000 mm 1000 mm 1300 mm
  • Volumen 375 l 500 l 750 l
  • Gewicht 125 kg 160 kg 230 kg

Schlauchsilo Typ 992-1000 / 1250 / 1500 – Diese runden Betonspeicher eignen sich hervorragend für Baustellen mit großem Betonbedarf. Dank integrierter Aufnahmeeinrichtung ermöglicht dieses Silo einen einfachen und zudem sicheren Transport des Baustoffes zum jeweiligen Einsatzort. Zudem verspricht die zylindrisch-konische Form eine wirtschaftliche Nutzung des Betons. Dies wird mittels Verschlusskappe am Ende des 150 Millimeter dicken sowie 1,25 Meter langen Schlauch weiterhin begünstigt. Im hochfesten Stahlblech liegt die Langlebigkeit sowie Stabilität des Exemplars begründet.

Technische Details:

  • Ausführung 992-1000 992-1250 992-1500
  • Maße BxTxH 1426x1615x1850 mm 1735x1615x1985 mm 1735x1615x2130 mm
  • Einfüllhöhe 1730 mm 1930 mm 2100 mm
  • Einfülldurchmesser 1300 mm 1500 mm 1500 mm
  • Volumen 1000 l 1250 l 1500 l
  • Gewicht 245 kg 265 kg 335 kg

Schlauchsilo Typ 992-1750 / 2000 – Für den flexiblen und gefahrlosen Transport von Beton auf einer Baustelle empfehlen sich die großen Schlauchsilo als Betonbombe. Die Traverse macht ein Einhängen am Kran spielend einfach möglich und legt die Grundlage für die mobile und flexible Handhabung. Das hochfeste Stahlblech garantiert eine risikofreie Verfrachtung und einen stabilen Stand vor Ort. Zudem gewährt der 1,25 lange Schlauch mit einem Durchmesser von 150 Millimetern eine exakte und präzise Betonzuführung. Unterstützt wird diese Art des Zulaufes dank der zylindrisch-konischen Form des Betonsilos. Die wirtschaftliche Nutzung wird zusätzlich durch eine Verschlusskappe am Schlauchende gefördert.

Technische Details:

  • Ausführung 992-1750 992-2000
  • Maße BxTxH 2210x2285x2075 mm 2210x2285x2150 mm
  • Einfüllhöhe 1985 mm 2000 mm
  • Einfülldurchmesser 2000 mm 2000 mm
  • Volumen 1750 l 2000 l
  • Gewicht 450 kg 560 kg

Silo Typ 912-375 / 500 / 750 – Das runde Betonsilo in zylindrisch-konischer Form offenbart sich als funktionale und sehr pragmatische Alltagshilfe auf dem Bau. Die Zuführung des Betons erfolgt dank Krantraverse unkompliziert und spürbar flexibel. Zudem wird dank geringem Eigengewicht und geradem Schlauchauslauf auch eine Verfrachtung innerhalb schwer zugänglicher Einsatzorte möglich. Dank des 0,6 Meter langen Kunstschlauches wird eine präzise Arbeit vor Ort unterstützt, die dosierte Anwendung ohne Nachlauf zusätzlich durch eine Schlauchschelle garantiert. Dabei erfolgt die Bedienung durch das Betätigen eines Hebels sehrt einfach.

Technische Details:

  • Ausführung 912-375 912-500 912-750
  • Maße BxTxH 1022x1220x1420 mm 1022x1220x1600 mm 1384x1450x1680 mm
  • Einfüllhöhe 1200 mm 1370 mm 1500 mm
  • Einfülldurchmesser 1000 mm 1000 mm 1300 mm
  • Volumen 375 l 500 l 750 l
  • Gewicht 160 kg 200 kg 260 kg

Silo Typ 912-1000 / 1250 / 1500 – Die zylindrisch-konische Form dieser Betonbomben ermöglicht einen direkten und sehr nachhaltigen Einsatz des Baustoffes Nummer Eins. Der Beton gelangt mittels 0,6 Meter langen Schlauches sehr präzise an Ort und Stelle. Außerdem gewährt ein Hebel am Silo eine unkomplizierte Handhabung. Eine Schlauchschelle begünstigt zudem die Dosierung der Bausubstanz. Mittels Kranaufnahmeeinrichtung wird dem Anwender eine flexible und problemlose Logistik des Betonbedarfs auf einer Baustelle ermöglicht. Der einfache Transport der Betonsilos ist jederzeit realisierbar. Hochfestes Stahlblech garantiert außerdem eine Langlebigkeit und Stabilität des Silos.

Technische Details:

  • Ausführung 912-1000 912-1250 912-1500
  • Maße BxTxH 1384x1617x1850 mm 1590x1775x1970 mm 1590x1775x2130 mm
  • Einfüllhöhe 1680 mm 1800 mm 1960 mm
  • Einfülldurchmesser 1300 mm 1500 mm 1500 mm
  • Volumen 1000 l 1250 l 1500 l
  • Gewicht 270 kg 290 kg 370 kg

Silo Typ 912-1750 / 2000 – Dank dieser Betonbombe sichern sich Bauunternehmen eine flexible und sehr mobile Option bei der Betonzulieferung innerhalb der Baustelle. Die Traverse ermöglicht eine simple Beförderung hin zu unzugänglichen Stellen, quer über das Gelände oder hinauf zu den einzelnen Etagen eines Gebäudes. Das stabile Stahlblech garantiert dabei stets die optimale Standfestigkeit. Außerdem trägt der 0,6 Meter lange Schlauch zu einer präzisen Anwendung des Betons bei. Die zylindrisch-konische Form des Betonsilos sowie die Schlauchschelle schenken dabei Potenzial zum wirtschaftlichen Gebrauch des Baustoffes und einer effizienten Anwendung. Bedient wird das Silo mittels Hebel.

Technische Details:

  • Ausführung 912-1750 912-2000
  • Maße BxTxH 2090x2285x2075 mm 2090x2285x2145 mm
  • Einfüllhöhe 1925 mm 1995 mm
  • Einfülldurchmesser 2000 mm 2000 mm
  • Volumen 1750 l 2000 l
  • Gewicht 450 kg 650 kg

Silo Typ 922-375 / 500 / 750 – Äußerst funktional gliedert sich dieses zylindrisch-konisch geformte Betonsilo in den Alltag auf der Baustelle ein. Für die Zulieferung des primären Baustoffes am Einsatzort bietet dieses Silo eine mobile und sehr flexible Lösung an. Die integrierte Krantraverse garantiert einen sicheren Transport des Betons am Einsatzort. Trotz geringem Eigengewicht offenbart das Exemplar aus hochfestem Stahlblech große Standfestigkeit und Stabilität. Zudem ermöglicht das Betonsilo ein wirtschaftliches und sehr genaues Arbeiten. Dies wird einerseits mittels 0,6 Meter langem Schlauch und einer Schlauchschelle gewährt. Andererseits kann die präzise Anwendung per Handrad einfach gesteuert werden.

Technische Details:

  • Ausführung 922-375 922-500 922-750
  • Maße BxTxH 1022x1245x1276 mm 1022x1245x1446 mm 1384x1574x1665 mm
  • Einfüllhöhe 1200 mm 1370 mm 1500 mm
  • Einfülldurchmesser 1000 mm 1000 mm 1300 mm
  • Volumen 375 l 500 l 750 l
  • Gewicht 190 kg 230 kg 290 kg

Silo Typ 922-1000 / 1250 / 1500 – Diese schwere Ausführung eines Betonsilos aus hochfestem Stahlblech schenkt den Bauunternehmen eine pragmatische Alltagslösung für einen flexiblen Transport des Betons zum entsprechenden Einsatzort. Dabei zeichnet sich das stabile Material dennoch durch ein geringes Eigengewicht aus. Außerdem ermöglicht die integrierte Kranaufnahmeeinrichtung eine einfache und zugleich risikofreie Beförderung des Baustoffes. Die zylindrisch-konische Form des Silos gewährt außerdem eine schnelle sowie wirtschaftliche Anwendung des Betons. Im Allgemeinen garantiert der 0,6 Meter lange Kunststoffschlauch einen direkten und äußerst präzisen Gebrauch des Baustoffes. Im Speziellen gewährt die Schlauchschelle zusätzlich genaue Dosierung der wichtigsten Substanz am Bau. Die Bedienung erfolgt mühelos und bewusst am Handrad

Technische Details:

  • Ausführung 922-1000 922-1250 922-1500
  • Maße BxTxH 1384x1617x1850 mm 1590x1773x1970 mm 1590x1775x2130 mm
  • Einfüllhöhe 1680 mm 1800 mm 1960 mm
  • Einfülldurchmesser 1300 mm 1500 mm 1500 mm
  • Volumen 1000 l 1250 l 1500 l
  • Gewicht 300 kg 320 kg 400 kg

Silo Typ 922-1750 / 2000 – Mit Hilfe dieser Betonbombe garantiert sich das Bauunternehmen einen unkomplizierten Bezug des Betons. Zudem ermöglicht dieses Exemplar einen großvolumigen Transport dieses benötigten Primärbaustoffes. Die Traverse am Betonspeicher ermöglicht die einfache Aufnahme per Kran oder anderer entsprechender Lasthebeoptionen. Eine beeindruckende Stabilität und eine ausgezeichnete Standfestigkeit auf unterschiedlichem Terrain zeichnen diese Silos geradezu für die Baustelle aus. Begünstigt werden diese Eigenschaften durch das hochfeste Stahlblech mit vergleichsweise geringem Eigengewicht. Des Weiteren begünstigt dieses Betonsilo einen bewussten und wirtschaftlichen Einsatz der Bausubstanz. Gefördert wird dies durch eine präzise bedienbaren Schlauchauslauf und die einfache Fokussierung mittels 0,6 Meter langen Kunststoffschlauches. Die zylindrisch-konische Form der Exemplare leistet zusätzlich einen Beitrag dazu. Außerdem zeichnet sich die einfache Handhabung per Handrad aus. Des Weiteren gewährt eine Schlauchschelle die dosierte Anwendung ohne Nachlauf.

Technische Details:

  • Ausführung 922-1750 922-2000
  • Maße BxTxH 2110 x 2285 x 2075 mm 2110 x 2285 x 2145 mm
  • Einfüllhöhe 1925 mm 1995 mm
  • Einfülldurchmesser 2000 mm 2000 mm
  • Volumen 1750 l 2000 l
  • Gewicht 480 kg 580 kg

Vorteile der Traversen-Betonsilos

Die Arbeitsabläufe der Bauunternehmen unter Nutzung einer Betonbombe vor Ort werden deutlich optimiert. Zudem schenken die Betonspeicher den Mitarbeitern sowie Firmen einige vorteilhafte Aspekte in der Arbeitsroutine. Somit schenken die Eigenschaften der Betonspeicher im täglichen Einsatz auf der Baustelle einige Vorzüge:

  • Unkomplizierter und mobiler Baustoffbezug
  • Sichere Beförderung von Beton
  • Minimierung einzelner Arbeitsschritte
  • Maximierung der Effektivität
  • Reduzierung des Arbeitsaufwandes
  • Steigerung der Effizienz
  • Gerader Auslauf ermöglicht präzise Betonzuführung
  • Einfacher Transport per Aufnahmevorrichtung
  • Zylindrisch-konische Form gewährt wirtschaftliche Ressourcennutzung
  • Schwere Ausführung für hohe Standfestigkeit
  • Langlebiges und robustes Material
  • Kontrollierte Handhabung mittels Rohrbügel beziehungsweise Handrad
  • Verschlüsse garantieren dosierte Anwendung des Baustoffes
  • Unterschiedliche Größen für spezielle Anforderungen
  • Individuelle Bedarfslieferung an Einsatzorten möglich
  • Flexible Planungs- und Logistiklösung